PLAYCENTRAL NEWS NVIDIA

Nvidia zieht RTX 4080 mit 12 Gigabyte zurück, Vorwurf der „Kundentäuschung“

Von Patrik Hasberg - News vom 17.10.2022 09:36 Uhr
RTX-4090-FE
© Nvidia

Ursprünglich hatte Nvidia mit der RTX 4090 und der RTX 4080 in 12 GB sowie 16 GB drei neue Modelle der Ada Lovelace-Grafikkarten für 2022 angekündigt. Nachdem die Flaggschiffkarte RTX 4090 in der vergangenen Woche bereits offiziell ihren Stapellauf hatte, richten sich die Augen der Spieler*innen nun langsam auf den bevorstehenden Release der RTX 4080. Dieser soll schon Mitte November 2022 stattfinden.

Wichtig: Möchtet ihr keine News rund um die neue GPU-Generation verpassen, dann folgt gerne diesem Twitter-Account.

Schaut außerdem gerne in unsere anderen Kauf-Guides zu den aktuellen Nvidia-Grafikkarten der RTX-30er- sowie RX-6000-Serie:

Markteinführung rückgängig gemacht, Nvidia zieht Reißleine

Doch wie der Hersteller nun öffentlich bekannt gegeben hat, wird es doch nicht wie im Vorfeld angekündigt, zwei Versionen der RTX 4080 geben. Die RTX 4080 12 GB wird zurückgezogen und nicht veröffentlicht:

„Die RTX 4080 12 GB ist eine fantastische Grafikkarte, aber sie trägt nicht den richtigen Namen. Zwei GPUs mit der Bezeichnung 4080 zu haben, ist verwirrend.

Also drücken wir die ‘Unlaunch-‘Taste bei der 4080 12 GB. Die RTX 4080 16 GB ist fantastisch und auf dem Weg, Gamer überall am 16. November zu begeistern.“

Bereits kurz nach der Präsentation der neuen Karten hagelte es bezüglich der beiden 4080-Versionen Kritik seitens der Spieler*innen. Der Kern dabei betraf die Tatsache, dass die beiden Grafikkarten unterschiedliche GPUs im Inneren werkeln haben und nicht nur der Videospeicher einen Unterschied darstellt.

Starke Kritik an Nvidias Grafikkartenplänen

Da aber beide Karten die Bezeichnung RTX 4080 tragen und lediglich durch den Zusatz 12 GB beziehungsweise 16 GB hätten auseinandergehalten werden können, entstand Verwirrung und Unverständnis für diese Entscheidung. Es kam sogar der Vorwurf der „Kundentäuschung“ auf. Viele sahen in der RTX 4080 12 GB eine RTX 4070 (Ti), die entsprechend unterhalb der RTX 4080 einzuordnen wäre.

Die RTX 4080 16 GB erscheint am 16. November 2022 zu einer von Nvidia ausgeschriebenen UVP von 1.470 Euro. Wir gehen davon aus, dass die ursprüngliche RTX 4080 12 GB etwas später als RTX 4070 (Ti) folgen könnte. Bislang hat sich Nvidia zu dieser Thematik nicht zu Wort gemeldet.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Paramount Plus: Alle Infos zu Inhalt & Kosten – Die neuen Filme und Serien im Programm So könnte One Piece die Fußball-WM 2022 beeinflusst haben God of War Ragnarök: Bedrohung aus Hel - Fundorte aller 6 Hel-Risse (Lösung, Guide) God of War Ragnarök: Bedrohung aus Hel – Fundorte aller 6 Hel-Risse (Lösung) God of War Ragnarök: Aus Feuer geboren - Alle 6 Draugar-Löcher finden (Lösung, Guide) God of War Ragnarök: Aus Feuer geboren – Fundorte aller 6 Draugar-Löcher (Lösung)
The Callisto Protocol-Spielzeit-Guide The Callisto Protocol: Wie lang ist die Spielzeit? The Callisto Protocol-Trophäen-Leitfaden The Callisto Protocol: Alle Trophäen auf dem Weg zu Platin Elden Ring: From Software veröffentlicht heute ersten kostenlosen DLC! Hideo Kojima Logos Teaser Twitter: Hideo Kojima teast neues Spiel mit kryptischen Logos God of War Ragnarök Platin Trophäe Trophäen in God of War Ragnarök: Leitfaden für Platin God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x