PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Go

Pokémon GO: So einfach ist das Fangen von Pokémon derzeit

Von Cynthia Weißflog - News vom 14.03.2020 10:31 Uhr
© Niantic/The Pokémon Company

Inzwischen berührt die Krise rund um den Corona-Virus beinahe jeden Bereich der Unterhaltungsbranche. Die Produktion von Filmen und Serien werden eingestellt, große Messen wie die E3 werden abgesagt und zahlreiche weitere Events verschoben.

Letztes betrifft auch Pokémon Go, so wurde erst kürzlich unter anderem der geplante Community Day auf unbestimmte Zeit verlegt, bei dem Spieler ein Schillerndes Abra hätten fangen können.

AllgemeinCoronavirus: Alle Absagen und Verschiebungen von Events, Serien und Filmen im Überblick

Auch einige andere geplante „Pokémon Go“-Events werden wohl in naher Zukunft noch verschoben werden, sodass sich Entwickler Niantic nun etwas überlegt hat, Pokémon Go-Spieler trotzdem weiter zum Fangen von Taschenmonstern zu motivieren.

Pokémon Go spielen trotz Corona-Krise

Derzeit ist das Rausgehen leider ausgesprochen negativ behaftet, denn der Covid-19-Virus treibt sein Unwesen auf der Erde und glänzt mit einer enormen Ansteckungsrate. Um den AR-Titel dennoch weiterhin spielen zu können hat Niantic nun einiges am grundlegenden Gameplay geändert, die auch das Zocken in den heimischen vier Wänden ermöglicht. Immerhin stünde die Sicherheit der Spieler an erster Stelle.

gamescomCorona-Virus: Wird die gamescom 2020 ebenfalls ausfallen? (Update)

Wie Polygon berichtet, setzt der Entwickler somit derzeit alles daran einzelne Funktionen und Erfahrungen für Pokémon Go entsprechend anzupassen und der Ausnahmesituation entsprechend zu optimieren. Darunter zählen folgende Anpassungen, die bereits aktiv sind und voraussichtlich in den nächsten 30 Tagen Bestand haben werden:

  • Vergrößerte Lebensräume für Pokémon, sodass sie mehr Taschenmonster in der Nähe ihres zu Hauses sehen und fangen können
  • Rauchpakete halten nun eine Stunde und sind vergünstigt erhältlich
  • Inkubatoren sind nun effektiver, sodass Pokémon nun doppelt so schnell aus den Eiern schlüpfen
  • Aus PokéStops können nun häufiger Geschenke fallen

Und tatsächlich: In nahem Umfeld spawnen nach einem Selbstversuch wesentlich mehr Pokémon und die PokéStops geben um einiges mehr her. Bald finden außerdem noch die Raid-Wochenenden mit Kobalium und Lugia statt. Von Dienstag, den 17. März 2020 bis Montag, den 23. März 2020 könnt ihr Kobalium in Raid-Kämpfen herausfordern, Lugia dagegen von Dienstag, den 24. März 2020 bis Dienstag, den 31. März 2020.

© Niantic/The Pokémon Company

Genesect in Pokémon Go

Am 20. März 2020 findet ihr zudem das Pokémon Genesect in der Welt von „Pokémon Go“. Bis zum 23. März um 22 Uhr habt ihr die Möglichkeit es zu fangen. Darüber hinaus werden folgende Boni und Pokémon aktiv:

  • Normal-, Feuer-, Wasser-, Elektro- und Eis-Pokémon erscheinen häufiger in der Wildnis
  • Pokémon wie Pummeluff, Magnetilo, Marill, Hunduster und Schneppke sind ebenfalls häufiger anzutreffen
  • Nincada erscheint in der Wildnis oder schlüpft aus 5-km-Eiern, auch Schillernde Exemplare sind möglich
  • Laukaps und Schnuthelm schlüpfen häufiger aus 5-km-Eiern
  • In Raid-Kämpfen der Stufen 1 bis 4 erscheinen verschiedene Käfer- und Stahl-Pokémon.
  • Doppelter Fang-Sternenstaub
  • Doppelter Schlüpf-Sternenstaub
Pokémon GoPokémon Go: Genesect erscheint schon bald mit einem Spezialevent

News & Videos zu Pokémon Go

YouTuber lässt Hamster Pokémon Go spielen Geheimnis enthüllt: Wie sieht Tragosso unter seiner Schädelmaske aus? Pokémon Go bringt 1 Milliarde USD in diesem Jahr, so erfolgreich wie nie Jesse und James Pokémon Go Pokémon Go: Oberschurken Jesse und James sind da! Pokémon Community Day Nebulak Pokémon Go: Community Day im Juli mit Nebulak und diesen Boni Pokémon Go Kyurem Pokémon Go: Kyurem im Raid, Rampenlicht-Pokémon und mehr im Juli 2020 Pokémon Go Onkel Grandpa Pokémon Go-Grandpa ist zurück mit mehr Smartphones als je zuvor
Pokémon Go Augmented Reality RPG iOS, Android
KAUFEN
Mass Effect Legendary Edition im TEST – Starkes Remaster oder billige Neuverwurstung? Resident Evil 8 - Alle Schätze Resident Evil 8: Alle acht Schätze und wie ihr sie erreichen könnt (Fundorte) – Lösung Resident Evil 8 - Granatwerfer mit unendlich Munition Resident Evil 8: Cheats – So schaltet ihr unendlich Munition frei (Guide) Resident Evil 8 - Alle Waffen Resident Evil 8: Alle Waffen und Waffenzubehör – Fundorte und Voraussetzungen (Lösung)
Resident Evil 8 - Lösung Resident Evil 8 – Haus Beneviento – Tür mit Siegel, Angie finden, W870 TAC, Schlüssel des Geigenbauers – Lösung 8 Resident Evil 8 - Lösung Resident Evil 8 – Heisenbergs Fabrik, Abschnitt 2 – Heisenbergs Schlüssel, Kugellabyrinth, Sturm-Soldat – Lösung 12 Resident Evil 8: Varcolag Alfa (Lösung) Resident Evil 8 – Werwolfbändiger: Varcolac Alfa finden und besiegen (Guide) Resident Evil 8 - Lösung Resident Evil 8 – Stausee – GM 79, Bootsschlüssel, Kurbel, Kampf gegen Moreau, M1851 Wolfsbane – Lösung 9 Resident Evil 8 - Lösung Resident Evil 8 – Schloss Dimitrescu: Abschnitt 2 – Halle des Krieges, Ehrengemach, Badehaus – Lösung 4 Resident Evil 8 - Lösung Resident Evil 8 – Bosskampf gegen Endgegner Miranda – Lösung 13 MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS