PLAYCENTRAL NEWS Final Fantasy 7 Remake

Final Fantasy 7 Remake Teil 3 offiziell bestätigt, wann erscheint es?

Von Ben Brüninghaus - News vom 17.06.2022 11:20 Uhr
final-fantasy-7-remake-sephiroth
© Square Enix

Square Enix ließ vergangene Nacht die „Final Fantasy“-Katze aus dem Sack und hatte nicht nur eine Ankündigung parat. Im Rahmen eines eigenen Livestream-Events gab es in rund 15 Minuten einiges zu sehen.

Es wurde zum Beispiel eine Ankündigung gemacht, die das 15 Jahre alte Crisis Core von der PSP als Crisis Core: Final Fantasy Reunion auf aktuelle Konsolen zurückbringt.

Obendrein gab es einen First-Look-Trailer zu Final Fantasy Remake Teil 2, das als „Final Fantasy VII Rebirth“ enthüllt wurde. Wir binden euch den Trailer an dieser Stelle noch mal ein.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Final Fantasy 7 Remake Teil 3 ist offiziell!

Wie wir der Meldung entnehmen können, wird es nicht bei zwei Remake-Teilen bleiben. Square Enix hat durch Yoshinori Kitase, Executive Producer, im Rahmen der Präsentation bestätigt, dass es definitiv einen dritten Teil geben wird. Es sei der „finale Titel“. Er erklärt:

„Ich kann jetzt ankündigen, dass das gesamte Projekt rund um Final Fantasy VII Remake eine 3-teilige Serie ist. Final Fantasy VII Rebirth und ein finaler Titel.“

Das heißt, dass Final Fantasy VII Remake eine Trilogie ist. Somit wird „Final Fantasy VII Rebirth“ der zweite Teil der Trilogie sein. Es erscheint im Winter 2023. Und dann wird die Remake-Reihe noch mit einem 3. Teil bestückt, dessen Name zum aktuellen Zeitpunkt noch unbekannt ist. Und so auch der Release, der etwas weiter in der Zukunft liegt.

Wann erscheint Final Fantasy 7 Remake Teil 3?

Wenn ihr jetzt denkt, dass ihr euch noch sehr lange auf Part 3 gedulden müsst, können wir euch an dieser Stelle ein wenig Hoffnung geben.

Die Arbeiten am dritten Remake-Teil haben bereits begonnen, bestätigt Kitase. Wann also könnte Teil 3 erscheinen?

„Final Fantasy VII Remake“ erschien am 10. April 2020 und der Launch von „Final Fantasy VII Rebirth“ ist für Winter 2023 vorgesehen. Das bedeutet, dass zwischen den beiden Teilen rund 3,5 Jahre liegen. Wenn Square Enix den dritten Teil mit einem ähnlichen Tempo entwickelt, könnte der Release von „Final Fantasy VII Remake Teil 3“ bereits Ende 2026 oder Anfang 2027 erfolgen.

Da wir jedoch wissen, dass die Produktion immer schneller vonstattengeht, könnte es sogar noch früher erscheinen.

Square Enix hat vor einiger Zeit erklärt, dass weitere Spiele aus der Remake-Reihe potenziell immer schneller entwickelt werden könnten, da die Vorarbeit aus dem vorherigen Teil jeweils Arbeit beim nächsten Remake-Teil erleichtert. Die Arbeit am dritten Teil wird dann zum Beispiel durch die Vorarbeit aus dem ersten und zweiten Teil erleichtert und so weiter.

Und das ist auch logisch, immerhin müssen Charaktermodelle wie Cloud und Sephiroth zum Beispiel nicht mehr neu modelliert werden. Diese können teils für das nächste Kapitel übernommen werden. Ähnliches gilt für bestimmte Teile des Programmcodes oder zum Beispiel einige Objekte und Effekte.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Final Fantasy 7 Remake Rollenspiel Action-RPG PS4
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER Square Enix
KAUFEN
Amouranth Twitch-Star Amouranth teilt ihr Wissen, bevor sie in den Ruhestand geht Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Dead-by-Daylight Dead by Daylight: Developer Update beendet Grind Knievel aus Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Erscheinen mehrere Editionen mit eigenen DLCs? Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS