PLAYCENTRAL NEWS Alan Wake 2

Alan Wake 2: Erster DLC Night Springs erschienen und physische Version im Vorverkauf

Von Mandy Mischke - News vom 11.06.2024 15:00 Uhr
© Remedy Entertainment/PlayCentral-Bildmontage

Großartige Neuigkeiten aus dem Hause Remedy Entertainment: Mit Night Springs ist endlich der lang erwartete erste von zwei angekündigten DLC´s zu Alan Wake 2 erschienen. Außerdem wurden die Stimmen der Fans erhört und die heiß ersehnte physische Version des Survival-Horrors angekündigt.

Anlässlich des Summer Games Fest 2024 stellte Remedy die Erweiterung Night Springs vor, die euch erneut in die surreale Welt von Romanautor Alan Wake entführt. Der DLC umfasst 3 Episoden, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Time Breaker, North Star, sowie Number One Fan.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Worum geht´s in Night Springs?

In Time Breaker tretet ihr als Schauspieler auf den Plan, der Tim Breaker (dem Sheriff von Bright Falls) verdammt ähnlich sieht. Wie der Episodentitel bereits erahnen lässt, könnt ihr als multiversaler Held im gleichnamigen Spiel die Zeit manipulieren.

North Star widmet sich wiederum den kosmischen Geheimnissen der Coffee World, während ihr als Number One Fan euer Idol vor einer großen Gefahr retten müsst.

Jede einzelne der spielbaren Charaktere, (bekannt sowohl aus den „Alan Wake“-Spielen als auch dem Remedy-Universum) stellt euch vor neue Herausforderungen und einzigartige Perspektiven des gewohnt verzerrten Settings des Hauptspiels.

Neue Errungenschaften und Fotomodus

Mit der Night Springs-Erweiterung könnt ihr zugleich Jagd auf 12 neue Trophäen machen – vier pro Episode. Des Weiteren hält das neueste Update auch einen Fotomodus bereit, mit dem ihr die schönsten Momente des Spiels für die Ewigkeit festhalten könnt.

Übrigens: Der zweite DLC: Haus am See soll im Oktober 2024 erscheinen, womit wir auch gleich eine passende Überleitung zur physischen Version des Games haben. Diese soll nämlich am 22. Oktober 2024 in den Regalen stehen.

Das ist die Collector’s Edition von Alan Wake 2. © Remedy Entertainment/PlayCentral-Bildmontage

Physische Deluxe und Collector´s Edition im Vormarsch

Die Deluxe Edition beinhaltet neben dem Basispiel den Erweiterungspass, ein Wende-Cover mit exklusivem Artwork, „Alan Wake“ in der Remastered Edition (Code in der Schachtel), sowie folgende Ingame-Items:

  • „Nordische Schrotflinte“-Skin für Saga
  • „Parliament-Schrotflinte“-Skin für Alan
  • Blutrote Windjacke für Saga
  • Star-Anzug für Alan
  • Laternenanhänger für Saga

Für die ambitionierten Sammler*innen unter euch, wird es ab Dezember obendrein eine Collector´s Edition geben, die neben den eben genannten Inhalten exklsusive physische Sammelgegenstände, wie eine funktionierende Replik von Alans Engelslampe, ein Coffee World-Pin-Set, sowie den Schlüssel des Ocean View Hotels (Raum 665) beinhalten wird.

Beide Editionen könnt ihr ausschließlich für PlayStation 5 und Xbox Series X vorbestellen. Die PC-Version wird weiterhin nur digital im Epic Games Store erhältlich sein.

Während sich der Preis für die Deluxe Edition auf bezahlbare 79,99 € beläuft, müsst ihr für die Collector´s Edition weitaus tiefer in die Tasche greifen und knapp 200 € locker machen.

Folgt uns auf Social Media, um keine Meldung von PlayCentral zu verpassen: Uns gibt es auf FacebookInstagramTwitter und Discord.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Vollblut-Gamerin, die bevorzugt in fantastischen Gefilden unterwegs ist. Bricht gerne aus der eigenen Komfortzone aus und findet Erholung in der Natur. Bekannt für eine ungesunde Portion Sarkasmus.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Alan Wake 2 Survival-Horror PC, PS5, Xbox Series X
PUBLISHER Epic Games
KAUFEN
Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Link als spielbarer Charakter? Warum Astro Bot schlussendlich doch kein Open-World-Titel geworden ist Elden Ring: Lore-Bibel für alle Fans zu einem saftigen Preis PS5 DualSense-Controller öffnen und komplett auseinanderbauen, so geht’s Xbox Game Pass erhält eine saftige Preiserhöhung und eine neue Abonnementstufe MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter