PLAYCENTRAL NEWS Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077: Erscheint nicht exklusiv im Epic Games Store

Von Patrik Hasberg - News vom 10.02.2019 10:14 Uhr
© CD Projekt

So wie es aussieht, müssen Spieler nicht befürchten, dass Cyberpunk 2077 exklusiv für den Epic Games Store erscheinen wird – so wie es bei Metro Exodus aktuell der Fall ist. Der Publisher und Entwickler meldete sich vor kurzem auf Twitter zu Wort und beantwortete die entsprechende Frage eines Nutzers.

Epic Games hat vor einiger Zeit einen eigenen Store aus dem Boden gestampft und mit besseren Konditionen für Entwickler, Valves Spielevertriebsplattform Steam den Kampf angesagt. Seit dem macht der Epic Games Store immer wieder durch exklusive Spiele von sich reden, die exklusiv auf dieser erscheinen.

Ein prominentes Beispiel dafür ist der Survival-Titel Metro: Exodus von Entwickler 4A Games. Obwohl der Shooter im Vorfeld bereits bei Steam vorbestellt werden konnte, kam rund zwei Wochen vor Release die überraschende Nachricht, dass der Titel exklusiv im Epic Games Store angeboten wird. Valve bezeichnete diese kurzfristige Entscheidung von Deep Silver/Koch Media als nicht "fair". Im Rahmen des anschließenden Shitstorms beschwerten sich zahlreiche Spieler über die Store-Exklusivität und bewerteten infolgedessen die beiden Vorgängerspiele von Metro Exodus auf Steam negativ.

Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077: 400 Mitarbeiter arbeiten an dem Sci-Fi-Titel, 60 Prozent mehr als bei The Witcher 3

Keine Store-Exklusivität?

Viele Spieler befürchten nun, dass andere große Titel ein ähnliches Schicksal ereilen könnte. Aus diesem Grund fragten ein besorgter Nutzer den polnischen Entwickler CD Projekt Red auf Twitter, ob das kommende Sci-Fi-Rollenspiel Cyberpunk 2077 ebenfalls exklusiv für den Epic Games Store erscheinen wird.

Darauf gab es kurze Zeit später die folgende Antwort: "Yeaaaaaaaaah…. Pass on that."

"Jaaaaaaaaa…. Darauf verzichten wir."

Es dürfte schon im Vorfeld recht klar gewesen sein, dass CD Projekt Red ihr Spiel nicht exklusiv über einen fremden Store veröffentlichen wird. Schließlich besitzen die Polen mit GOG.com eine eigene Vertriebsplattform. Außerdem wurde das Action-Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt, das einen riesigen Erfolg feierte, mit GOG, Origin und Steam gleich über mehrere Onlinestores angeboten.

Wir glauben entsprechend nicht, dass Cyberpunk 2077 lediglich für GOG erscheint, sondern die Verantwortlichen den Spielern die freie Wahl lassen, über welchen Store sie ihr Spiel kaufen und starten möchten.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Cyberpunk 2077 Rollenspiel PC, PS4, Xbox One, Google Stadia
PUBLISHER CD Projekt
ENTWICKLER CD Projekt Red
KAUFEN
Elden Ring: Fundorte von allen 8 Gemälden im Spiel (Guide, Lösung) Elden Ring: Alle 7 Gemälde und wo ihr sie findet (Lösung) Battlefield 2042 Caspian Border Battlefield Mobile kommt doch nicht und Apex Legends Mobile wird auch eingestampft Elden Ring: Fundorte aller 18 Larventränen (Guide, Lösung) Elden Ring: Zeit für eine Wiedergeburt – Fundorte aller 18 Larventränen The Witcher: Das nächste Spiel bekommt wohl einen Koop-Multiplayer
Wann kommt Marvels Black Panther 2: Wakanda Forever kostenlos auf Disney Plus? The Last of Us: Review Bombing, weil zwei Männer sich küssen Gronkh Debatte um Hogwarts Legacy Gronkhs Aussage zur Hogwarts Legacy Debatte spaltet Community:. „Es ist mir einfach egal“ Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Star Wars Jedi: Survivor verschoben! Neues Releasedatum angekündigt Titelbild Games-Boykott Blizzard, Nintendo, Bayonetta 3, Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy, Blizzard & Co.: Kann der Boykott von Videospielen etwas bewirken? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter