PLAYCENTRAL NEWS Facebook

Facebook: Neuer Algorithmus vom News-Feed zeigt andere Inhalte

Von Dustin Martin - News vom 02.07.2016 13:48 Uhr

Facebook hat den Algorithmus der Startseite verändert. Dort ist der sogenannte News-Feed zu sehen. Er entscheidet, welche Beiträge, Bilder und Videos gezeigt werden – und welche nicht. Laut offiziellen Angaben sehen wir ab sofort mehr Facebook-Inhalte von Freunden.

Wer auf Facebook die Startseite herunterscrollt oder in der App des sozialen Netzwerks die Beiträge immer weiter nach unten streicht, befindet sich im News-Feed. So nennt Facebook die Sammlung an Inhalten, die aus Text, Links, Bildern und Videos bestehen. Nun haben die Entwickler des Social Networks den Algorithmus erneut angepasst.

Das hat zur Folge, dass wir ab sofort andere Inhalte sehen, als vorher. Wer seinen News-Feed gar nicht angepasst hat, merkt das am meisten. Vor allem der Fokus weg von den Seiten, hin zu den Freunden und der Familie ist ein großer Schritt für Facebook. Zwar wurde das in den letzten Jahren immer wieder angedeutet, wirkliche Veränderungen zeigten sich bislang jedoch nicht.

Facebook schraubt an den Inhalten der Startseite

Grund dafür war vor allem, dass nur Seiten dafür bezahlten, dass Beiträge im News-Feed der Nutzer landeten. Wurde einem viel Werbung angezeigt, rückten die geteilten Inhalte der Freunde in den Hintergrund. Das neueste Update am Algorithmus soll das jetzt ändern. Es gäbe sowieso bereits „zu viele Informationen, als dass ein einzelner Mensch sie jemals konsumieren könnte“, schreibt Facebook offiziell.

Wer auf das Rädchen bei „Neuigkeiten“ (im Original „News Feed“) an der linken Sidebar klickt, kann seine Einstellungen anpassen. Dabei werden unter anderem Personen bevorzugt oder gemieden sowie neue Seiten vorgeschlagen und dessen Anzeige bearbeitet.

Tipp: Falls ihr von uns keine Gaming-News mehr verpassen wollt, könnt ihr auf unsere Facebook-Seite gehen, über „Gefällt mir“ fahren und „Als erstes anzeigen“ auswählen. So seht ihr weiterhin Beiträge von uns auf eurer Startseite.

Streamer Trymacs mit Traumauto via Instagram Trymacs spricht offen über seinen Verdienst als YouTuber: „Es ist natürlich unfassbar viel!“ The Witcher-Macherin stellt sich der Kritik der Fans um das Schicksal von Plötze Tusken-Räuber und Kraytdrache - Perle Star Wars: Wie sehen die Tusken-Räuber ohne ihre Masken aus? Mega-Deal: Microsoft kauft Activision Blizzard!
Dragon Ball Super: Super Hero Bösewichte Red-Ribbon-Armee Anime-Kinofilm Dragon Ball Super: Super Hero – Das sind die Bösewichte des neuen Anime-Kinofilms PS5 Abwärtskompatibilität alter PlayStations Erste PS3-Games im PS Store gesichtet, ohne PS Now Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu AMD Radeon RX 6500XT RX 6500 XT kaufen: Offiziell vorgestellt – erscheint am 19. Januar 2022 Boba Fett: Fans zeigen sich begeistert über Cameo-Auftritt von Danny Trejo in Star Wars-Serie RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS