PLAYCENTRAL NEWS Hogwarts Legacy

Hogwarts Legacy: Hinweis von Autor auf den dunkelsten Zauber im Spiel

Von Jonas Höger - News vom 12.07.2021 16:41 Uhr
Hogwarts Legacy -Trailer-Views
© Warner Bros./Avalanche Studios

Um das zauberhafte Harry Potter-Abenteuer Hogwarts Legacy ist es seit der Verschiebung auf 2022 recht still geworden. Nun hat aber einer der Autoren des Titels auf Twitter einen Hinweis geliefert, der sich damit beschäftigt, wie ernst das Spiel werden soll und was wir in Sachen Gut gegen Böse erwarten dürfen.

Bei Hogwarts Legacy ist Böses im Busch

Dass Hogwarts Legacy ein Moralsystem beinhalten soll, bei dem ihr durch eure Entscheidungen wahlweise auf der hellen oder der dunklen Seite stehen könnt, ist ja nun schon länger bekannt. Wer also keine Lust mehr auf Freundlichkeit und gute Manieren hat, wird eben zu einem oder einer bösen Zauberer*in. Wie weit Spieler*innen dabei gehen können, wurde aber noch nicht verkündet.

Der Autor des Spiels, DC Allen, deutete auf Twitter nun an, dass dunkle Magier*innen deutlich mehr anstellen können, als nur den duftenden Apfelkuchen vom Fensterbrett zu stehlen. Ein Fan zeigte sich aufgrund der Altersfreigabe von 16 Jahren darüber besorgt, wie ernst das Spiel werden und ob der Todesfluch Avada Kedavra seinen Weg ins Spiel finden würde:

„Also das Spiel wurde ab 16 Jahren freigegeben und ich habe einfach Angst, dass dies das Spiel beeinflussen könnte. Es wurde schon bestätigt, dass wir gute oder böse Zauberer werden können, aber weil das Spiel ab 16 Jahren ist, bedeutet das, dass es keine Möglichkeit geben wird zu töten beziehungsweise Avada Kedavra zu benutzen?“ 

DC Allen beantwortete die Frage des Fans zwar nur indirekt, konnte ihn durch seine Andeutung aber beruhigen:

„Darf man in Spielen ab 16 nicht töten? Ich habe das Gefühl, man konnte die bösen Jungs in Horizon Zero Dawn vollständig umlegen, es war halt nur nicht blutig. Ich glaube nicht, dass ich dir die Frage direkt beantworten kann, aber schon im Trailer kannst du sehen, dass es sehr viel Böses in der Welt der Zauberer gibt.“ 

Eine konkrete Antwort ist das natürlich nicht. Allens Aussage lässt sich aber durchaus so interpretieren, dass der Umgang mit dem Tod in „Hogwarts Legacy“ dem von ihm erbrachten Beispiel aus Horizon Zero Dawn gleichen könnte. Das würde bedeuteten, dass Mord durchaus möglich ist, auch wenn solche Verbrechen wohl eher unblutig bleiben werden.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Da der berüchtigte Todesfluch Avada Kedavra den oder die Betroffene*n in Sekundenschnelle und ohne Blutvergießen tötet, scheinen die Chancen gut zu stehen, dass der verbotene Zauber seinen Weg ins Spiel findet. „Hogwarts Legacy“ soll ein Open-World-Rollenspiel werden und 2022 für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series erscheinen.

Amtierender Arenaleiter und Soulsborne-Veteran mit Zweihänder-Fetisch. Der Joker der Japano-Games, egal ob Danganronpa-Nische oder Xenoblade-Mainstream. Außerhalb der virtuellen Welt am liebsten zwischen Jazz und Literatur unterwegs."
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Hogwarts Legacy Harry Potter
Hogwarts Legacy Action-Rollenspiel PC, PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X
KAUFEN
Gronkh Hogwarts Legacy Stellungnahme Shitstorm um Aussage zu Hogwarts Legacy: Gronkh nimmt live Stellung The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie
DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert? Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x