PLAYCENTRAL NEWS Resident Evil 2

Resident Evil 2: Capcom stoppt inoffizielles Remake zum Spiel

Von Patrik Hasberg - News vom 19.08.2015 07:14 Uhr
© Capcom

Vor wenigen Tagen hat Capcom offiziell bekanntgegeben, dass man an einem Remake zu Resident Evil 2 arbeite. Die Arbeiten eines Hobby-Entwicklerteams, das momentan an einem inoffiziellen Remake werkelt, wurden nach der Ankündigung gestoppt. Allerdings sind die Entwickler dazu eingeladen worden ihre Ideen innerhalb eines Meetings mitzuteilen.

Erst vor wenigen Tagen hat Capcoms Yoshiaki Hirabyashi innerhalb eines aktuell veröffentlichten Videos bekanntgegeben, dass es ein Remake zu Resident Evil 2 geben wird. Allerdings arbeitet ein kleines Hobby-Entwicklerteam momentan ebenfalls an der Umsetzung eines Fan-Projekts namens „Reborn“.

Nun ist Capcom, der Rechteinhaber der Marke, mit den Verantwortlichen Entwicklern in Kontakt getreten und hat das Projekt gestoppt.

Ärger über das plötzliche Aus scheint bei Entwickler InvaderGames jedoch nicht vorhanden zu sein, ganz im Gegenteil. Wie man mitteilt, sei man froh darüber dass Capcom höchstpersönlich das Meisterwerk aus dem Jahr 1998 zum Leben erwecken wird.

“Auch wenn wir das Projekt von Resident Evil Reborn nicht fertigstellen können, sind wir glücklich darüber, dass das Gezeigte die Zustimmung von Fans auf der ganzen Welt erhalten hat”, heißt es innerhalb eines Statements auf NeoGaf.

Ganz leer werden die Hobby-Entwickler aber nicht ausgehen. So wurde InvaderGames zu einem Meeting mit Capcom eingeladen, um Ideen auszutauschen.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Resident Evil 2 Survival-Horror PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Gronkh Debatte um Hogwarts Legacy Gronkhs Aussage zur Hogwarts Legacy Debatte spaltet Community. „Es ist mir einfach egal“ Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Star Wars Jedi: Survivor verschoben! Neues Releasedatum angekündigt Titelbild Games-Boykott Blizzard, Nintendo, Bayonetta 3, Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy, Blizzard & Co.: Kann der Boykott von Videospielen etwas bewirken?
PS Plus Februar 2022 PS Plus Februar 2023: Heute werden die Gratis-Spiele für Essential bekannt gegeben Black Panther 2: Wakanda Forever – Die Fortsetzung, die nicht hätte sein müssen (Filmkritik) Black Panther 2: Das verbirgt sich hinter der Post Credit-Szene und dem Ende E3 2023: Gerüchten zufolge ohne Microsoft, Nintendo und Sony The Last of Us-Serie: Warum euch Nick Offerman als Bill so bekannt vorkommt The Last of Us-Serie: So stark wurde die Geschichte von Bill und Frank verändert MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter