PLAYCENTRAL NEWS Final Fantasy VII Remake: Genauer Blick auf Cloud: Remake soll realistisch und lebhaft werden

Final Fantasy VII Remake: Genauer Blick auf Cloud: Remake soll realistisch und lebhaft werden

Von Jasmin Peukert - News vom 30.11.2019 11:00 Uhr
© Square Enix

Das „Final Fantasy VII“ Remake rückt näher und damit auch die Aufregung der Fans. Um die Wartezeit etwas zu versüßen, veröffentlichte Square Enix neues Material zu Cloud. So können die Fans einen genauen Blick auf ihn werfen.

Für das Remake von Final Fantasy VII setzten sich alte Hasen zusammen. Charakter Designer Tetsuya Nomura entwickelte bereits die Charaktere für das Original und ist für das Remake als Direktor erneut für die Designs zuständig. Yoshinori Kitase und Kazushige Nojima sind ebenfalls wieder an Bord. Aufgrund der Größe des Spiels wird es in mehreren Episoden erscheinen.

Final Fantasy VII Remake: Genauer Blick auf Cloud: Remake soll realistisch und lebhaft werdenFinal Fantasy VII Remake: Brandneue Screenshots durch Sony veröffentlicht

Realistischer und lebhafter

Cloud Strife gilt als einer der beliebtesten Charaktere aus dem „Final Fantasy“-Universum und Fans müssen sich nicht mehr allzulang auf die Veröffentlichung der neuen Version von Final Fantasy VII gedulden. Bis das Spiel erscheint, wird Square Enix nach und nach neues Material zu den Hauptcharakteren veröffentlichen – den Anfang macht Cloud, dessen Aussehen äußerst real und lebhaft erscheint.

Co-Direktor Motomu Toriyama ist beim „Final Fantasy VII“ Remake für das Scenario-Design zuständig. Laut ihm können sich die Fans auf besonders realistische und lebhafte Charaktere freuen. Die Originalversion des Spiels soll nur ein Vorreiter der RPGs und 3D-Computergrafik gewesen sein. Es konnten für die Dialoge ausschließlich Text und keine Kameras für Videosequenzen verwendet werden. Das ändert sich nun beim Remake.

Final Fantasy VII Remake: Genauer Blick auf Cloud: Remake soll realistisch und lebhaft werdenStardew Valley: Großes Update 1.4 offenbart neues Endgame-Event

Im Final Fantasy VII Remake verwenden wir die neuesten visuellen Effekte, Sprachaufnahmen und Gesichtsausdrücke, um das Universum von Final Fantasy VII realistischer zu gestalten. Wir legten Wert darauf, nicht nur die Hauptcharaktere zu überarbeiten, sondern auch Charaktere wie Johnny und den Shinra-Manager. Diese entwickelte ich damals. Haltet die Augen nach ihnen offen“, so Toriyama.

„Final Fantasy VII“ erscheint am 03. März 2020 für die PlayStation 4. Ihr könnt das Spiel schon jetzt vorbestellen:

Final Fantasy VII Remake vorbestellen!*

* Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.

Final Fantasy 7 Remake Rollenspiel Action-RPG PS4
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER Square Enix
KAUFEN
Disney Plus Anime-Serien Stream Japan Disney Plus: Unternehmen steigt mit vier Serien in den Anime-Markt ein Sons of the Forest Monster Trailer Sons of the Forest: Story, Gameplay, Release – Alles was wir über The Forest 2 wissen Hawkeye MCU Marvel Serie Disney Plus Hawkeye: Neuer Trailer zur nächsten MCU-Serie erschienen Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge
Marvels Guardians of the Galaxy 3: Will Poulter wird zu Adam Warlock Animal Crossing Mai-Feierei Labyrinth Lösung Guide Animal Crossing: Traumhäuser einrichten im neuen DLC Happy Home Paradise Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im Oktober 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Animal Crossing New Horizons Update 1.8.0 Super Mario Animal Crossing-Direct: Alle Infos zum wohl größten Update aller Zeiten MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS