PLAYCENTRAL NEWS H1Z1

H1Z1: Heute um 16 Uhr Wipe – das muss man wissen

Von Pierre Magel - News vom 05.02.2015 10:32 Uhr

Der langersehnte und bereits angekündigte Wipe wird heute um 16 Uhr stattfinden und benötigt eine vierstündige Server-Downtime. Diese Zeit nutzen die Entwickler zudem, um einige Veränderungen am Spiel vorzunehmen.

Alles auf Anfang – H1Z1 kehrt zu seinen Ursprüngen zurück und wird jegliche Spuren der Spieler auslöschen. Heute um 16 Uhr beginnt der Wipe, der insgesamt vier Stunden dauern soll. Gegen 20 Uhr erwartet das Entwicklerstudio Daybreak Games, dass die Server wieder hochfahren und die Spieler starten können. Wenn es soweit ist, wird der gesamte Spielfortschritt entfernt worden sein – eure Charaktere sind weg, in der Welt platzierte Buildings sind weg, abgestellte Wagen sind weg und natürlich ist auch euer Inventar weg. Wer jetzt mit seinem Besitz ein wenig Spaß haben will, der sollte sich bis 16 Uhr in die Action stürzen – ein Tod ist immer noch besser, als sein Hab und Gut durch den Wipe zu verlieren. In Zukunft wird es weitere Wipes während der Early Access-Phase geben. Wichtig: Ist man Inhaber von Airdrop-Tickets, so sollte man diese vor der Zurücksetzung der Server benutzen. Das Entwicklerteam hat angekündigt, dass man die Tickets nach dem Wipe zurückerhält – so ist die Nutzung jetzt quasi kostenlos. Durch Premiumkisten erhaltene Skins sind nicht vom Wipe betroffen.

Das Spiel erhält außerdem einige wichtige Änderungen, die teilweise schon lange von der Community gefordert wurden. Wir haben euch untenstehend die wichtigsten Punkte des Patches auf deutsch zusammengefasst. Die komplette Liste aller Veränderungen könnt ihr im Thread auf Reddit einsehen.

– Kompletter Server-Wipe

– Neuer Zoom bei Waffen

– Die Schwankungen des Scharfschützengewehrs wurden reduziert

– Hydration verbraucht sich nicht mehr so schnell, wenn man volle Ausdauer hat

– Autos können nicht mehr so schnell umfallen – sollen mehr Spaß bereiten

– Anpassungen am Gas im Modus Battle Royale – Bugs behoben, weniger Schaden

– Nur ein Charakter pro Server

– Diverse Rezepte wurden verändert

– Das Gewicht sehr vieler Gegenstände wurde neu justiert

– T-Shirts haben nun 50 Inventarplätze statt 90

– Hosen haben nun 50 Inventarplätze statt 100

Eigene Meinung: Auch wenn es schade ist, um die ganzen Gegenstände, die man möglicherweise verliert – es ist ein richtiger und wichtiger Schritt von den Entwicklern, von Zeit zu Zeit einen Wipe durchzuführen. Die Patchnotes klingen wieder sehr spannend und ich freue mich drauf, wenn man ohne Hindernisse in die Polizeistation kommen kann.

KOMMENTARE

News & Videos zu H1Z1

H1Z1: Neuer Entwickler gibt Z1 Battle Royale auf und gibt es Daybreak Games zurück H1Z1: Shooter erscheint im Mai als F2P-Spiel für die PS4 H1Z1: Ab heute Wechsel zu Free-2-Play H1Z1: Verlässt Early Access nach zwei Jahren, neuer Modus mit Fahrzeugen H1Z1: Spielerschaft um 91 Prozent gesunken H1Z1: Spielerzahl sinkt rapide
Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020? Francesca Findabair in Gwent Dreharbeiten gestartet: Das sind die Neuzugänge in der 2. Staffel von The Witcher Baby Yoda stürzt sich in halbfertiger Mod in den Battlefront-Kampf Nvidia stellt limitierte Cyberpunk 2077-Edition der GeForce RTX 2080 Ti offiziell vor
PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden nächste Woche enthüllt Die Größe von Final Fantasy 7 Remake beträgt wohl über 100 GB GTA 6: Wann erscheint Grand Theft Auto 6? Alle Spekulationen und Gerüchte zusammengefasst Neue Farbe für die Nintendo Switch Lite angekündigt: Coral MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Sons of the Forest Survival-Horror
Die Sims 5 Lebenssimulation
Age of Empires 3 Echtzeit-Strategie
Project: Mara Simulation
Surgeon Simulator 2 Simulation
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS