PLAYCENTRAL NEWS Telltale Games

Telltale Games: Firma so bankrott, dass Spiele von Steam entfernt werden müssen

Von Franziska Behner - News vom 16.11.2018 15:30 Uhr

Telltale Games muss komplett schließen und nun ihr Hab und Gut veräußern. Neben physischen Dingen standen auch Trademarks und Co. zum Verkauf.

Telltale Games bankrott

Wir haben in den letzten Wochen immer mal wieder von Telltale Games berichtet. Zuletzt wurde bekannt, dass Telltale nun doch alle Mitarbeiter entlässt, das Studio komplett geschlossen und die Arbeit an aktuellen Titeln ebenfalls eingestellt wird.

Doch das waren nicht die letzten News zu dem Studio. Telltale muss komplett geschlossen und stillgelegt werden. Für diesen Prozess haben sie sich mit Sherwood Partners zusammengetan, die nun alles versuchen, um noch Geld aufzutreiben. Um die noch ausstehenden Zahlungen tätigen zu können, werden Assets der Firma verkauft. Das bedeutet, dass Trademarks, Copyrights, Software und Quellcodes veräußert wurden.

Titel verschwinden von Steam

Dieses Abtretungsverfahren ähnelt einem Bankrott. Sherwood Partners sieht den Verkauf der Assets als einen wichtigen Punkt an, um den Prozess nicht vor Gericht abhandeln zu müssen und so ein wenig Geld aufzutreiben. Im ersten Moment klingt das nicht, als hätte es direkte Auswirkungen auf den Kunden. Doch wir raten euch, lang gehegte Wünsche von eurer Steam-Liste nun direkt zu kaufen, denn es sind bereits einige Spiele aus dem Shop verschwunden.

Mit dem Verkauf der Assets mussten bereits einige Spiele von Steam entfernt werden. Dazu zählen Back to the Future, Tales of Monkey Island und The Walking Dead. Nach aktuellen Informationen sollen andere Games von Telltale, wie beispielsweise Batman, in Steam verfügbar bleiben. Wir raten euch trotzdem, die Titel zeitnah zu kaufen, sollten sie auf eurer Wishlist stehen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Telltale Games

Telltale Games: Das Adventure-Studio kommt überraschend zurück Telltale Games: Entwicklung zum Stranger Things-Spiel musste gestoppt werden Telltale Games: Jetzt wurden scheinbar auch die letzten Mitarbeiter entlassen Telltale Games: Entwickler aus aller Welt versuchen zu helfen Telltale Games: Insolvenz: Studio schließt, The Wolf Among Us 2 & Stranger Things eingestellt
Facebook Darkmode Neues Facebook-Design und Darkmode: So könnt ihr sie einschalten! The Last of Us 2: Amazon stoppt Vorbestellungen Netflix: Neu im April 2020: Alle Serien und Filme bekannt! Quiz: Bist du ein echter The Last of Us-Experte?
Abwärtskompatibilität PS5 PS5: Fans reagieren enttäuscht auf Abwärtskompatibilität Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für April 2020? Black Ops 5 Kommt Call of Duty 2020 ohne Battle Royale? Mit Humor gegen Corona: Die 25 besten Memes zur Pandemie Disney Plus Disney+ vor dem Start: Alle wichtigen Infos, wie man den neuen Streaming-Dienst erhält PlayStation Plus: Welche Spiele erscheinen 2020 für PS Plus-Abonnenten? Unser Ticker verrät es MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS