PLAYCENTRAL NEWS The Witcher (Netflix)

The Witcher: Nightmare of the Wolf – Neuer Trailer mit Vesemir in der Badewanne

Von Cynthia Weißflog - News vom 22.07.2021 10:02 Uhr
The Witcher Nightmare of the Wolf
© Netflix

Der Anime-Film The Witcher: Nightmare of the Wolf steht bereits vor der Tür und wird Ende August auf Netflix das Licht der Streaming-Welt erblicken. Damit ihr genauer wisst, worauf ihr euch einlasst, ist nun ein ausführlicherer Teaser-Trailer mit so einigen interessanten Bildern erschienen. Gleichzeitig sind die Synchronsprecher*innen bekannt geworden, die den Figuren der Adaption ihre Stimme leihen.

Was steckt im Teaser-Trailer von The Witcher: Nightmare of the Wolf?

Wer noch nicht wirklich viel mit „The Witcher: Nightmare of the Wolf“ anfangen konnte, kann sich nun einen knapp einminütigen Einblick davon verschaffen, was in dem kommenden Netflix-Film überhaupt Sache ist. Kern der Geschichte ist Hexer Vesemir, den Anhänger der „The Witcher“-Welt bereits aus Büchern und Spielen kennen sollten.

Der Unterschied: In dem Anime erleben wir Vesemir nicht als alte, weise Vaterfigur Geralts, sondern in seinen besten Jahren als junger, frisch gebackener Hexer – mit vollem Haar, Kampfeslust in den Augen, einer gewaltigen Prise Humor und einer überraschend großen Liebe für goldene Münzen. Im Trailer hat zudem die ikonische Badewannen einen weiteren Paradeauftritt, was auch anderweitige Szenen verheißt …

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Wann erscheint Nightmare of the Wolf? Die Anime-Adaption startet am 23. August 2021 auf Netflix. Falls ihr euch fragt, weshalb Vesemirs Geschichte überhaupt ein Anime und keine Live-Action-Verfilmung wie die Original-Serie geworden ist, findet ihr hier die Antwort:

The Witcher (Netflix)Warum The Witcher: Nightmare of the Wolf ein Anime ist

Synchronsprecher von Nightmare of the Wolf: Der Cast

Gemeinsam mit dem Trailer wurden auch die originalen Synchronstimmen bekannt, die in „The Witcher: Nightmare of the Wolf“ zum Einsatz kommen:

  • Vesemir: Theo James („Divergent“, „The Dark Crystal“)
  • Tetra Gilcrest: Lara Pulver („Sherlock“, „Da Vinci’s Demons “)
  • Lady Zerbst: Mary McDonnell („Battlestar Galactica“, „Donnie Darko“)
  • Deglan: Graham McTavish („The Witcher“, „Der Hobbit“)

Graham McTavish („Der Hobbit“) sollte Fans des Hexer-Universums bereits ein Begriff sein, denn der Schauspieler verkörpert in der 2. Staffel von The Witcher den redanischen Spion Sigismund Dijkstra. Hier kommt er jedoch als Synchronsprecher von Deglan Leuvaarden zum Einsatz. Leuvaarden ist eigentlich ein Charakter, der lediglich im ersten „The Witcher“-Videospiel von CD Projekt und nicht in der Buchvorlage von Andrzej Sapkowski vorkommt. Ebenso scheinen Lady Zerbst und Tetra gänzlich neu für den Anime erdacht worden zu sein.

The Witcher Nightmare of the Wolf Tetra
Tetra ist eine mächtige Magierein, die darum kämpft, dass Zauberei nicht für Schreckliches missbraucht wird. © Netflix

Wer übernimmt die deutsche Synchro? Eine offizielle Liste der deutschen Sprecher*innen ist bislang nicht veröffentlicht worden. Wer allerdings aus dem Trailer heraushören kann, um wen es sich bei den einzelnen Figuren handelt, kann seine Vorschläge gerne in den Kommentaren unterbreiten!

So geht’s weiter im The Witcher-Universum

Während wir den Sommer gut mit „Nightmare of the Wolf“ überstehen können, wird der Winter schließlich mit der 2. Staffel der „The Witcher“-Serie verschönert werden. Hierfür wurde der Release am 17. Dezember 2021 kürzlich im Rahmen der WitcherCon offiziell bestätigt.

Für Hexer-Unterhaltung im kommenden Jahr ist ebenfalls bereits gesorgt, denn mit The Witcher: Blood Origin steht eine weitere Prequel-Serie ins Haus, die allerdings über 1000 Jahre vor Geralt, Vesemir, Yennfer, Ciri und Co spielt und voraussichtlich 2022 an den Start gehen wird.

The Witcher (Netflix)The Witcher: Blood Origin – Alle Infos zu Start, Besetzung, Handlung und Trailer der Prequel-Serie

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Gronkh Hogwarts Legacy Stellungnahme Shitstorm um Aussage zu Hogwarts Legacy: Gronkh nimmt live Stellung The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie
DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert? Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x