PLAYCENTRAL NEWS Star Wars

Star Wars: Neues Holiday Special kommt und knüpft an berüchtigtes Original an

Von Heiner Gumprecht - News vom 14.08.2020 18:26 Uhr
Star Wars: Holiday Special 1978
©LucasArts/Walt Disney

Der geistige Vater von Star Wars, George Lucas, schrieb 1978 das Drehbuch zu einer Fernsehsendung, die als Lückenfüller zwischen den Veröffentlichungen von Krieg der Sterne und Das Imperium schlägt zurück dienen sollte. Diese Fernsehsendung, die den Namen The Star Wars Holiday Special trägt, entpuppte sich jedoch nicht als würdiger Teil des Kanon, sondern als qualitativ unterirdische Fremdschäm-Orgie.

Star WarsStar Wars – All diese Serien und Filme stehen nach 2020 auf dem Plan

The Star Wars Holiday Special: Eine schreckliche Idee

Diese Weihnachtsgeschichte, über die eingefleischte Star-Wars-Fans aus guten Gründen ungern sprechen, handelt von dem Tag des Lebens, einen Feiertag der Wookiees. Chewbacca möchte diesen unbedingt mit seiner Familie verbringen und fliegt deswegen zusammen mit seinem Freund Han Solo nach Kashyyyk. Und das ist eigentlich auch schon alles, was ihr über die Handlung wissen müsst, denn ab hier wird es nur noch skurril.

Das Special, in welchem bis auf Alec Guinnes und Peter Cushing alle Hauptdarsteller des ersten Star-Wars-Films vertreten sind, strotzt nur so vor fragwürdigen Einfällen, unpassenden Gags, Musikeinlagen, die zum Fremdschämen einladen, und Kochtipps, um die niemand gebeten hat. Das Werk war so schlecht, dass es, obwohl die Einschaltquoten damals gigantisch waren, nie wieder ausgestrahlt wurde.

Star WarsFinn-Darsteller John Boyega stellt seine Rückkehr für künftige Star Wars-Filme außer Frage

Einer der Gründe hierfür war, dass George Lucas persönlich dafür gekämpft hat, dass The Star Wars Holiday Special nie wieder im Fernsehen zu sehen sein und nicht auf Video veröffentlicht wird. Der Drehbuchautor und Regisseur war nämlich so enttäuscht von der Qualität des Specials, dass er es gerne einfach unter den Teppich gekehrt und vergessen hätte. Doch nach nun mehr als 40 Jahren wurden Kopien der Fernsehshow zu einem begehrten Sammlerobjekt und mittlerweile ist das Special sogar auf Youtube gelandet.

The Star Wars Holiday Special: Nachfolger in Arbeit

Man könne meinen, bei Walt Disney, die bereits seit Jahren die Rechte an Star Wars inne haben, würde kein Interesse bestehen, eine solche Katastrophe neu aufleben zu lassen, doch das Gegenteil ist der Fall. Tatsächlich gab eine offizielle Pressemitteilung nun bekannt, dass ein neues Holiday Special produziert wird, das inhaltlich an das zweifelhafte Original anknüpfen soll. Jedoch gibt es eine Neuerung, die vielleicht als Weg in die richtige Richtung bezeichnet werden kann.

Star WarsStar Wars: The Mandalorian-Schurke Giancarlo Esposito verrät neue Details zu Staffel 2 und Baby Yoda

Denn im Gegensatz zu dem Werk aus dem Jahr 1978 soll der zweite Teil nicht mit realen Schauspielern gedreht werden, sondern als animierter LEGO-Film daher kommen. Damit tritt das Werk in die Fußstapfen von beliebten „Star Wars“-Ablegern wie Die Yoda-Chroniken und Die Abenteuer der Freemaker. Und wenn wir mal ehrlich sind, passt der typische Bauklötzchen-Humor wahrscheinlich auch deutlich besser zu der Prämisse und dürfte auf diese Weise ebenfalls ein gutes Stück günstiger werden.

The LEGO Star Wars Holiday Special: Zum Inhalt

Auch in dem neuen Special wird sich alles um den Tag des Lebens drehen, den Chewabacca wieder zusammen mit seiner Familie verbringen möchte. Statt der alten Garde bestehend aus Han Solo, Luke Skywalker, Leia Organa und Co. wird er dieses mal jedoch von den Helden aus der Sequel-Trilogie begleitet, also Rey, Finn, Poe und Rose. Zumindest ist das der Plan, denn ganz wie im Original kommt auch dieses Mal vieles erstens anders und zweitens als gedacht.

LEGO, Star Wars, Holiday Special
©Walt Disney/The LEGO Group

Rey wird auf ihrem Weg nach Kashyyyk aufgehalten, als sie bei Nachforschungen einen alten Jedi-Tempel findet und schließlich durch die Zeit geschleudert wird. Auf ihrer Zeitreise stolpert sie über verschiedene Momente der „Star Wars“-Geschichte und trifft auf diesem Weg auf ikonische Charaktere wie Luke, Meister Yoda, Obi-Wa Kenobi Darth Vader und andere Helden und Bösewichte aus dem beliebten Universum.

Das LEGO Star Wars Holiday Special erscheint pünktlich zum Weihnachtgeschäft am 17. November 2020 auf Disneys hauseigenem Video-on-Demand-Sender Disney+. Ob eine andere Form der Veröffentlichung in Zukunft vorgesehen ist, ist bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS Plus - November 2021 Umfrage Umfrage: Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für November 2021? GTA The Trilogy - Bilder GTA Trilogy Remaster: Systemanforderungen enthüllt und sie sind höher als bei GTA 5 The Dark Pictures Anthology: Little Hope Kostenloser Friendspass The Dark Pictures: Devil in Me wird das Staffel-Finale und es ist für Serienkiller-Fans Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest?
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Super Mario als Gol D Roger Welten kollidieren: Super Mario Bros. trifft auf One Piece PS5 geeignete TV Geräte Die besten Fernseher für die PS5 in 2021: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild: Schnappt euch gratis Shiny Zacian und Zamazenta bei GameStop RTX 3070 Ti RTX 3070 Ti kaufen: Bei Media Markt, Saturn & Co. könnt ihr jetzt bestellen MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x