PLAYCENTRAL NEWS Microsoft

Microsoft: Die Sache mit den Spiele-Leaks

Von Patrik Hasberg - News vom 25.02.2015 08:41 Uhr

Sogenannte "Leaks" gehören in der Gaming-Branche mittlerweile bereits mehr oder weniger zum Alltag. Wirklich verhindern lässt es sich kaum, dass Informationen an die Öffentlichkeit gelangen, die eigentlich noch unter Verschluss gehalten werden sollten. Auch Microsoft hat dies mittlerweile für sich herausgefunden. Grundsätzlich werden solche Leaks seitens des Unternehmens nicht kommentiert.

Für Entwickler und Publisher sind sie ganz bestimmt keine schöne Sache. Die Rede ist von sogenannten Spiele-Leaks, in denen Informationen über Neuerscheinungen ans Tageslicht gelangen, die noch überhaupt nicht ans Tageslicht hätten dringen sollen. Auch Microsoft kann von diesem Thema ein Lied singen. Schließlich kursierten beispielshalber bereits Informationen über die Halo: Master Chief Collection im Internet, bevor die Sammlung von Microsoft überhaupt angekündigt worden ist.

Dass sich solche Leaks allerdings nicht wirklich verhindern lassen, hat nun auch Microsoft erkannt. Im Rahmen des Inner-Circle-Podcasts sprach nun Microsofts Marketing-Manager Aaron Greenberg über dieses Thema:

"Leaks sind etwas, das im Technologie-Bereich einfach immer wieder passiert. Es gibt iPhone-Leaks, TV-Modell-Leaks und Spiele-Leaks. Das ist einfach die Natur dieser Branche. Es passiert. Man rechnet damit aber nicht. Normalerweise passiert es unerwartet."

Auch wenn immer wieder Informationen an die Öffentlichkeit gelangen, die tatsächlich der Wahrheit entsprechen, sollte nicht gleich alles für bare Münze gehalten werden. Oft handelt es sich dabei nur um reine Spekulationen, insgesamt werde man sich davon weder ablenken lassen noch solche Leaks kommentieren.

"Unsere grundlegende Philosophie ist es, dass wir diese Dinge nicht kommentieren. Egal, ob es sich dabei um die vielen vielen Dinge handelt, die einfach nicht wahr sind – oder um Sachen, von denen wir denken: ›Wow, sie haben fast alles falsch vorhergesagt, aber bei einer Sache liegen sie richtig."

News & Videos zu Microsoft

Bethesda id Software Microsoft ZeniMax Bethesda und id Software sind begeistert von der Übernahme durch Microsoft Microsoft kauft Bethesda Microsoft kauft Bethesda und sichert sich damit Marken wie Fallout, DOOM und Elder Scrolls Microsoft: Flight Simulator 2020: Microsoft sucht erste Testpiloten Microsoft: Xbox Game Studios könnten künftig für andere Plattformen entwickeln Microsoft: Xbox-Spiele und Programm für gamescom 2019 enthüllt Microsoft: Xbox übernimmt die Double Fine Productions
GTA 6 Franklin GTA 6: Franklin-Schauspieler erklärt, wieso das Spiel so lange braucht PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5 PS5 - Preis & Release-Datum bekannt PS5: Wann geht das Vorbestellen weiter mit der 2. Welle? PS5-Konsole Aussehen Optik Look PS5 – Mysteriöser Anschluss verwirrt Fans
PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! Disney Plus Oktober 2020 Neuheiten Disney Plus im Oktober 2020: Alle neuen Serien und Filme PS5 - Ebay PS5 ausverkauft: Verkäufer verlangen auf Ebay 10.000 Euro und mehr God of War 2 Kratos Ragnarok God of War Ragnarok wurde bereits vor über einem Jahr angekündigt Mass Effect Mass Effect: Legendary Edition – lautet so der Name der Remastered-Trilogie? Tokyo Game Show 2020: Termin und Programm zum digitalen Event MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS