PLAYCENTRAL NEWS Destiny 2

Destiny 2: Skalierendes Erfahrungspunktesystem nach Sorgen der Spieler entfernt

Von Andre Holt - News vom 25.11.2017 11:17 Uhr

Der MMO-Shooter Destiny 2 aus dem Hause Bungie setzte bis dato auf ein System, das dafür sorgte, dass erhaltene Erfahrungspunkte je nach Aktivität steigen oder sinken. Dies wurde nach einigen Sorgen der Spielerschaft jetzt jedoch entfernt.

Mit Destiny 2 hat Bungie den Nachfolger zum beliebten MMO-Shooter Destiny veröffentlicht und erneut einen wahren Kassenschlager abgeliefert. Seit Release tummeln sich tausende Spieler auf den Server und warten gespannt auf die erste Erweiterung, die schon am 5. Dezember erscheinen soll.

Destiny 2Destiny 2: Easter Egg deutet auf Overwatch-Charakter

Feature vollständig deaktiviert

Doch nicht alles war bisher so glänzend, wie es eigentlich schien: So fügten die Entwickler von Bungie ein neuartiges Sytem ein, das die erhaltenen Erfahrungspunkte anpasste. Demnach würden mehrere aufeinanderfolgende und schnell zu lösende Aufgaben – wie beispielsweise öffentliche Events – mit der Zeit weniger XP einbringen. Anders sah dies zum Beispiel beim Schmelztiegel oder dem Leviathan Raid aus, die die Erfahrungspunkte höher skalieren ließen.

Auch wenn die Idee sicherlich nett war, sorgten sich viele Spieler über diese Einführung. Auch Bungie schien zuletzt nicht allzu glücklich mit der Situation zu sein und entschloss sich jetzt kurzerhand das Feature vollständig zu entfernen. Der klare Vorteil ist, dass die auf dem Bildschirm angezeigten Erfahrungspunkte jetzt auch wirklich denen entsprächen, die die Spieler tatsächlich erhalten. Dies sei bis zur Deaktivierung nicht der Fall gewesen. Zusätzlich werde Bungie zukünftig die Erfahrungspunkte beobachten und ggf. anpassen, weil bestimmte Tätigkeiten zu wenig oder zu viel XP einbringen und dem Spiel damit eine gewisse Inkonsistenz bieten könnten. Solche Anpassungen sollen laut Bungie offiziell angekündigt werden und völlig transparent geschehen.

News & Videos zu Destiny 2

Destiny 2: Update 2.2.0 ist da – Saison des Vagabunden gestartet Destiny 2: Activision gibt Franchise auf, Bungie wird Publisher Destiny 2: Ab sofort komplett kostenlos für PC Destiny 2: Erster Forsaken-Raid startet morgen Destiny 2: Forsaken-DLC im Angebot: 20 Prozent Bonus-Rabatt! Destiny 2: Eine Woche vorher: Schon jetzt bei PS Plus gratis!
Destiny 2 Shooter Xbox One, PS4, PC
PUBLISHER Activision
ENTWICKLER Bungie
KAUFEN
The Witcher Blood Origin Netflix Casting The Witcher: Blood Origins verliert Jodie Turner-Smith, Ersatz für Elfin Éile gesucht Resident Evil 8 Village Karte Resident Evil 8 Village: Erster Blick auf die Karte zeigt alle Locations und eine große Gefahr Assassin's Creed Valhalla Zorn der Druiden Story Assassin’s Creed Valhalla: Darum geht es im Zorn der Druiden-DLC Horizon Forbidden West Sony setzt künftig ganz auf große AAA-Titel für PlayStation
One Piece Netflix Serie One Piece – Manga bestätigt: Dieses Mitglied der Strohhüte verfügt ebenfalls über Königshaki GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Six Days in Fallujah Screenshot Six Days in Fallujah: Muslimische Interessengruppe fordert Valve, Sony und Microsoft auf, den Shooter nicht zu veröffentlichen Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) Diese Spiele erscheinen 2021 Diese Spiele erscheinen 2021 für PS4, PS5 Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS