PLAYCENTRAL NEWS The Legend of Zelda: Majora’s Mask

The Legend of Zelda: Majora’s Mask: Spieler glitchen sich in Testraum der Entwickler

Von Ben Brüninghaus - News vom 05.12.2019 09:01 Uhr
© Nintendo

Die Spieler von „The Legend of Zelda: Majora's Mask“ stießen kürzlich auf einen Glitch, der sie faktisch überall hinteleportieren lässt. Und so nicht nur auf den Mond zum Endboss, sie haben einen einzigartigen Testraum der Entwickler gefunden, den zuvor noch niemand betrat.

Man könnte meinen, in einem fast 20 Jahre alten Spiel schon alles gesehen zu haben. Doch die Spieler finden immer wieder Neues in The Legend of Zelda: Majora's Mask, das am 17. November 2000 erschienen ist.

The Legend of Zelda: Majora’s MaskThe Legend of Zelda: Majora’s Mask: 104 Wege um zu sterben

Teleport-Glitch

Jüngst verschlug es einige Spieler in Windeseile auf den Mond, die durch die Manipulation der Speicherwerte eine neue Abkürzung für Speedrunner offenlegten. Doch das sollte noch lange nicht alles sein, was aktuell rund um den wandelbaren Link geschieht. 

Der Zelda-Fans SeedBorn ist jetzt doch tatsächlich auf eine ganz besondere Örtlichkeit gestoßen, die  über jene Glitch erreicht werden kann. Der Vorgang ist wie so häufig recht kompliziert. Doch wenn die folgenden Schritte befolgt werden, wird Link in den Testraum der Entwickler teleportiert, ein Überbleibsel des Entstehungsprozesses des Spiels.

Im Grunde handelt es sich um eine Abwandlung des Mondtricks. Der Glitch nennt sich „Stale Reference Manipulation“. Mit ein paar recht eigensinnigen Vorgängen wird die Ortschaft manipuliert, zu dem die Spieler gelangen, wenn ein neuer Bereich geladen wird. 

Die Vorgänge beinhalten das Bewegen eines Rubins, das Springen an bestimmten Stellen und mehr Kleinigkeiten. Am Ende kann man sich dadurch also irgendwo, gar überall hinteleportieren.

Der Raum ist nur in der japanischen Version des Spiels enthalten und er kann nicht durch das normale Gameplay betreten werden. Er wirkt zwar recht unspektakulär, der mit ein paar Leitern und anderen Kleinigkeiten ausgestattet ist. Und dennoch ist es für die Community ein bemerkenswerter Fund. 

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Cyberpunk 2077: Phantom Liberty – Filmlegende Idris Elba ist an Bord Star Wars Jedi: Survivor – Releasetermin steht fest, erstes Gameplay im Enthüllungstrailer Sony und Guerrilla Games kündigen ersten DLC für Horizon Forbidden West an: Burning Shores kommt im April 2023! Horizon Forbidden West: Burning Shores DLC angekündigt – nur für PS5! Diablo 4 Releasetermin Diablo 4: Releasetermin bei den Game Awards bekanntgegeben
7 vs. Wild Otto Umweltschutz 7 vs. Wild Staffel 2: Kritik an Ottos Rede zum Naturschutz Death Stranding 2 Trailer Game Awards Death Stranding 2 offiziell mit Trailer vorgestellt – Kojimas nächstes Spiel God of War Ragnarök Komplettlösung zu God of War Ragnarök: So schließt ihr den Titel zu 100 Prozent ab Suzume: Neuer Anime von Your Name-Macher kommt im April 2023 in die Kinos 7 vs. Wild Wer ist Starletnova 7 vs. Wild: Nova bekommt Hasskommentare und Sexismus ab GTA Online bekommt mit Los Santos Drug Wars ein weiteres Update. GTA Online: Los Santos Drug Wars-Update bringt neues Unternehmen, neue Missionen und mehr MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS