PLAYCENTRAL NEWS Google

Google: Laut CEO folgt nach der Mobile-Generation die KI-Generation

Von Ben Brüninghaus - News vom 24.04.2016 09:00 Uhr

Wird die Mobile-Generation bald etwa von der KI-Generation abgelöst? Dieser Frage nahm sich der CEO von Google nun in einem Statement an. 

Seit einigen Jahren befinden wir uns in einem Zeitalter der mobilen Endgeräte. Viele Menschen besitzen ein Smartphone und andere gleichwertige Produkte, im Vergleich zu denen die Arbeiten an einem Notebook oder Desktop-PC schon längst überholt erscheinen. Viele Experten behaupten, dass die technische Zukunft bei Unternehmen wie Facebook – mit der jüngst eingekauften Virtual-Reality-Technik Oculus Rift – liege. Doch der CEO von Google, Sundar Pichai, ist ein wenig anderer Meinung. Für ihn sei der Fortschritt in Punkto künstliche Intelligenz von weitaus größerer Bedeutung. 

Er antwortete einem Analysten, dass wir uns offenbar langfristig auf eine Welt mit künstlicher Intelligenz einstellen dürfen und diese wiederum die mobile Welt ablösen könnte. Fortschritte würden laut seiner Aussage nur durch intelligente Nutzung der anfallenden Daten erzielt werden. Dabei stehe im Hintergrund, was das einzelne mobile Endgerät leisten könne. Er führt intelligente Assistenten an, die den Nutzern schon heute auf mobilen Geräten zur Seite stünden. 



Das Unternehmen Google sieht sich dabei offenbar selbst in führender Rolle, denn die Entwicklung künstlicher Intelligenzen gehört schon seit geraumer Zeit zu ihren Aufgaben. Vorerst möchte man diese Gegebenheiten bei Google dazu verwenden, sich von der Konkurrenz in Punkto Cloud-Dienste abzugrenzen. Aufgeführt werden hier Amazon und Microsoft als Beispiel. Allerdings ist Microsoft auch auf diesem Gebiet aktiv, obgleich das Experiment mit dem Twitter-Bot Tay ein wenig von den Vorstellungen des Unternehmens abzuweichen schien. 

Experten sehen in der Entwicklung künstlicher Intelligenzen jedoch eine Schattenseite, da gerade bei größeren Unternehmen, die die Daten der Nutzer erfassen, eine bessere Verarbeitung der Daten möglich sein wird, welche wiederum zielgerichteter eingesetzt werden dürften. Laut Google stelle dies jedoch keinen Nachteil dar. 

News & Videos zu Google

Google: Die Top 10 Suchbegriffe 2019 in Deutschland Google: Mit diesem Thanos-Easteregg löscht ihr das halbe Internet! Google: Gaming-Ankündigung auf der GDC: Das könnt ihr im Livestream erwarten Google: Controller geleakt – Weitere Hinweise auf eigene Spielekonsole? Google: Eigene Konsole oder Streaming-Dienst wird angekündigt Google: Die 10 meistgesuchten Spiele 2018
One Piece: Finaler Kampf gegen Kaido beginnt in Manga-Kapitel 986 Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 Amazon Angebot Nintendo Switch Spiel Amazon reduziert Nintendo Switch-Spiele wie Animal Crossing oder Paper Mario Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge
PS5 kann horizontal hingestellt werden Hinweise auf eine PS5 Pro? Sony-Patent stellt neue skalierbare Konsole vor PS5 DualSense Rückseite Back Buttons PS5-Zubehör in neuer 360 Grad-Ansicht vorgestellt, keine Backbuttons beim DualSense-Controller PS Plus - Fall Guys PS Plus August 2020: Zweiter Titel wird heute freigeschaltet, Juli-Spiele enden Animal Crossing New Horizons Tiere August Animal Crossing im August – Neue Fische, Insekten und Meerestiere: Preis, Fundort, Uhrzeit One Piece auf Netflix One Piece: Netflix-Start steht fest, Termin bekannt Amazon Prime Day 2020 Shopping-Event: Amazon Prime Day 2020 wird im 4. Quartal stattfinden MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS