PLAYCENTRAL NEWS Red Dead Online

Red Dead Online: Rockstar Games zu den Problemen und kommenden Inhalten

Von Philipp Briel - News vom 28.11.2018 09:17 Uhr
© Rockstar Games

Nachdem Besitzer der Ultimate Edition von Red Dead Redemption 2 bereits gestern in den Multiplayer-Modus Red Dead Online starten durften, werden heute alle Release-Spieler auf die Server losgelassen. Rockstar Games hat ein Statement zu den bekannten Problemen und kommenden Inhalten veröffentlicht.

Red Dead Online ist endlich gestartet. Nachdem Käufer der Ultimate Edition auf der PlayStation 4 pünktlich um 14:30 Uhr loslegen konnten, verzögerte sich der Start auf der Xbox One aufgrund von Problemen, die mittlerweile allerdings behoben sind. Ab heute dürfen alle Spieler in den Multiplayermodus starten, die Red Dead Redemption 2 zum Release am 26. Oktober gespielt haben.

Entwickler Rockstar Games hat indes ein Statement zu den bekannten Problemen veröffentlicht, in denen man auch einen Ausblick auf kommende Inhalte gibt.

Red Dead OnlineRed Dead Online: Beta startet heute für alle: Alle Infos zum Launch!

Euer Feedback ist wichtig

Darin betont Rockstar abermals, dass sich Red Dead Online derzeit noch in der Beta befindet und das Team auf das Feedback der Spieler angewiesen ist. Die Betaphase diene dazu, das Spiel zu optimieren und Red Dead Online zu einer kompletten und spaßigen Spielerfahrung zu machen:

„Unser Ziel ist es, ein stabiles und unterhaltsames Erlebnis zu liefern, während wir so viel essentielle Informationen und Rückmeldungen wie möglich sammeln, die uns dabei helfen, Red Dead Online ständig zu verbessern. Wie in einer Betaphase üblich wollen wir uns die nötige Zeit nehmen, um Red Dead Online zu einer kompletten, spaßigen und voll funktionsfähigen Erfahrung zu machen. Dieses Unterfangen kann einige Wochen oder Monate in Anspruch nehmen, in denen wir ständig daran arbeiten, Fehler zu beheben, die Systeme zu verbessern und Spieler-Feedback in unsere aktuellen und zukünftigen Pläne zu integrieren.“

Spieler, die auf Probleme jeglicher Art stoßen, sollen die Rockstar Support-Webseite besuchen, um Hilfe zu finden und die Fehler zu melden. Außerdem bitten die Entwickler um Feedback jeglicher Art, seien es Verbesserungsmöglichkeiten hinsichtlich des Gameplays oder Vorschläge für künftige Inhalte.

„Wir würden gerne wissen, was euch gefällt, was ihr besonders gerne mögt, was euch nicht gefällt und welche zusätzlichen Möglichkeiten ihr gerne noch hättet bzw. welche Veränderungen ihr gerne in Red Dead Online sehen würdet. Bitte teilt uns eure Erlebnisse und Vorschläge über reddeadonline.com/feedback mit.“

Ausblick auf kommende Inhalte

Mehr Details und Tipps zu Red Dead Online wollen die Entwickler bereits in den kommenden Tagen veröffentlichen. Ihr werdet feststellen, dass einige Punkte in den Menüs in diesem frühen Stadium der Beta noch nicht benutzbar oder verfügbar sind. So zum Beispiel der Ingame-Store, der später öffnen wird und es euch ermöglicht, Goldbarren zu kaufen, um direkt kosmetische Gegenstände wie Lagerverschönerungen oder spezielle Stile für eure Waffen zu erwerben.

Außerdem warnt Rockstar, dass die Spielinhalte während der Beta möglicherweise nicht in das finale Spiel übernommen werden können, sollte es zu technischen Schwierigkeiten kommen:

„Wir hoffen, dass wir euren Spielfortschritt während dieser frühen Betaphase auch langfristig aufrechterhalten können. Wie bei vielen Betas für umfangreiche Online-Erfahrungen üblich besteht aber immer die Möglichkeit, dass wir im Fall von technischen Schwierigkeiten Ränge oder andere Statistiken zurücksetzen müssen.“

Red Dead OnlineRed Dead Online: Server funktionieren nicht: Hilfe bei Fehlermeldungen

Neue Updates zu Red Dead Online sollen in den kommenden Wochen und Monaten folgen.

Liebt Games und Serien auf allen Plattformen. Klemmt sich bevorzugt hinter das Lenkrad virtueller Rennwagen oder erholt sich an den Gewässern offener Spielwelten. Fühlt sich im Auenland aber genauso heimisch, wie in Battle-Royale-Shootern oder der nordischen Mythologie.
Red Dead Online Action-Adventure PC, Xbox One, PS4
PUBLISHER Rockstar Games
ENTWICKLER Rockstar Games
KAUFEN
Death Stranding Director's Cut Directors Test Review Death Stranding Director’s Cut im Test: Auf PS5 die beste Spielversion, aber lohnt sich das Upgrade? Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? iPhone 13 bei MediaMarkt iPhone 13 bei MediaMarkt kaufen, ab Freitag offiziell verfügbar
Kena: Brigde of Spirits Foto-Modus Kena: Bridge of Spirits – Physische Version angekündigt und mehr Details zum Foto-Modus iPhone 13 bei Saturn iPhone 13 bei Saturn kaufen, ab sofort verfügbar – offizieller Verkauf ab Freitag Disney Plus - Oktober Disney Plus Oktober 2021 – Alle neuen Serien und Filme im Überblick Netflix: Neu im Oktober 2021 – Alle neuen Serien und Filme im Überblick iPhone 13 kaufen iPhone 13 Pro & Pro Max kaufen: Ab morgen offiziell verfügbar HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS