PLAYCENTRAL NEWS Firewatch

Firewatch: Entwickler erstellt Roman für einen Fan

Von Andre Holt - News vom 11.07.2017 14:35 Uhr

Die Entwickler des Spiels Firewatch erschufen extra einen Roman, um dem Wunsch eines Fans gerecht zu werden. Dieser bestellte das nicht vorhandene Buch nämlich beim Entwicklerstudio.

Firewatch aus dem Jahr 2016 war für viele Spieler eine wahre Wohltat und sorgte mit der Kombination aus Optik, Atmosphäre und Geschichte für einen der besten sogenannten Walking-Simulators. Sehr schnell ließ sich auch die Liebe des Entwicklerstudios Campo Santo zu ihrem Spiel und den Fans erkennen, denn im eigenen Store werden liebevoll gestaltete Artikel verkauft, die aus dem Spiel bekannt sind oder sich von diesem haben inspirieren lassen.

FirewatchFirewatch: 1 Million Verkäufe auf allen Plattformen erreicht

Liebe zum Detail

So lässt sich in dem Shop unter anderem ein Pappschuber erstehen, der einige Notizbücher enthält, die sich optisch an aus der Spielwelt bekannten Thriller-Roman orientieren. Um die Illusion perfekt zu machen, fügte man auf der letzten Seite eine Bestellliste weiterer Bücher des Verlags hinzu. Der Verlag sowie die Autoren und Bücher sind natürlich nicht existent und sollten nur ein nettes Gimmick für die Käufer sein. Der Fan Ryan ließ sich jedoch nicht lumpen und sendete einfach einen Brief samt Preis des Buchs an das Entwicklerstudio. Eine Rückmeldung erwartete er eigentlich nicht und wollte sich nur für das tolle Spielerlebnis bedanken.

Seine Bestellung des Buch Love at First Site von Mo Marlowe erfreute die Entwickler so sehr, dass man kurzerhand die eigenen Designer an die Erstellung eines Bucheinbands setzte. Herausgekommen ist ein Exemplar, das verblüffende Ähnlichkeit mit typischen Billig-Romanen aus dem Supermarkt hat. Zu seiner Bestellung erhielt Ryan außerdem einen Brief des Verlags Red Panda Press, in dem mitgeteilt wurde, dass er soeben die letzte Ausgabe von Love at First Site erhalten habe und dadurch sogar der Inhalt der kompletten Lagerhalle ausverkauft sei.

Letzteres ist ein Augenzwinkern in Richtung anderer Fans, die jetzt auf die Idee kommen könnten ebenfalls Romane von der Liste zu bestellen. Laut Campo Santo wäre es aber durchaus denkbar, dass man für das nächste Spiel einen ähnlichen Service anbieten könnte, um die Fans noch mehr mit dem Spiel und dem Entwicklerstudio zu verbinden.

Teil 2 von Stranger Things Staffel 4: Wann kommt das große Finale? Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Neuen Insekten, Fische und Meerestiere im Juli The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video Knievel aus Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Erscheinen mehrere Editionen mit eigenen DLCs? 7 vs. Wild Knossi 7 vs. Wild Staffel 2: Teilnehmer – Diese sechs Personen haben zugesagt & sind bestätigt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS