PLAYCENTRAL NEWS World of Warcraft

World of Warcraft: Botter und Bot-Hersteller sollen sich sicher fühlen

Von Christian Liebert - News vom 31.03.2015 09:36 Uhr

Im offiziellen Forum von World of Warcraft ging Community Manager Lore auf das Thema Bot-Politik bei Blizzard ein und gab ein interessantes Statement dazu ab. So will man, dass sich Botter und Bot-Hersteller möglichst sicher fühlen, sodass man sie leichter erwischen kann.

Egal ob in World of Warcraft oder in anderen Onlinespielen: Hacker und Botter sind ein Schmerz im Allerwertesten. Natürlich ist da der Ruf um Hilfe in den Communities groß und auch die Entwickler haben alle Hände voll zu tun, diesem Problem her zu werden. Während die Spieler von WoW einen umfangreichen Dialog mit Blizzard fordern, äußerte sich Community Manager Lore mit einer ganz anderen Strategie, die man verfolge.

„Wir versuchen nicht darüber zu reden, was wir im Kampf gegen Bots machen. Der Grund dafür ist einfach der, dass jede kleine Information unseren Erfolg schmälert. Einfach gesagt: Je sicherer sich Botter und Bot-Hersteller fühlen, desto leichter erwischen wir sie.“

Man möchte sich aber nicht weiter dazu äußern, wie es um die automatische Erkennung und das Reporting steht. Er versichert aber, dass man immer dabei sei, diese Aufspürmethoden zu verbessern. Aber Spieler sollen auch weiterhin verdächtige Player melden. Über die E-Mail-Adresse hacks@blizzard.com kann man Videos und Screenshots einschicken – diese wird ständig überwacht und ausgewertet.

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft: Neu: Ethnische Anpassungen für Charaktere – aber warum dauerte es so lang? World of Warcraft: Blizzard kündigt die neue Erweiterung Shadowlands mit Cinematic-Trailer an World of Warcraft: Shadowlands: Neue Erweiterung vor der BlizzCon 2019 geleakt World of Warcraft: Classic erhält eine 2. Content-Phase World of Warcraft: Erster Spieler erreicht in Classic Level 60 World of Warcraft: Ansturm auf Classic: Server überfüllt, Twitch-Rekorde gebrochen!
Beobachtet in Animal Crossing: New Horizons Sternschnuppen und findet die Sternensplitter Animal Crossing: New Horizons – Heute ist der letzte Tag, um diese Fische und Käfer zu fangen Animal Crossing New Horizons: Das sind die Unterschiede auf der Nord- und Südhalbkugel Friendly Fire 5: Die endgültige Spendensumme steht fest!
Die PS Plus-Spiele für April 2020 werden heute enthüllt Amazon: Zahlreiche Games reduziert im Sale! Jill Valentine im Zug Resident Evil 3: Wie viel Spielzeit benötige ich für einen Durchgang? Disney Plus: Diese neuen Inhalte gibt es im April 2020 Animal Crossing New Horizons: So verdient ihr Sternis an Geldbäumen GTA 6: The Mexican – Erster Charakter scheint bestätigt MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS