PLAYCENTRAL SPECIALS Resident Evil 8: Village

Resident Evil 8-Endgegner: Wer ist Lady Dimitrescu?

Von Ben Brüninghaus - Special vom 20.05.2021 16:30 Uhr
Lady Dimitrescu in Resident Evil 8 - Endgegner und Tyrant?
© Capcom

Die „Resident Evil“-Community wurde von einem neuen Endgegner erschüttert: Lady Alcina Dimitrescu könnte todbringender nicht sein. Ihre Aura zieht uns umgehend in ihren Bann. Aber was hat es mit der großen Vampirin auf sich? Wir gehen in diesem Beitrag etwas näher darauf ein, wer Lady Dimitrescu aus Resident Evil 8 in Wirklichkeit ist.

Großer Hype um Resident Evil 8-Boss

Im Januar 2021 brach nämlich ein gigantischer Hype um den neusten Haupteintrag der „Resident Evil“-Reihe aus. Capcom hat im Rahmen eines Showcase-Streams neue Details zu Resident Evil 8 enthüllt. Hier seht ihr einen Ausschnitt aus dem bezeichnenden 3. Trailer:

Neben den blutlüsternden Damen des hiesigen Schlosses aus dem ominösen „Dorf“ sticht die Hausherrin Lady Dimitrescu mit ihrer beeindruckenden Größe deutlich hervor. Im Zuge dessen wurde der Hype um RE8 immer größer. Die Community feierte das Charakterdesign schon lange vor der Veröffentlichung mit Memes, Liebeserklärungen und mehr:

Resident Evil 8: VillageResident Evil 8 Village: Große Vampirlady überrascht Fans, lieben sie schon jetzt!

Und nun wissen wir nach dem Release am 7. Mai 2021, was es mit der Vampirdame wirklich auf sich hat. Hier erfahrt ihr alles Wissenswerte über den Charakter Lady Alcina Dimitrescu!

Das Mysterium um Lady Alcina Dimitrescu

„Resident Evil Village“ spielt im Jahre 2021 und es handelt sich bei Lady Dimitrescu um die derzeitige Besitzerin des Weingutes, das zum geheimnisvollen Castle Dimitrescu gehört. Sie ist in 2021 demnach die aktuelle Besitzerin des Schlosses, dessen Geschichte ins 15. Jahrhundert zurückreicht. In einem Schriftstück heißt es:

„Die Geschichte der Weinherstellung auf Schloss Dimitrescu reicht bis ins 15. Jahrhundert zurück.“

Wir erfahren, dass Alcina Dimitrescu die „traditionellen Verfahren um ihre eigene Methode der Weinherstellung erweitert“ hat und ihrem Wein so ein „besonders reiches Bouquet“ verleiht. Weiter steht geschrieben:

„Ihrem besten Jahrgang verlieh sie den Namen Sanguis Virginis – Blut der Jungfrau.“

Es ist die Rede von „vor der Zeit der derzeitigen Besitzer“. Heißt also, dass die Besitzer*in gewechselt haben und das genaue Alter der aktuellen Hausherrin unbekannt ist. Wann genau sie das Schloss übernahm, wird bis hierhin nicht aufgeklärt.

Resident Evil 8 - Wein - Blut der Jungfrau
Der Wein: Blut der Jungfrau © Capcom

Das gilt jedoch nicht für ihr Nichtaltern. Denn wir finden mehr Schriftstücke, die auf den 9. Juni 1958 datiert sind. Dieser Schriftverkehr bestätigt, dass sie schon mindestens weit über 60 Jahre oder 70 sein muss und dennoch sieht sie immer noch aus wie eine junge Frau (rund 30 bis 40). Aber wie kann das sein?

Ist sie mit ewiger Jugend gesegnet, wie es zum Beispiel bei einem klassischen Vampir der Fall ist? Aber ist sie denn wirklich ein Vampir? Das ist das Mysterium um Lady Dimitrescu.

Umbrella-Beteiligung: Ist sie ein Tyrant?

Da es ein „Resident Evil“-Spiel ist, stellt sich schnell die Frage, ob sie womöglich ein Tyrant ist, und ob sie gegebenenfalls von Umbrella geschaffen worden sein könnte?

Doch das ist nicht der Fall: Die Umbrella Corp. hat mit den Geschehnissen in „Resident Evil 8“ nichts am Hut.

Es gibt lediglich einen Hinweis, dass der Umbrella-Gründer Ozwell E. Spencer im Laufe seines Lebens auf Mutter Miranda (aus dem besagten Dorf) getroffen ist und Zeit mit ihr verbracht hat. Er wurde von Miranda für seine eigenen Projekte inspiriert und den Rest der Umbrella-Geschichte kennen wir.

Das bedeutet, dass die „Umbrella“-Logos im Village eher zufällig auf den Umbrella-Konzern deuten. Es repräsentiert die vier großen Häuser des Dorfes. Spencer erhielt seine Inspiration für das Umbrella-Logo in einer Höhle im Dorf, über das er mit Miranda laut eigenen Angaben sprach.

„Ich habe vor, mit Freunden und Kollegen eine Firma zu gründen, die das Virus (Progenitor) erforscht. Sie wird „Umbrella“ heißen, nach dem Regenschirmsymbol aus der Höhle, über das wir sprachen.“

Gameplay: Verhalten und Größe erinnern an Tyrants

Dennoch erinnert Alcina Dimitrescu stark an einen Tyrant von Umbrella und das ist primär dem Gameplay geschuldet. Der Gameplay-Einfluss ist also eindeutig zu erkennen. Sie verfolgt den Protagonisten in RE8 wie ein klassischer „Resident Evil“-Tyrant und auch ihre Größe reiht sich nahtlos neben den anderen bekannten Monstern wie Mr. X oder den Nemesis ein.

Resident Evil Tyrants - Größe Vergleich
© Capcom via r/07PandorasBox

Wie groß ist Lady Dimitrescu? Der Art Director von „Resident Evil Village“, Tomonori Takano, hat bestätigt, wie groß sie überhaupt ist. Wenn wir ihren Hut und High-Heels einberechnen, ist sie ganze 2,9 Meter groß!

Zum Vergleich: Mr. X aus Resident Evil 2 ist über 2,12 Meter und der Nemesis ist mit 2,30 Metern ebenfalls eine recht große Kreatur, die uns das Leben zur Hölle macht in Resident Evil 3. Und der Tyrant-002 aus „Resident Evil“ ist sogar stolze 2,62 m groß. Hier ist ganz klar ein Muster zu erkennen.

Charakterdesign: Obligatorische Klauen eines Tyrants

Außerdem birgt ihr Charakterdesign die Klauen, die sie frei nach eigenem Ermessen ausfahren kann. Eine Menge Tyrants in der Welt von Resident Evil haben solche Klauen. Bei ihr wirkt es wie eine sinnvolle Weiterentwicklung dieser Waffe, da sie ihre Form nach Belieben verändern kann.

Lady Dimitrescu entspricht hier und in puncto Größe der absoluten Norm eines Tyrants im RE-Universum.

Ein echtes Indiz dafür, dass sie die perfekte Umbrella-Waffe wäre? Doch wie wir mittlerweile wissen, ist die heute uns bekannte Alcina Dimitrescu eine Kreation von Mutter Miranda.

Resident Evil 8 - Lady Dimitrescu in Action
Endgegner Lady Dimitrescu mit ihren Klauen © PlayCentral.de

Wer oder Was ist Lady Dimitrescu wirklich?

Obwohl Alcina Dimitrescu den Namen Dimitrescu trägt, war es doch die Mutter Miranda aus dem sagenumwobenen Dorf, die ihr das Schloss anvertraute. Und nicht nur das: Miranda gab ihr „hörige Töchter und ewiges Leben“.

„Alcina D.“, wie sie in einem geheimen Schriftstück des Dorfes benannt wird, ist allerdings auch der Proband 181 mit den folgenden Randdaten:

  • Sie ist „44“ Jahre alt, weiblich und Nachkomme eines Adelsgeschelchts
  • Sie stammt ursprünglich nicht aus dem Dorf
  • Sie hat eine vererbte Blutkrankheit

Demnach war sie einst eine ganz normale Frau mit einer Blutkrankheit. Mutter Miranda hat sie genauso wie Heisenberg und die anderen Oberhäupter der vier Häuser als potenzielles Gefäß für ihr oberstes Ziel auserkoren und getestet – und zwar als Gefäß für ihre verstorbene Tochter Eva, für die sie „seit über 100 Jahren einen Körper für ihre Reinkarnation“ sucht.

Resident Evil Village - Cadou
Cadou-Parasit von Mutter Miranda © Capcom

Diesbezüglich brauchte sie also ein passendes Gefäß und Lady Alcina Dimitrescu schien äußerst vielversprechend zu sein. Miranda beschreibt sie anfänglich wie folgt:

  • Sehr gute Kompatibilität
  • Kein Wahrnehmungsverlust
  • Kann ihren Körper nach Belieben verändern
  • Maßnahmen zur Wahrnehmungskontrolle

Sie hat deshalb einen Cadou-Implantat erhalten: Durch einen von Mutter Miranda entwickelten Parasiten, der auf den Megamyzet (Pilzgeflecht) des Dorfes beruht, sollte sie für die Reinkarnation geprüft werden. Doch offensichtlich war sie dann doch nicht die perfekte Wahl. Sie meint abwertend:

„Als Hülle für Eva nicht geeignet.“

Was müssen wir noch über Alcina Dimitrescu wissen? Die Blutkrankheit von Lady Dimitrescu sorgt dafür, dass sie ihrem Körper regelmäßig menschliches Fleisch und Blut zuführen muss. Nur so kann sie ihre Regenerationsfähigkeiten aufrechterhalten, die ihr ewiges Leben gewähren. Sie ist und bleibt deshalb 44 Jahre jung, ist aber wie eingangs erwähnt schon sehr viele Jahre älter.

Am Ende erinnert der ganze Charakter schon ein wenig an einen klassischen Vampir. Allerdings ist sie durch den Cadou-Implantat kein normaler Mensch mehr und konnte nur so zu der schaurig-schrecklichen Person werden, die Ethan Winters schließlich in Resident Evil 8 trifft und bekämpft.

Resident Evil Village : Lady Dimitresu
Die Schlossherrin Lady Dimitrescu steht nicht auf Eindringlinge © Capcom

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Resident Evil 8 Village Cover
Resident Evil 8: Village Survival-Horror PC, Xbox Series X, PS5, Xbox One, PS4
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Death Stranding Director's Cut Directors Test Review Death Stranding Director’s Cut im Test: Auf PS5 die beste Spielversion, aber lohnt sich das Upgrade? iPhone 13 bei MediaMarkt iPhone 13 bei MediaMarkt kaufen, ab Freitag offiziell verfügbar Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? Kena: Brigde of Spirits Foto-Modus Kena: Bridge of Spirits – Physische Version angekündigt und mehr Details zum Foto-Modus
PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? iPhone 13 kaufen iPhone 13 Pro & Pro Max kaufen: Ab heute bei diesen Händlern möglich iPhone 13 bei Saturn iPhone 13 bei Saturn kaufen, ab sofort verfügbar – offizieller Verkauf ab Freitag Netflix: Neu im Oktober 2021 – Alle neuen Serien und Filme im Überblick HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K The Walking Dead: Jeffrey Dean Morgans Sohn wird zum Zombie MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x