PLAYCENTRAL NEWS Marvel

Marvel: Lizenzprobleme: Diese Helden wünscht man sich im MCU

Von Lucas Grunwitz - News vom 07.05.2016 08:00 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Im Marvel Cinematic Universe (MCU) geht alles in Richtung The Avengers: Infinity War, welches von den Russo-Brüdern inszeniert wird. Die erklärten nun, welche Superhelden sie sich im MCU noch wünschen würden.

Die ewig währende Problematik mit den Lizenzen – nicht jeder Marvel-Superhelden ist tatsächlich Teil des Marvel Cinematic Universe (MCU). Bestes Beispiel: Wer sich bei Captain America 2: The Winter Soldier schon immer gewundert hat, warum die beiden Mutanten Scarlet Witch und Quicksilver als "Talente" bezeichnet werden, findet die Antwort in fehlenden Lizenzrechten. Noch krasser wird es beim Hulk: Zwar darf dieser in Rahmen von Filmen wie The Avengers auftreten, darf aufgrund fehlender Lizenzen aber keinen Solofilm bekommen. Auch bei Spider-Man hat es ziemlich lang gedauert, aber nun bekommt der Netzschwinger in Form von Homecoming seinen eigenen Film im MCU (hier zum Nachlesen) . 

Die Russo-Brüder, die uns schon im kommenden Jahr den ersten Teil von The Avengers: Infinity War präsentieren werden, verrieten nun, welche Helden sie sich im MCU wünschen würden. Als erstes wäre da Wolverine, der momentan bei 20th Century Fox abhängt – das Filmstudio, welches uns noch in diesem Monat X-Men: Apocalypse servieren wird. Auch Deadpool sollte es ihrer Meinung nach ins MCU schaffen, denn auch der böse Söldner, der ganz nebenbei erfolgreichster R-Rated Film in den Staaten geworden ist, ist 20th Century Fox zugewiesen. Aber wie uns Helden wie Spider-Man bewiesen haben, ist bei Marvel nichts unmöglich und wer weiß, vielleicht sehen wir die Mutanten schon bald neben Größen wie Captain America kämpfen.

The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert?
Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) God of War Ragnarök Ende erklärt God of War Ragnarök: Verkaufszahlen führen wohl zu neuem Serien-Rekord MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter