PLAYCENTRAL NEWS Weekly

Weekly: Verrat an Minecraft, Release von The Order: 1886 und vieles mehr

Von Dustin Hasberg - News vom 22.02.2015 11:23 Uhr

Mit The Order: 1886 ist in der vergangenen Woche der PS4-Exklusivtitel aus dem Hause Ready at Dawn erschienen. Die wichtigsten Infos zum Spiel sowie weitere Meldungen aus der Welt der Spiele haben wir für euch wie gewohnt in unserem Wochenrückblick zusammengefasst.

Wie transparent sind Youtuber? Mit dieser Frage setzt sich die aktuelle Folge des Neo Magazin Royale auseinander und zeigt Beispiele, wie bekannte Youtube-Kanäle wie BibisBeautyPalace durch nicht einsehbare Produktplatzierungen und Schleichwerbung deftige Provisionen erhalten. Dabei erklärt Moderator Jan Böhmermann, wie Marketingagenturen wie Check One Two Perfect mit im Boot sitzen und gezielt die junge Zielgruppe zum Kauf von verschiedenen Produkten einlädt.

Nach hitzigen Diskussionen bezüglich der Spielzeit ist vergangene Woche mit The Order: 1886 der Third-Person-Shooter aus dem Hause Ready at Dawn erschienen. Neben einem schicken Launch-Trailer haben wir für euch das Let's Play unseres Superhomies Sarazar im Angebot.

Das nächste Mass Effect befindet sich bereits seit geraumer Zeit in Entwicklung, doch echte Informationen möchte uns Entwickler Bioware bisher kaum verraten. Doch so viel ist sicher: Der erst kürzlich angekündigte Multiplayer-Modus soll die Singleplayer-Kampagne in keinster Weise negativ beeinflussen. Stattdessen bezeichnet Senior Development Director Chris Wynn den Einzelspieler-Modus als 'gewaltig'. Ob diese Bezeichnung passt, werden wir vermutlich Ende 2015 bzw. Anfang 2016 erfahren.

Ende 2014 hat Minecraft-Erfinder Markus 'Notch' Persson das Entwicklerstudio Mojang sowie alle Rechte an dem Klötzchenspiel an Microsoft verkauft – zu einem Preis in Höhe von 2,5 Milliarden US-Dollar. In erster Linie wollte Notch nicht länger die Verantwortung über eine solch gigantische Marke haben und sich wieder kleineren Titeln zuwenden. Trotzdem fühle sich der Verkauf von Minecraft laut Notch ein wenig wie Verrat an, wie er nun via Twitter schrieb. "Ich vermute, dass einige Dinge eben immer ihren Preis haben."

KOMMENTARE

News & Videos zu Weekly

Weekly: Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly: Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly: Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly: Battlefield 1 mit Hardcore-Modus, Collector’s Edition zu Resident Evil 7 und mehr Weekly: Silence-Demo, neue Videos zu Resident Evil 7 und mehr Weekly: Titanfall 2 ohne Season Pass, große PK zur Nintendo Switch und mehr
Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden morgen enthüllt WhatsApp: Neuen Darkmode aktivieren, so geht’s! Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020? The Witcher Staffel 2: Erste Bilder vom Set der Netflix-Serie zeigen Yennefer und Co.
Neue Wege in Pokémon Go schnell an PokéCoins zu kommen Netflix: Welche neuen Serien, Filme und Originals erscheinen diese Woche? KW9 GTA Online: Die beiden Formel 1-Wagen Progen PR4 und Ocelot R88 in der Übersicht Gratis Harry Potter-RPG ab sofort in Minecraft spielbar Star Wars: The High Republic – Lucasfilm enthüllt Projekt Luminous Disney Plus jetzt mit Frühbucherrabatt für nur 59,99 Euro vorbestellen MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS