PLAYCENTRAL NEWS Marvel

Marvel: Mehr homosexuelle Superhelden: Heftige Kritik seitens Kit Harington

Von Patrik Hasberg - News vom 12.09.2018 09:17 Uhr

Kit Harington hat während eines Besuchs in der amerikanischen Fernsehshow Variety Studio, die von AT & T auf dem Toronto Film Festival präsentiert wurde, das Filmstudio Marvel hart kritisiert. Laut ihm gebe es ein großes Problem bei dem Thema Diversity in Bezug auf Männlichkeit und Homosexualität.

Schauspieler Kit Harington dürfte den meisten vor allem durch seine Rolle als Jon Schnee in der Fantasy-Serie Game of Thrones ein fester Begriff sein. Die finale Staffel wird in der ersten Jahreshälfte 2019 ausgestrahlt.

Nun hat der 31-Jährige innerhalb eines aktuellen Interviews heftige Kritik an Marvel geäußert und dem US-amerikanischen Filmstudio ein Problem bei dem Thema Diversity (auf Deutsch: Vielfalt oder auch Diversität) vorgeworfen. Schließlich engagiere das Studio viel zu wenig homosexuelle Schauspieler, anstatt eine Vorreiterrolle einzunehmen. 

"Es scheint ein großes Problem mit Männlichkeit und Homosexualität zu geben, da sie nicht miteinander Hand in Hand gehen können", so Harington. "Dass wir niemanden in einem Marvel-Film haben können, der im echten Leben schwul ist und einen Superhelden spielt. Ich meine, wann wird das passieren?"

Das Studio wird allerdings nicht zum ersten Mal mit dieser Kritik konfrontiert. Marvel-Chef Kevin Feige erklärte laut gegenüber "nme.com" bereits im Juni, dass das Studio LGBT-Figuren entwickele. Dabei soll es sich um eine dem Publikum schon bekannte Figur, als auch einen neuen Charakter handeln.

Unterstützt wurde Harington bei seiner Aussage durch seine Kollegen Emily Hampshire und Thandie Newtonaus dem Drama "The Death and Life of John F." sowie dem zuständigen Regisseur Xavier Dolan.

Der Filmproduzent lebt offen homosexuell und sprach in einem Interview über die positiven Veränderungen, vor allem, da immer mehr Athleten offen über ihre Homosexualität sprechen.

"Es ändert sich, aber wir müssen hinter diese Veränderungen treten und diese weiter vorantreiben", sagte Newton. "Es gibt hier noch eine Menge Arbeit, die erledigt werden muss."

KOMMENTARE

News & Videos zu Marvel

Marvel: Neuer Comic enthüllt den Ursprung aller Superheldenkräfte Marvel: Loki-Serie erhält Zuwachs, Super Bowl-Trailer zu Black Widow & WandaVision Marvel: Captain Marvel 2 mit Brie Larson in Arbeit, Kinostart 2022 geplant Marvel: Loki: Baldiger Drehstart für neue TV-Serie mit Tom Hiddleston Marvel: Black Widow: Neuer Trailer mit Scarlett Johansson und dem Bösewicht Taskmaster Marvel: Bestätigt Morbius das Sony-Marvel-Crossover?
WhatsApp: Neuen Darkmode aktivieren, so geht’s! Im PS Store gibt es kräftige Rabatte beim „Big in Japan“-Sale Neue Wege in Pokémon Go schnell an PokéCoins zu kommen Neues mysteriöses Pokémon versteckt sich in Pokémon Home
PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden übermorgen enthüllt WhatsApp: Kein Support mehr für alte Smartphones YouTube: PewDiePie ist zurück und belächelt den aktuellen Ninja-Shitstorm The Witcher-Star Henry Cavill beschenkt seine Kollegen und zeigt sich mit Plötze Battlefront-Spinoff mit Projektnamen Viking war für PS5 und Xbox Series X in Produktion Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020? MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS