PLAYCENTRAL NEWS Final Fantasy 7 Remake

Übertrifft Final Fantasy 7 Remake Teil 2 unsere Erwartungen?

Von Ben Brüninghaus - News vom 01.02.2021 11:25 Uhr
© Square Enix

Final Fantasy 7 Remake erhält einen 2. Teil, der sich bereits in Produktion befindet. Schon bald am 13. Februar 2021 könnte es erste handfeste Infos zum Nachfolger des Remakes geben. Doch bis dahin bleibt es noch ein wenig abzuwarten, ob und was die Entwickler hier zum großen Konzert planen.

In der Zwischenzeit hat sich jedoch der Produzent Yoshinori Kitase zur Erwartungshaltung des Spiels geäußert.

Final Fantasy 7 RemakeFinal Fantasy VII Remake: Update 1.01 ist da, was ist neu?

Wird Final Fantasy 7 Remake Part 2 besser als gedacht?

Während das Remake einen meisterhaften Spagat zwischen Nostalgie und postmoderner Interpretation hinlegte, sind die Erwartungen an den Nachfolger entsprechend hoch.

Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass die Entwickler einige Teile der Handlung abänderten und sie schließlich eine unerwartete Wendung nimmt. Das Fragezeichen über den Köpfen der Fans ist groß. Auf dem Papier ist vieles möglich im Nachfolger.

Wird uns Teil 2 noch einmal überraschen? Wenn es nach Yoshinori Kitase geht, dürft ihr eure Erwartungshaltung noch einmal ein Stück weit anheben.

Er erklärt während einer Keynote auf der CEDEC + Kyushu 2020 Online, dass sie hoffen, die „Erwartungen der Fans noch einmal übertreffen zu können, während sie sie noch einmal überraschen.“

Dabei sei es von Belangen, dass die Fans die Geschichte des Spiels bereits kennen würden. Deshalb ist die Grundprämisse folgende:

„Oh, also das wird voraussichtlich passieren! […] Aus diesem Grund können wir euch etwas zeigen, das nicht nur die Erwartungen übersteigt, sondern zeitgleich überrascht.“

Wenn sie diese Elemente aus dem Original also sinnvoll weiterführen können, wäre es für sie also vielleicht möglich, die Spieler so mit neuen Wendungen zu überraschen. Er erklärt, dass sie dies bereits in Teil 1 gemacht hätten. Alle, die den ersten Teil kennen, hätten also eine ungefähre Vorstellung davon, an was für einem Spiel sie derzeit arbeiten würden, so Kitase.

An anderer Stelle hat Square Enix kürzlich die Marken „The First Soldier“ und „Ever Crisis“ hinsichtlich „Final Fantasy 7“ angemeldet. Wir verraten euch hier, was ihr womöglich von diesen Titeln erwarten könnt:

Final Fantasy 7: Ever CrisisFinal Fantasy 7: Was könnte Ever Crisis und The First Soldier bedeuten? – neue Marken (Update)

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Final Fantasy 7 Remake Rollenspiel Action-RPG PS4
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER Square Enix
KAUFEN
iPhone 13 kaufen iPhone 13 Pro & Pro Max kaufen: Vorbestellungen starten heute – Preorder-Guide M.2-SSD AORUS Gen4 7000s PS5 SSD: Das sind die besten M.2-Festplatten Nintendo Switch Update 13.0.0 Neues Nintendo Switch-Update 13.0.0 fügt lange gewünschtes Feature hinzu HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K
WD_Black SN850 NVMe SSD PS5 SSD kaufen: WD_Black SN850 NVMe SSD – Diese SSD nutzt Architekt Mark Cerny PS5 Controller DualSense Test Review Praxis Erfahrung PS5: Wascht bitte eure Hände vor Benutzung des DualSense-Controllers! Hideo Kojima möchte ein Spiel entwickeln, das sich in Echtzeit verändert GTA San Andreas - Unreal Engine 4 GTA Trilogy Remaster in Mega-Leak entdeckt Life is Strange True Colors Spielzeit Länge Stunden Spielzeit von Life is Strange: True Colors – Wie lange braucht ihr für alle Kapitel? Tomb Raider: Marvel-Heldin wird zu Lara Croft in neuer Anime-Serie von Netflix MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x