PLAYCENTRAL NEWS Blizzard

BlizzConline für 2021 bestätigt, die digitale Online-BlizzCon

Von Ben Brüninghaus - News vom 22.09.2020 13:43 Uhr
BlizzConline in 2021
© Blizzard

Blizzard Entertainment ließ offiziell verkünden, wie es mit der BlizzCon weitergeht. Die sogenannte BlizzConline wird am 19. und 20. Februar 2021 stattfinden. Es ist eine Online-BlizzCon sozusagen.

Bereits im letzten Monat hieß es, dass die BlizzCon wohl in digitaler Form zurückkehre. Nun haben wir das finale Datum für das Sonderevent, das bislang noch gänzlich gefehlt hatte.

BlizzardBlizzard: Spielbare Version von StarCraft Ghost aufgetaucht

Was bietet die BlizzConline?

Unbekannt sind immer noch die genauen Inhalte, was sie während der BlizzConline zeigen werden. Blizzard hat jedoch schon jetzt ein paar Details geteilt, wie die Community teilnehmen kann. Dafür dienen die sogenannten Community-Wettbewerbe.

Wer möchte, kann sich für eine Cosplay-Show eintragen, bei einem Marsch der Murlocs teilnehmen, bei dem ihr Bilder und Videos einsenden müsst und sogar diverse Contests bestaunen. Weiter gibt es Wettbewerbe, die sich mit digitalem Storytelling und Talenten auseinandersetzen. Ihr könnt im Grunde überall teilnehmen. Alle Infos dazu erhaltet ihr hier.

Wenn ihr teilnehmen möchtet, müsst ihr euch bis zum 4. Januar 2021 eintragen und alles vorbereiten!

Keine BlizzCon 2020 wegen Corona-Pandemie

Wie viele Großveranstaltungen ist auch die BlizzCon 2020 ins Wasser gefallen. Die beliebte Convention, zu der jährlich Fans aus der ganzen Welt eintrudeln, musste in diesem Jahr der Sicherheit der Bürger weichen. Die Fans stimmte dies wenig überraschend traurig, da ein digitales Event ein physisches selbstredend nie in Gänze ersetzt. Es wurde zudem nicht direkt in Aussicht gestellt, dass es eine Alternative geben würde:

BlizzardKeine BlizzCon 2020, Blizzard sagt Messe wegen COVID-19 ab

Durch die BlizzConline in 2021 gibt es jetzt zumindest eine digitale Alternative, auf der die Fans weltweit im besten Fall wie gewohnt Neuigkeiten aus den Entwicklerstudios von Blizzard erfahren.

Viele kennen das schon aus den letzten Jahren, die nie eine BlizzCon besucht haben, aber virtuell zugegen waren. Hier gab es stets die Möglichkeit mit dem virtuellen BlizzCon-Ticket, das den Zugang zu zahlreichen gestreamten Panels, speziellen Ingame-Items zu Blizzard-Spielen und mehr freischaltete.

Wir sind gespannt, wie die BlizzConline wird und freuen uns auf News zu Overwatch 2, Diablo 4 und … WarCraft 4? Nun. Man wird ja wohl noch träumen dürfen?

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
7 vs. Wild - Bewerbung 7 vs. Wild Staffel 2: Bitterer Beigeschmack bei Wildcard-Bewerbung, Nazi-Symbolik & Wehrmachtsuniform Amouranth Twitch-Star Amouranth teilt ihr Wissen, bevor sie in den Ruhestand geht One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich?
Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Stranger Things 4 Wann kommt Stranger Things Staffel 5? PS Plus Extra & Premium im TEST: Nur eine der beiden Varianten lohnt sich MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x