PLAYCENTRAL NEWS Horizon: Forbidden West

Horizon Forbidden West: Burning Shores DLC angekündigt – nur für PS5!

Von Dina Manevich - News vom 09.12.2022 11:04 Uhr
Sony und Guerrilla Games kündigen ersten DLC für Horizon Forbidden West an: Burning Shores kommt im April 2023!
© Sony Interactive Entertainment

Endlich haben sich die Gerüchte bewahrheitet: Sony und Entwickler Guerrilla Games haben bei den Game Awards 2022 offiziell Aloys nächstes Abenteuer angekündigt. Im DLC zu Horizon Forbidden West mit dem Titel Burning Shores wird es Aloy in neue Gefilde verschlagen.

Dennoch hat diese freudige Nachricht auch einen fiesen Beigeschmack: Leider werden alle PS4-Besitzer*innen nicht in den Genuss der Erweiterung kommen.

Horizon Forbidden West DLC angekündigt

Allzu lange müssen Fans nicht mehr warten, denn die Erweiterung wurde für den 19. April 2023 angekündigt. Hier könnt ihr euch direkt den neuen Trailer dazu ansehen:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Der kurze Trailer zeigt Aloy wie sie auf einem Sonnenflügel durch die Lüfte schwingt und ein großes offenes Gebiet entdeckt. Es sind die im Titel der Erweiterung genannten „brennenden Ufer“, welche sich etwas später als die Überreste der US-Amerikanischen Stadt Los Angeles entpuppen.

Denn spätestens, wenn unsere Heldin am berühmten Hollywood-Schild vorbeifliegt, sollte allen klar sein, wo ihr nächstes Abenteuer angesiedelt sein wird. Zum Schluss wird genau dieses Schild von einem zum Leben erwachten Metallteufel zerstört. Die bisher in den Spielen angetroffenen Horus-Roboter waren immer deaktivierte schlafende Riesen – in dieser Erweiterung könnte das Aloys Endgegner werden.

Wir sind schon gespannt, welche weiteren Gefahren und Entdeckungen in diesen Gefilden voller Lavaströme auf uns warten, denn mehr Informationen wollten die Entwickler*innen noch nicht verraten.

Burning Shores nur für die PS5

Der erste Trailer zum Horizon Forbidden West DLC Burning Shores ist da!
© Sony Interactive Entertainment

Am Ende der Ankündigung von Sony und Guerrilla Games wurde ebenfalls bekannt gegeben, dass der DLC nur für die PlayStation 5 erscheinen wird. Solltet ihr also „Forbidden West“ auf der PS4 spielen, geht ihr leider leer aus.

Die Entwickler*innen geben als Begründung an, dass ihnen diese Entscheidung zwar schwergefallen ist, diese aber nötig gewesen sei, um ihre Vision von einem technischen und kreativen Standpunkt aus verwirklichen zu können.

Hat ein Faible fürs House-Flipping und führt ein erfolgreiches Power-Wash-Unternehmen. Sieht in Gotham nach dem Rechten und besucht gerne Zauberschulen. Freut sich schon, bald wieder in den Verbotenen Westen zurückzukehren.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Last of Us-Serie: So stark wurde die Geschichte von Bill und Frank verändert The Forest The Forest: Die Kettensäge finden leicht gemacht Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Test Aerith Final Fantasy VII Tag als offizieller Feiertag in Japan eingetragen The Last of Us - Thommy The Last of Us: Serie sorgt dafür, dass 70er-Jahre-Song auf Spotify explodiert
GTA 6: Meldung von Rockstar lässt Fans hoffen – ist ein Release in Sicht? The Mandalorian: Ist dies der Grund, für den die Mandalorianer vereint in den Kampf ziehen? The Last of Us Serie HBO Sky WOW Ersteindruck The Last of Us-Serie: Preview-Trailer zu Episode 4 kündigt großen Ärger für Joel und Ellie an The Witcher Staffel 2 Netflix Trailer The Witcher: Netflix soll trotz Cavill-Abgang eine fünfte Staffel planen Dead Space Remake Test Review Dead Space Remake im TEST: Glorreiche Rückkehr eines Horror-Klassikers Naturensöhne Grubenhaus abgebrannt Brandstiftung Brandstiftung: Ermittlung wegen Feuer im Grubenhaus der Naturensöhne MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x