PLAYCENTRAL GUIDES Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2: Guide: So findet ihr den Giftpfad-Schatz

Von Patrik Hasberg - Guide vom 04.11.2019 14:20 Uhr
© Rockstar Games / PlayCentral-Bildmontage

In unserem Guide erklären wir euch, wie ihr in „Red Dead Redemption 2“ den Giftpfad-Schatz finden könnt.

In Red Dead Redemption 2 lassen sich mehrere Schätze finden, die einen lukrativen Nebenverdienst versprechen. Schließlich erhaltet ihr am Ende einer erfolgreichen Suche wertvolle Goldbarren, die sich bei Hehlern prima für gutes Geld verkaufen lassen.

Neben dem Schatz der Jack-Hall-Bande gibt es unter anderem den Giftpfad-Schatz, der zu den schwierigsten und längsten Schatzsuchen zählt. Ihr solltet euch also unbedingt genügend Zeit dafür einräumen.

Auch hier gilt es die einzelnen Fundorte auf den gefundenen Karten zu identifizieren. Solltet ihr euch in der Spielwelt von „Red Dead 2“ noch nicht wie in eurer Westentasche auskennen, dann können die Schatzsuchen ganz schön fordernd sein. Deshalb greifen wir euch in den folgenden Zeilen unter die Arme und unterstützen euch bei der Suche. Grundsätzlich gilt aber, dass die Schatzsuche natürlich am meisten Spaß macht, wenn ihr die Rätsel ganz ohne Hilfe löst.

Red Dead Redemption 2Red Dead Redemption 2: Guide: So findet ihr den Schatz der Jack-Hall-Bande

Die Giftpfad-Schatzsuche

Schon der Beginn der Schatzsuche ist eine Herausforderung, denn es gibt im gesamten Spiel keinerlei Hinweise auf die erste Schatzkarte. Entweder seid ihr also ein sehr aufmerksamer Spieler oder ihr stoßt durch pures Glück auf die Karte. Die dritte Möglichkeit besteht darin, unseren Guide zu lesen.

1. Giftpfadkarte

Denn wir verraten euch, dass ihr in den Norden an den Cairn Lake, südöstlich von Colter reisen müsst.

Seid ihr an dem See angekommen sollte euch eine einsame Hütte auffallen. Darin findet ihr die erste Giftpfadkarte.

2. Giftpfadkarte

Öffnet nun eure Tasche und betrachtet die soeben gefundene Karte. Darauf erkennt ihr einen Baumstumpf, in dem sich die zweite Giftpfadkarte befindet.

Den entsprechenden Ort erkennt ihr durch das riesige Steingesicht bei Scarlett Meadows, westlich von Ringneck Creek. Ihr könnt diesen Fundort im Grunde also eigentlich gar nicht verfehlen.

Im Hohlraum am Fuße eines alten, verrotteten Baumstumpfs findet ihr schließlich die Karte.

3. Giftpfadkarte

Öffnet nun wieder eure Tasche, um einen Blick auf die frisch gefundene Karte zu werfen. Auch hierbei handelt es sich um einen sehr markanten Ort auf der Karte von „Red Dead Redemption 2“.

Die Reise führt euch zu dem Schlangenhügel südwestlich von Van Horn.

Im Kopf der „Schlange“ werdet ihr schließlich fündig. Nun befindet sich die dritte und letzte Giftpfadkarte in eurem Besitz.

4. Der Giftpfadschatz

Diese führt euch zu einem wunderschönen Wasserfall am Elysian Pool, nordwestlich von Van Horn.

Watet durch das hüfthohe Wasser und tretet direkt durch den Schleier des Wasserfalls.

Dahinter verbirgt sich eine Höhle, die das letzte Hindernis zwischen euch und dem Schatz darstellt. Allerdings wird es jetzt auch ein wenig komplizierter, denn in den dunklen Gängen könnt ihr euch ziemlich schnell verlaufen.

Am besten rüstet ihr nun eure Lampe aus, damit ihr ein wenig Licht habt, da die Höhle sehr dunkel ist. Geht nun einige Schritte den schmalen Tunnel entlang bis ihr zu eurer Rechten auf einen steil nach unten führenden Pfad trefft.

Folgt diesem bis ganz nach unten und haltet anschließend nach einem kleinen, dreieckigen Tunnel auf der rechten Seite Ausschau.

Geht nun geduckt durch den kleinen Tunnel bis zu einer Gabelung.

Wählt den rechten Gang bis ihr zu einer größeren Kammer gelangt. Unterwegs stoßt ihr außerdem auf ein kleines verlassenes Lager, das ihr bei Bedarf nach nützlichen Gegenständen durchsuchen könnt.

In der Kammer angekommen haltet euch links, nehmt Anlauf und sprintet zu der Plattform weiter unten. Passt aber auf, dass ihr nicht in die Tiefe stürzt. Am besten legt ihr vorher einen Speicherpunkt an.

Seid ihr erfolgreich gesprungen, geht die Schräge hinunter bis ihr zu einem kleinen Wasserbecken gelangt. Jetzt müsst ihr nur noch links auf den Vorsprung klettern.

In einer kleinen Nische findet ihr den gesuchten Schatz, der aus vier Goldbarren besteht. Jetzt seid ihr ein reicher Cowboy!

Nun müsst ihr die Höhle nur noch lebend verlassen. Geht also die Schräge wieder hinauf und klettert dann rechts auf den schmalen Vorsprung, Nun geht ihr den Gang, der zu der bekannten Abzweigung führt, entlang. Bewegt euch geduckt durch den kleinen Tunnel und lauft anschließend den Gang Richtung Wasserfall und Ausgang entlang.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Red Dead Redemption 2 Open-World-Adventure PC, PS4, Xbox One
ENTWICKLER Rockstar Games
KAUFEN
M.2-SSD AORUS Gen4 7000s PS5 SSD: Das sind die besten M.2-Festplatten Nintendo Switch Update 13.0.0 Neues Nintendo Switch-Update 13.0.0 fügt lange gewünschtes Feature hinzu Dragon Ball Super Vegeta Ultra Ego Dragon Ball Super: Was ist Vegetas neues Ultra Ego eigentlich genau? WD_Black SN850 NVMe SSD PS5 SSD kaufen: WD_Black SN850 NVMe SSD – Diese SSD nutzt Architekt Mark Cerny
Tomb Raider: Marvel-Heldin wird zu Lara Croft in neuer Anime-Serie von Netflix PS5 Controller DualSense Test Review Praxis Erfahrung PS5: Wascht bitte eure Hände vor Benutzung des DualSense-Controllers! Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Seagate FireCuda 530 PS5 SSD kaufen: Seagate FireCuda 530 NVMe SSD bei diesen Händlern bestellen PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? Hideo Kojima möchte ein Spiel entwickeln, das sich in Echtzeit verändert MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS