PLAYCENTRAL NEWS The Game Awards

Game Awards 2022: Livestream hier anschauen – Uhrzeit, Spiele & News

Von Vera Tidona - News vom 06.12.2022 13:00 Uhr
© The Game Awards

Zum Jahresende hin stehen auch diesmal wieder die Game Awards 2022 an. In einer spektakulären Live-Show mit zahlreichen Weltpremieren werden auch in diesem Jahr erfolgreiche und beliebte Spielneuheiten des Jahres für PlayStation, Xbox, Nintendo Switch, den PC und Mobile ausgezeichnet. Moderiert wird die Veranstaltung wie gewohnt von Geoff Keighley.

Wann finden die Game Awards 2022 statt?

Die Preisverleihung für die besten Spiele des Jahres findet am 8. Dezember 2022 um 19:30 Uhr (ET) bzw. 16:30 Uhr (PT) Ortszeit statt, was 1:30 Uhr in der Nacht auf den 9. Dezember deutscher Zeit (Winterzeit) entspricht.

Wie kann man die Game Awards 2022 im Live-Stream sehen?

Wie jedes Jahr werden die Game Awards 2022 auf den unterschiedlichen Internetseiten gestreamt: Über YouTube, Twitch, Twitter sowie Discord, Instagram und TikTok könnt ihr die Live-Show Online mitverfolgen:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Was erwartet uns bei der Game Awards 2022 Live-Show?

Im Rahmen der Preisverleihung für die Game Awards 2022 werden wieder zahlreiche spannende Ankündigungen und neues Material zu kommenden Spielehighlights erwartet. Wir stellen euch hier alle bislang bestätigten Games-Neuheiten vor und was wir sonst noch alles gerüchteweise im Rahmen der Veranstaltung erwarten dürfen.

Game Awards 2022: Diese Spielehits sind nominiert

Inzwischen steht die Liste der Nominierungen der vielen Games fest, die in insgesamt 30 Kategorien zur engeren Wahl stehen. Wenig überraschend gehören beliebte Titel wie God of War Ragnarok, Elden Ring, Horizon Forbidden West, Xenoblade Chronicles 3, A Plague Tale: Requiem und der Indie-Überraschungshit Stray zu den großen Favoriten des Jahres.

Wer schließlich als das Beste Spiel des Jahres 2022 bei der anstehenden Preisverleihung am 8. Dezember gewinnen wird, entscheidet ihr mit eurer Abstimmung. Moderiert wird die Veranstaltung wie gewohnt von Geoff Keighley. Eine kleine Vorschau auf die wichtigsten Titel gibt es im folgenden Video:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Die Liste der Nominierten in der Übersicht

Zur anstehenden Preisverleihung der Game Awards 2022 enthüllte Moderator Geoff Keighley die offizielle Liste der Nominierten, die ihr hier in der Übersicht sehen könnt. Macht mit und stimmt für euren Favoriten ab!

Game of the Year

  • A Plague Tale: Requiem
  • Stray
  • Elden Ring
  • God of War Ragnarok
  • Horizon Forbidden West
  • Xenoblade Chronicles 3

Best Ongoing

  • Apex Legends
  • Destiny 2
  • Final Fantasy XIV
  • Fortnite
  • Genshin Impact

Best Indie

  • Cult of the Lamb
  • Sifu
  • Tunic
  • Neon White
  • Stray

Best Mobile Game

  • Marvel Snap
  • Apex Legends Mobile
  • Diablo Immortal
  • Genshin Impact
  • Tower of Fantasy

Best Action Game

  • Bayonetta 3
  • Sifu
  • Call of Duty: Modern Warfare 2
  • Neon White
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge

Best Action/Adventure

  • A Plague Tale: Requiem
  • Tunic
  • Stray
  • Horizon Forbidden West
  • God of War Ragnaork

Best RPG

  • Xenoblade Chronicles 3
  • Pokemon Legends: Arceus
  • Elden Ring
  • Live a Live
  • Triangle Strategy

Best Fighting Game

  • DNF Duel
  • JoJo’s Bizarre Adventure: All Star Battle R
  • The King of Fighters XV
  • MultiVersus
  • Sifu

Best Family Game

  • Kirby and the Forgotten Land
  • Mario + Rabbids Sparks of Hope
  • Nintendo Switch Sports
  • LEGO Star Wars: The Skywalker Saga
  • Splatoon 3

Best Sim/Strategy

  • Dune: Spice Wars
  • Mario + Rabbids Sparks of Hope
  • Total War: Warhammer III
  • Two Point Campus
  • Victoria 3

Best Sports/Racing

  • F1 22
  • FIFA 23
  • NBA 2K23
  • Gran Turismo 7
  • OlliOlli World

Best Multiplayer

  • Call of Duty: Modern Warfare 2
  • MultiVersus
  • Splatoon 3
  • Overwatch 2
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge

Best Debut Indie

  • Tunic
  • Vampire Survivors
  • Neon White
  • Norco
  • Stray

Most Anticipated Game

  • The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom
  • Resident Evil 4
  • Hogwarts Legacy
  • Starfield
  • Final Fantasy XVI

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring: Update 1.12 ist da – Spieler erhalten Zugang zum DLC und diese Verbesserungen Elden Ring Shadow of the Erdtree : Der beste DLC aller Zeiten? Das sind die Wertungen Nintendo World Championships: NES Edition – Spielen wie in 1990 Donkey Kong Country Returns HD kommt für die Nintendo Switch Mario & Luigi: Brothership setzt auf brüderliche Bande! Metroid Prime 4: Beyond sieht zu gut aus für die Nintendo Switch – kommt 2025 Super Mario Party Jamboree lautet der neue Brettspielspaß von Nintendo! The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Zelda wird das 1. Mal zur Protagonistin GTA Online: Sommer-Update Bottom Dollar Bounties erscheint am 25. Juni PS Portal bekommt neues Update 3.0.0, jetzt funktionieren auch öffentliche WLAN-Netzwerke MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter