PLAYCENTRAL NEWS Harry Potter: Hogwarts Mystery

Harry Potter: Hogwarts Mystery: Spieler sind durch aufgezwungene In-App-Käufe frustriert

Von Patrik Hasberg - News vom 29.04.2018 18:10 Uhr

Spieler des Mobile-Titels Harry Potter: Hogwarts Mystery sind durch aufgezwungene In-App-Käufe sowie stundenlange Wartezeiten frustriert.

Vor wenigen Tagen hat Entwickler Jam City und Warner Bros. Interactive Entertainments Label Portkey Games den Mobile-Titel Harry Potter: Hogwarts Mystery für iOS- sowie Android-Geräte veröffentlicht. Doch offensichtlich sind die Spieler bisher alles andere als von dem Titel begeistert und machen ihrem Ärger im Internet Luft. So gibt es früh im Spiel eine Herausforderung, bei der ihr in einer Teufelsschlinge gefangen seid. Hier erwartet das Spiel, dass ihr eure Energie nutzt. Dabei handelt es sich um eine Ressource, die ihr zum Beispiel durch das Abschließen von Aktivitäten erhaltet.

[inline_video_apexx id=41035]

In-App-Käufe und Wartezeiten

Der Haken an der Sache ist allerdings die Tatsache, dass ihr nicht genug Energie sammeln könnt, ehe ihr auf die Teufelsschlinge trefft. Die Alternative besteht darin, entweder durch In-App-Käufe mehr Energie zu kaufen oder stundenlang zu warten. Viele Spieler argumentieren aber, dass sie nicht dazu bereit sind so früh im Spiel Echtgeld auszugeben. Die besage Szene erwartet euch bereits weniger als eine Stunde nach dem Beginn. Laut der Spieler fühlt sich dieses System so an, als werde man dazu gezwungen Geld für Energie auszugeben.

Die Preise für In-Game-Käufe sind sehr unterschiedlich. Aber es gibt Gegenstände die Spielern für bis zu 100 US-Dollar angeboten werden. Außerdem heißt es, dass das Spiel ständig auf die In-App-Käufe hinweisen würde und mit langen Wartezeiten an der Motivation kratzt.

"Ich habe angefangen Hogwarts Mystery zu spielen, aber anscheinend muss ich entweder Geld bezahlen oder acht Stunden warten, bis die Teufelsschlinge aufhört mich zu erwürgen", twittert ein enttäuschter Spieler.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
M.2-SSD AORUS Gen4 7000s PS5 SSD: Das sind die besten M.2-Festplatten Nintendo Switch Update 13.0.0 Neues Nintendo Switch-Update 13.0.0 fügt lange gewünschtes Feature hinzu Dragon Ball Super Vegeta Ultra Ego Dragon Ball Super: Was ist Vegetas neues Ultra Ego eigentlich genau? WD_Black SN850 NVMe SSD PS5 SSD kaufen: WD_Black SN850 NVMe SSD – Diese SSD nutzt Architekt Mark Cerny
PS5 Controller DualSense Test Review Praxis Erfahrung PS5: Wascht bitte eure Hände vor Benutzung des DualSense-Controllers! Tomb Raider: Marvel-Heldin wird zu Lara Croft in neuer Anime-Serie von Netflix Seagate FireCuda 530 PS5 SSD kaufen: Seagate FireCuda 530 NVMe SSD bei diesen Händlern bestellen PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? GTA San Andreas - Unreal Engine 4 GTA Trilogy Remaster in Mega-Leak entdeckt PS5 - Scalper PlayStation 5: Scalper verdienen endlich weniger Geld an der begehrten Konsole MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS