PLAYCENTRAL NEWS Marvel

Spider-Man: No Way Home – Wann erscheint der Marvel-Blockbuster im Stream?

Von Sven Raabe - News vom 22.12.2021 09:11 Uhr
Spider-Man: No Way Home Stream Release
© Sony Pictures/Marvel Studios/Disney

Mit Spider-Man: No Way Home ist vergangene Woche der neueste Marvel Cinematic Universe-Film in unseren Kinos gestartet. Aufgrund der weiterhin schwierigen Situation dürften sich jedoch sicherlich einige Fans genau überlegen, ob sie wirklich den Gang ins Kino antreten oder ob sie besser auf den Streaming-Release warten sollten. Wir schauen nachfolgend, ab wann der Blockbuster im Stream verfügbar sein könnte.

Schwierige Lizenzlage erschwert genaue Vorhersage

Anders als die übrigen MCU-Filme, die dieses Jahr veröffentlicht wurden („Black Widow“, „Shang-Chi“, „Eternals“), handelt es sich beim neuesten Abenteuer der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft um keine reine Marvel Studios-Produktion. Da die Rechte am Netzschwinger und die mit ihm verbundenen Charaktere nach wie vor bei Sony liegen, lässt sich nicht genau vorhersagen, wann der Film bei einem VoD-Anbieter landen wird.

Hinzukommt, dass Sony Pictures erst dieses Jahr einen mehrjährigen neuen Deal mit Netflix abschloss, der dem Unternehmen die Rechte an der Streaming-Erstverwertung zusichert. Dies gilt allerdings erst für Filme, die Sony Pictures Entertainment zwischen 2022 und 2026 ins Kino bringt. Betroffen wären davon also unter anderem „Morbius“ und „Uncharted“ sowie „Bad Boys 4“. Dies ist jedoch nicht der einzige Streaming-Vertrag, den Sony in den vergangenen Monaten unterschrieben hat, denn ein weiteres Abkommen wurde mit Disney geschlossen.

Dieser Deal gewährt Disney sowohl die Streaming- als auch TV-Rechte an sämtlichen Marvel-Produktionen aus dem Sony Pictures-Archiv – sowohl Filme als auch Serien (via ComingSoon). Dies schließt natürlich auch „Spider-Man“-Werke mit ein. Der Haken an der Sache: Bisher gilt dieser Vertrag einzig und allein für die USA. Ob er zukünftig auf weitere Regionen, in denen Disney Plus verfügbar ist, ausgeweitet werden könnte, ist gegenwärtig noch unbekannt.

„Uncharted“ dürfte bei Netflix im Stream landen © Sony Pictures

Des Weiteren läuft in den USA gegenwärtig noch ein Exklusivdeal zwischen Sony Pictures und dem Sender Starz. Voraussichtlich wird der MCU-Blockbuster dort bereits ab Frühjahr 2022 verfügbar sein. Hierzulande ist Starz Channel über Amazon Prime Video empfangbar, allerdings ist noch unklar, ob ihr den Film über diese Option in Deutschland im Stream werdet sehen können. Eventuell steigt hierzulande auch Sky noch ins Rennen ein, die bekanntlich oftmals aktuelle Blockbuster kurz nach Kinostart im Pay-TV und über ihre App anbieten.

Ihr merkt also schon: Es ist gar nicht so einfach vorauszusagen, wann „Spider-Man: No Way Home“ in Deutschland bei einem Streaming-Anbieter landen könnte. Da sowohl Homecoming als auch Far From Home bereits bei Netflix verfügbar sind, dürfte das Unternehmen gute Karten haben, auch den Abschluss der Trilogie anbieten zu dürfen. Da das oftmals erst nach dem Blu-ray- und DVD-Release der Fall ist, müsst ihr euch eventuell bis Juli oder August 2022 gedulden. „Spider-Man: No Way Home“ erscheint am 29. Juni 2022 auf Disk im deutschen Handel.

Spider-Man No Way Home Easter Eggs
Wann „Spider-Man: No Way Home“ im Stream erscheint, ist schwierig zu sagen © Sony Pictures/Marvel Studios/Disney

Etwas Hoffnung auf einen früheren Streaming-Release könnte derweil der zweite Marvel-Film sein, den Sony Pictures dieses Jahr ins Kino brachte, nämlich „Venom: Let There Be Carnage“. Dieser erscheint bereits nächste Woche, nur etwas mehr als zwei Monate nach seinem hiesigen Kinostart, auf Blu-ray und DVD. Entsprechend dürfte ein Streaming-Release eigentlich nur noch eine Frage der Zeit sein.

Es könnte also sein, dass „Spider-Man: No Way Home“ in der ersten Jahreshälfte 2022 im Stream verfügbar sein wird, vielleicht sogar noch vor der Disk-Veröffentlichung. Sobald ein genauer Termin offiziell bekannt gegeben wird, bringen wir euch natürlich schnellstmöglich auf den neuesten Stand.

„Spider-Man: No Way Home“ startete am 15. Dezember 2021 in den deutschen Kinos.

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Witcher-Macherin stellt sich der Kritik der Fans um das Schicksal von Plötze Twitch Werbung Twitch: Streamer JiDion kassiert Perma-Bann für Hate-Raid auf Pokimane Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Warner meldet sich zum Spiel, aber Verschiebung auf 2023 weiterhin möglich Netflix: Neu im Februar 2022 – Alle neuen Serien und Filme im Überblick
AMD Radeon RX 6500XT RX 6500 XT kaufen: erscheint heute offiziell, hier könnt ihr bestellen Herr der Ringe: Prime Video verrät den Titel der Amazon-Serie Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum Streamer Trymacs mit Traumauto via Instagram Trymacs spricht offen über seinen Verdienst als YouTuber: „Es ist natürlich unfassbar viel!“ PS5 kaufen 2022 PS5 kaufen im Januar 2022: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x