PLAYCENTRAL NEWS Bethesda

Bethesda: Publisher kündigt Creation Club mit Credit-Bezahlmodell an

Von Patrik Hasberg - News vom 12.06.2017 06:00 Uhr

Bethesda hat auf der eigenen Pressekonferenz im Rahmen der E3 den sogenannten Creation Club angekündigt. Dabei handelt es sich um eine Plattform auf der Bethesda gemeinsam mit externen Partnern und Entwicklern neue Inhalte für Skyrim und Fallout 4 gegen Credits anbieten wird.

Bethesda hat im Rahmen der E3 2017 den sogenannten "Creation Club" für Fallout 4 und The Elder Scrolls V: Skyrim angekündigt. Dabei handelt es sich um eine Plattform auf der Bethesda gemeinsam mit externen Partnern und Entwicklern neue Inhalte für diese beiden Spiele veröffentlichen wird. Um diese Inhalte herunterzuladen benötigt ihr spezielle Credits und erhaltet im Austausch unter anderem Waffen, Rüstungen, Kleidung, Accessoires, Housing-Features oder weitere Dinge.

Die Credits lassen sich auf Steam, auf Xbox Life sowie im PlayStation Network erwerben und sind spielübergreifend in Fallout 4 und Skyrim Special Edition nutzbar, solange es dieselbe Plattform ist.

Fallout 4Fallout 4: Bastler baut Teslagewehr nach

"Mods bleiben kostenlos und ein offenes System, bei dem jeder erstellen und teilen kann, was er mag. Zudem werden wir es nicht ermöglichen, dass vorhandene Mods für den Creation Club umgerüstet werden. Es müssen neue Inhalte sein", heißt es unter anderem seitens Bethesda.

Eure vorhandenen Spielstände, Add-ons und Achievements werden ohne Ausnahme mit allen veröffentlichten Mods kompatibel sein.

Sämtliche Inhalte durchlaufen im Vorfeld der Veröffentlichung den vollen internen Entwicklungszyklus, darunter Lokalisierung, Polishing und Testphase. Bethesda wird darüber hinaus alle Modder bezahlen, die an der Entwicklung beteiligt waren und darüber hinaus ihren Support bei Problemen anbieten.

Das entsprechende Video, das den Creation Club mit wenigen Worten erklärt, findet ihr unterhalb dieser Zeilen eingebunden.

Creation Club soll im Sommer für PC, PlayStation 4 und Xbox One an den Start gehen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Bethesda

noblechairs-fallout Fallout erhält Gaming-Stuhl von Noblechairs, weiter Games folgen Quake Champions QuakeCon 2020 wegen Corona-Pandemie abgesagt Bethesda: Indizierung von Quake 2 aufgehoben, Spiel erscheint heute in Deutschland Bethesda: gamescom 2019: Höllischer Auftritt und Community-Events in Köln geplant Bethesda: Game Director spricht über Elder Scrolls VI und Starfield Bethesda: QuakeCon kommt erstmals nach Europa
Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Juni 2020? Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 ps5 konzept Neues PS5-Konzept überzeugt mit heiß spekuliertem Curved-Design Dead by Daylight neuer Killer Dead by Daylight: Wer ist der mysteriöse Killer-Star in Kapitel 16? Live-Enthüllung angekündigt
Assassins Creed Teile Umfrage bester Assassin’s Creed – Umfrage: Welcher ist euer liebster Teil? Versteckte Klinge von Eivor in Assassins Creed Valhalla Assassin’s Creed Valhalla bringt uns den Insta-Kill mit der versteckten Klinge zurück PlayStation Studios: Neuer Markenname samt Intro für exklusive PlayStation-Spiele vorgestellt Vikings Soundtrack in Valhalla Assassin’s Creed Valhalla: Vikings-Komponist arbeitet am Valhalla-Score Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Tony Hawk’s Pro Skater 1 und 2 Remaster Tony Hawk’s Pro Skater 1 und 2 erhalten noch in diesem Jahr ein Remaster MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS