PLAYCENTRAL NEWS Project: Mara

Hellblade-Macher zeigen ihr neues Project: Mara, sieht aus wie echtes Leben

Von Ben Brüninghaus - News vom 19.01.2021 12:35 Uhr
Hellblade 2 und Project Mara
Project: Mara im 1-zu-1-Vergleich © Ninja Theory/PlayCentral-Bildmontage

Ninja Theory, das heute zu Microsoft gehört, ist unter anderem für ihr Meisterwerk Hellblade: Senua’s Sacrifice oder Spiele wie Heavenly Sword und Enslaved: Odyssey to the West bekannt.

Obgleich sich der 2. Teil von Hellblade bereits in Entwicklung befindet und die Entwickler alle Hände voll zu tun haben, wurde parallel dazu noch ein weiteres Projekt angekündigt: Project: Mara.

Das ist einigen bereits hinreichend bekannt. Doch nun hat das Entwicklerstudio noch einmal über das Spiel gesprochen und diesbezüglich neues Bildmaterial präsentiert.

Die neuen Bilder sehen so fantastisch aus, dass man kaum glauben möchte, dass es sich hierbei um ein Videospiel handelt. Es ist unfassbar realistisches In-Engine-Footage, das ihr auf keinen Fall verpassen solltet!

Das neue Entwicklertagebuch „The Dreadnought Diaries Episode 3“ solltet ihr euch demnach unbedingt ansehen. Der Chief-Creative Tameem Antoniades zeigt den Zuschauern, was es mit „Project: Mara“ auf sich hat. Er erklärt den künstlerischen Prozess hinter dem Spiel.

Generell muss man dazu sagen, dass die Dev-Diaries von Ninja Theory mehr als spannend sind. Ihr könnt jetzt zum Beispiel eine nahezu vollständige Dokumentation der Produktion von „Hellblade: Senua’s Sacrifice“ auf dem Kanal des Studios ansehen mit unzähligen, spannenden Einblicken hinter die Kulissen – wahrlich goldig und eine echte Empfehlung!

Hellblade: Senua’s SacrificeHellblade: Senua’s Sacrifice: Ein unvergessliches Opfer – unser Test

Was ist Project: Mara?

Ninja Theory arbeitet neben Hellblade 2: Senua’s Saga an „Project: Mara“, einem experimentellen Videospiel, wie sie es selbst bezeichnen.

Es spielt in einer Wohnung, die aussieht wie eine echte. Die Entwickler legen wert darauf, jedes Detail so originalgetreu wie nur irgend möglich nachzubilden. Dazu zählen Texturen, die wie abfotografiert wirken, Holz-Elemente und Poster. Sie haben diesbezüglich spezielle Techniken entwickelt, wie die Objekte abfotografiert werden und sogar einen eigenen Scanner. Das Ergebnis ist mehr als verblüffend, wie wir im Dev-Diarie zu sehen bekommen.

Neben dem fotorealistischen Aspekt soll „Project: Mara“ ein einzigartiges Storytelling besitzen und sich auf den „Schrecken des Geistes beziehen, der so akkurat und realistisch wie möglich“ zum User transportiert werden soll.

Im Kern befindet sich der Charakter, der es erfährt. Das Spiel beinhaltet nur einen Charakter und eine Umgebung.“

Was bedeutet Schrecken des Geistes? Bereits in Hellblade haben wir unter anderem durch binaurale Audioelemente zu spüren bekommen, wie es sich anfühlen könnte, eine psychosomatische Erkrankung zu haben – also eine Erkrankung, deren Ursache nicht körperlich erklärbar ist, sondern viel mehr im Geist und der Seele fundiert liegt. Zum Beispiel wurden hier Stimmen im Kopf verbaut, die Senua durchgehend plagen. Wir werden also „mentalen Stress und psychischen Terror“ ausgesetzt, wie es eine solche Person erleben könnte.

Dafür arbeiten die Entwickler eng und sehr gewissenhaft mit echten Fachkräften wie Ärzten und betroffenen Personen zusammen, um der Thematik bestmöglich gerecht zu werden.

Project: MaraProject: Mara: Hellblade-Macher kündigen Projekt an, das euch „mentalen Terror“ spüren lässt

Ähnliches wie in „Hellblade: Senua’s Sacrifice“ werden wir wohl in Project: Mara zu Gesicht bekommen. Wann das experimentelle Spiel erscheint, ist bis jetzt noch völlig unbekannt.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
MontanaBlack Suizid-Gedanken Kurz vorm Perma-Bann: Twitch-Star MontanaBlack über Plattformwechsel Wann kommt Marvels Eternals kostenlos auf Disney Plus? (Update) The Witcher Netflix Staffel 2 Release Termin Datum The Witcher Staffel 2: Video enthüllt neues Monster aus der Netflixserie Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Poké-Radar finden, um effektiv nach Shinys zu jagen
Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Den Untergrund freischalten und Starter-Pokémon finden Amouranth - Karriereende? Twitch: Amouranth verrät, wann sie mit dem Streamen aufhören würde Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle - Tauschen, so gehts! Pokémon Diamant und Perle: Tauschen mit Freunden, Online, Wundertausch und mehr PS Plus Dezember 2021 - Zeitplan PS Plus Dezember 2021: Zeitplan für die Bekanntgabe & Veröffentlichung Friendly Fire 7 - Alle Infos Friendly Fire 7: Start, Uhrzeit, Teilnehmer und Vereine – Alle Infos zum Charity-Stream Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x