PLAYCENTRAL NEWS Twitch

Twitch: Alinity wird trotz ihres Fehlverhaltens nicht gebannt

Von Cynthia Weißflog - News vom 26.07.2019 09:05 Uhr
© Alinity

Twitch-Streamerin Alinity wird so schnell keinen Bann für ihren umstrittenen Umgang mit Tieren erhalten. Ein YouTuber behauptet sogar zu wissen, was der Grund für die ausbleibende Sperrung ist.

Erst kürzlich berichteten wir von Alinity, die während ihrer Livestreams auf Twitch alles andere als liebevoll mit ihrem Haustier umging und damit als Tierquälerin für Aufsehen sorgte. Auf Grund dessen verlangten zahlreiche Personen einen Bann für ihren Kanal. Diesen wird es allerdings nicht geben.

TwitchTwitch: Streamerin Alinity wird als Tierquälerin bezeichnet

Ungestrafter Tiermissbrauch

Durch Alinitys unliebsames Werfen ihrer Katze und dem Einflößen von Wodka in die selbige, sehen viele das Tierwohl ihres Haustiers eindeutig gefährdet, so sehr, dass man sogar das Einschreiten der Tierschutzorganisation PETA verlangt.

Zunächst sei es allerdings an Twitch, eine Kanalsperrung vorzunehmen. Dafür gibt es sogar eine Petition auf Change.org, die bereits über 31.000 Unterschriften aufzuweisen hat. Allerdings gab die Streamerin nun auf ihrem Discord-Channel bekannt, dass es offenbar keinen Bann geben wird:

„Keine Sorge, Leute, mir geht’s gut. Ich habe heute mit jemandem bei Twitch gesprochen und ich werde nicht gebannt. Allerdings könnten Leute gebannt werden, die mich belästigen.“

YouTuber Keem, der mit seinem DramaAlert-Channel die neuesten Gerüchte und Geschehnisse der Internetwelt diskutiert, behauptet den Grund dafür zu kennen.

TwitchTwitch: DrDisrespect spricht zum ersten Mal über seinen E3-Bann

Geschlechtervorzug und Erpressung

Keem ist der Meinung, dass es zum einen daran liegt, dass Alinity eine weibliche Streamerin ist und deshalb mit einem gewissen Vorzug behandelt wird, wogegen der Kanal eines männlichen Twitch-Streamers für derartige Aktionen bereits gebannt worden wäre.

Neuerdings behauptet er zudem, dass Natalia Mogollon, so Alinitys bürgerlicher Name, möglicherweise einige schmutzige Informationen über das Twitch-Personal in der Hinterhand hat. Damit würde der Vorwurf der Erpressung im Raum stehen.

Beweise für eine mögliche Nötigung seitens Mogollon gibt es allerdings nicht. Obwohl Keem behauptet inzwischen über etwaige Informationen zu verfügen, die Alinity gegen einen Twitch-Angestellten verwenden könnte, gilt es seine Aussagen mit Vorsicht zu genießen.

TwitchTwitch: Pussy, Cock & Co: Mit Tourette auf Twitch

Inkonsequenz auf Twitch

Mit einer Tatsache hat der Sensations-YouTuber allerdings nicht unrecht: Twitch fehlt bisweilen eine gewisse Konsequenz beim Bannen einiger umstrittener Streamer. Aktuellstes Beispiel wäre MrDeadMoth, der während einer seiner Fortnite-Livestreams seine schwangere Frau schlug. Trotz dieses schwerwiegenden Falls von häuslicher Gewalt, wurde zunächst nur ein temporärer Bann vorgenommen, bis erst deutlich später ein dauerhafter Ausschluss von der Plattform erfolgte.

News & Videos zu Twitch

Twitch erfolgreichster Streamer der Welt Subscriber Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Januar 2021 Knossi beendet Glücksspiel-Streams auf Twitch Twitch-Größe Knossi hört auf mit Casino-Streams, um Vorbild zu sein Twitch Richtlinien neu Simp Twitch klärt über die Richtlinien und Verbote auf, die ab Januar gelten Stream Me Up Stream Me Up: Charity-Livestream von Sarazar & Rewinside am 3. Advent Pokimane Twitcher Spenden Donations weniger Twitch-Streamerin Pokimane richtet Spendengrenze ein, weil sie weniger Geld will Alexandria Ocasio-Cortez Twitch: US-Politikerin Alexandria Ocasio-Cortez erreicht 430.000 Zuschauer bei 1. Stream
PS Plus im März 2021 PS Plus-Spiele für März 2021 heute nicht enthüllt? PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an State of Play PlayStation Sony Sony kündigt State of Play für Donnerstag an, mit 10 Games für PS4 und PS5! PS5 bei Müller kaufen PS5 konnte kurzzeitig wieder bei Müller gekauft werden, das ist der aktuelle Stand
PS Plus März 2021 - Ark PS Plus im März 2021: Dieses Game wünscht sich die Community unbedingt als Gratis-Titel! MSI RTX 3060 GeForce RTX 3060 ab dem 25. Februar kaufen! Liste aller Händler und Custom-Modelle Tiere zähmen/domestizieren in Valheim - Guide (Lösung) Valheim – Wildschweine, Wölfe und Loxe: So zähmt ihr die Tiere – Guide (Lösung) PS5 Sony Design PS5: Drogeriekette Müller listet PlayStation 5 für 499 Euro PS5 kaufen Otto PS5 bei Otto kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit (Update vom 23. Februar 2021) PS5 - Saturn vorbestellen PS5 bei Saturn kaufen, diese PlayStation 5 Bundles sind jetzt verfügbar! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS