Patrik Hasberg - News vom 15.08.2017 11:49 Uhr

No Man’s Sky: Spieler können sich endlich treffen

Lange hat es gedauert, nun ist es endlich möglich. Erste Spieler haben sich nun in Hello Games Weltraum-MMO No Man's Sky getroffen und diesen Moment innerhalb eines Videos festgehalten. Zwar wirkt dies nicht sonderlich spannend, trotzdem ist es für viele Fans der ersten Stunden ein ganz besonderes Ereignis.

Wir haben hier auf Playnation.de bereits über das vor kurzem veröffentlichte "Atlas Rises"-Update zu dem Weltraum-Titel No Man's Sky berichtet. Dieses macht es unter anderem möglich, dass sich Spieler Ingame treffen und miteinander kommunizieren können. Zwar sieht das Gegenüber lediglich wie eine Art schwebender Himmelskörper aus, trotzdem hat Entwickler Hello Games genau das Feature eingebaut, das bereits im Vorfeld versprochen worden war und von den Fans am meisten ersehnt wurde.

No Man’s SkyNo Man’s Sky: Update 1.3 Atlas Rises bringt Story, Multiplayer und mehr – Patchnotes

Zahlreiche Spieler haben sich direkt nach der Veröffentlichung des umfangreichen Updates auf die Suche nach ihren Freunden gemacht und das erste Treffen mithilfe von Berichten, Screenshots und verschiedenen Videos dokumentiert.

Unterhalb dieser Zeilen haben wir für euch ein entsprechendes Video eingebunden, das ein solches Treffen zweier Spieler zeigt. Zugegeben, sonderlich spannend wirkt dieser Moment zwar nicht, trotzdem haben die Jungs und Mädels von Hello Games Wort gehalten und einen ersten Schritt in die richtige Richtung unternommen.

No Man’s Sky

INFOS NEWS GUIDES
Quelle: PCGames
Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.

Mehr News & Videos

Zur Startseite
TEILE DIESE NEWS