PLAYCENTRAL NEWS Netzkultur

Netzkultur: Mit nur 7 Jahren: Grumpy Cat ist tot

Von Wladislav Sidorov - News vom 17.05.2019 12:52 Uhr
© Grumpy Cat

Die wohl berühmteste Katze der Welt ist tot. „Grumpy Cat“ starb im Alter von nur 7 Jahren an den Folgen einer Infektion. Das gaben ihre Besitzer auf den offiziellen Profilen in den sozialen Netzwerken bekannt.

Sie schaute stets mürrisch, als hätte sie irgendjemandem auf dem Gewissen – jetzt ist Grumpy Cat tot. Die wohl berühmteste Katze des Internets starb im Alter von nur 7 Jahren.

Grumpy Cat soll bis kürzlich an einer Harnwegsinfektion gelitten haben, wobei es zu Komplikationen gekommen sei. Trotz der Hilfe durch „die besten Tierärzte“ sei es ihr nicht gelungen, die Folgen der Infektion zu überwinden. Sie sei am Morgen des 17. Mai friedlich in den Armen ihrer Besitzerin eingeschlafen.

„Auch wenn sie unser Baby und ein geschätzes Mitglied der Familie war, hat Grumpy Cat Millionen von Menschen in aller Welt geholfen zu lächeln – auch in schweren Zeiten.

Ihr Geist wird durch ihre Fans in aller Welt weiterleben.“

Ein ganzes Management-Team

Das Aussehen von Grumpy Cat ist durch einen genetisch bedingten felinen Kleinwuchs zu erklären. 2012 wurde sie durch einen Reddit-Post berühmt, später ging ein Video von ihr viral. Die Katze entwickelte sich zum Meme und wurde 2013 sogar als Marke eingetragen.

Öffentlich vertreten wurde Grumpy Cat durch den Manager Ben Lashes, der in der Vergangenheit als Manager des Keyboard Cats und der Nyan Cat agierte. Unbestätigen Angaben zufolge konnte die Katze bislang etwa 100 Millionen US-Dollar einbringen, vor allem durch Merchandiseverkäufe.

News & Videos zu Netzkultur

Mit Humor gegen Corona: Die 35 besten Memes zur Pandemie Pornhub: Coronavirus sorgt für fragwürdige Such-Trends Netzkultur: Kurzfilm von 1896 via KI auf 4K hochskaliert, Ergebnis wirkt wie Handyaufnahme Netzkultur: Trauer um Kobe Bryant: NBA 2K20 und Gamer gedenken der Basketball-Legende Netzkultur: Die berühmte Internet-Katze Lil BUB ist verstorben Netzkultur: GoldenEye 007: Modder bindet den Cybertruck in ein altes James Bond-Spiel ein
PS Plus im März 2021 PS Plus-Spiele für März 2021 heute nicht enthüllt? PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an State of Play PlayStation Sony Sony kündigt State of Play für Donnerstag an, mit 10 Games für PS4 und PS5! MSI RTX 3060 GeForce RTX 3060 ab dem 25. Februar kaufen! Liste aller Händler und Custom-Modelle
PS Plus März 2021 Umfrage: Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2021? GeForce RTX 3060 GeForce RTX 3060 ab dem 25. Februar 2021 kaufen! – Preorder-Guide GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide RTX 3060 - Release-Termin GeForce RTX 3060: Release-Termin steht fest, am 25. Februar geht es los! (Update) Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS