PLAYCENTRAL NEWS Destiny

Destiny: Finanzbericht legt Spielerzahlen und enorme Umsätze offen

Von Thomas Wallus - News vom 06.02.2015 10:02 Uhr

Activision Blizzard hat erste Details zu den Ergebnissen des vierten Quartals 2014 und des ganzen Jahres veröffentlicht. Dabei kommt Destiny eine Schlüsselrolle als Erfolgsgarant zu. Millionen Spieler verursachten starke Umsätze.

Die Finanzberichte von Activision Blizzard garantieren Anlegern, Branchenkennern und Videospielern immer wieder interessante Einblicke in die Performance des gigantischen Publishers. Nach der Veröffentlichung im September tritt mittlerweile auch Destiny in diesen Berichten auf. Dabei zeigt sich, dass es für den Titel von Bungie nicht sonderlich schlecht läuft. Mehr als 16 Millionen Käufer, also auch Spieler, konnte man seit dem Start auf der PlayStation 3/4 und Xbox 360/One verzeichnen. Betrachtet man den Markt in Europa und Nordamerika zusammen, so sichert sich Destiny Platz 3 unter den sich am besten verkaufenden Spielen. Platz 1 geht an Call of Duty: Advanced Warfare. Dennoch hat sich Destiny einen Rekord gesichert und wurde zur erfolgreichsten neuen Marke in der Videospielgeschichte. Noch immer finden Spieler auch Freude an Destiny und den neuen Inhalten: Der Durchschnittsspieler ist täglich mehr als drei Stunden aktiv.

Für Activision Blizzard kommt letztlich ein toller Umsatz unterm Strich raus. Nach den Rechnungslegungsnormen in den USA entstand zusammen durch Hearthstone und Destiny ein Gesamtumsatz von mehr als 450 Millionen Dollar (850 Millionen Dollar vor Abzug der Nettoveränderung der Rechnungsabgrenzungsposten). Dabei ist zu beachten, dass ein Teil des Gesamtumsatzes von Destiny an Bungie fließt und nicht in das Ergebnis von Activision Blizzard eingeht.

KOMMENTARE

News & Videos zu Destiny

Destiny: Keine weiteren Updates geplant Destiny: Teaser-Trailer zum letzten Event Zeitalter des Triumphs Destiny: Xbox 360 und PS3 bekommen ab August keine Updates mehr Destiny: Erste handfeste Infos zur Erweiterung ‚Rise of Iron‘ Destiny: Neue Erweiterung ‚Rise of Iron‘ geleakt Destiny: Käufliche Levelbooster im Store – Stufe 25 für 25 Pfund
Destiny Action / Sci-Fi PS4, Xbox 360, PS3, Xbox One
PUBLISHER Activision
ENTWICKLER Bungie
KAUFEN
Neues mysteriöses Pokémon versteckt sich in Pokémon Home YouTube: PewDiePie ist zurück und belächelt den aktuellen Ninja-Shitstorm The Witcher-Star Henry Cavill beschenkt seine Kollegen und zeigt sich mit Plötze Saturn Weekend Deals: Switch-Games, Speichermedien und mehr reduziert!
Besetzung der 2. The Witcher-Staffel ist bestätigt, ein weiterer Hexer kommt hinzu Animal Crossing: New Horizons wird ganze 383 Dorfbewohner enthalten Netflix: Neu im März 2020: Alle Serien und Filme bekannt! PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden nächste Woche enthüllt Disney Plus in Deutschland: Alle Infos zum Start des neuen Streaming-Dienstes Animal Crossing New Horizons: Nintendo stellt krasses Limit für das Retten eures Spielstands MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS