PLAYCENTRAL NEWS Star Wars

Star Wars-Autorin der neuen Serie The Acolyte zieht Vergleich mit Picard

Von Vera Tidona - News vom 22.06.2021 14:15 Uhr
Star Wars: The Acolyte Disney+-Serie
© Disney/Lucasfilm

Lucasfilm hat mit Star Wars: The Acolyte eine weitere Serie aus dem wachsenden „Star Wars“-Universum angekündigt. Umsetzen soll das Projekt Serien-Macherin und Showrunnerin Leslye Headland, die zuletzt mit ihrer schwarzhumorigen Comedyserie „Matrjoschka“ von Netflix auf sich aufmerksam gemacht hatte.

Kreatives Team mit eigenen Ideen gesucht

Während die Autorin inzwischen mit der Entwicklung der Serie begonnen hat, wächst das kreative Team rund um die Autorin. Auf die Frage hin, worauf sie Wert bei der Suche nach ihrem Autorenteam lege, zieht Leslye Headland ein Vergleich mit dem aus „Star Trek“ bekannten und beliebten Captian Jean-Luc Picard der USS Enterprise. Wie Picard möchte sie ein buntgemischtes Team, das eigene kreative Ideen, Gedanken, Meinungen und Vorstellungen zum Thema Star Wars einbringen soll.

Ihr sei eine aktive Konversation im Writers-Room unter den Autoren und Machern wichtig, die nicht automatisch all ihre Ideen einfach abnicken soll, sondern selbst konstruktiv am Entstehungsprozess der Serie teilhaben. Letztendlich wird jedoch Headland als kreativer Kopf des Teams die finale Entscheidung im Einklang mit allen treffen, wie beispielsweise Charaktere oder Settings aussehen werden.

Erste Story-Details weiterhin noch geheim

Die Serie ist vor den Ereignissen von „Star Wars Episode I: Die dunkle Bedrohung“ angesiedelt, jedoch sind weiterhin konkrete Details zur Story noch streng geheim. Es ist nur so viel bekannt, dass sich die Serie um die Fähigkeiten der dunklen Seite der Macht drehen wird und am Ende der High Republic-Ära spielen soll. Damit wird ein komplett neues Kapitel im Franchise aufgeschlagen.

Ob wir auf ein Wiedersehen mit bekannten Charakteren hoffen dürfen, ist noch streng geheim – wie fast alles rund um die neue Serie. Angeblich soll eine weibliche Figur im Mittelpunkt der Story stehen. Ein Release-Termin auf Disney Plus steht noch nicht fest, dürfte jedoch frühestens im Jahr 2023 erfolgen.

Star WarsEwoks, Clone Wars und Boba Fett: Disney+ zeigt legendäre Star Wars-Filme und -Serien

Boba Fett-Serie abgedreht – The Mandalorian 3 auf 2022 verschoben?

Derweil nimmt die nächste Serien-Produktion The Book of Boba Fett mit Temuera Morrison als legendärer mandalorianischer Kopfgeldjäger Form an. Die Dreharbeiten konnten in diesen Tagen abgeschlossen werden, ein Start ist für Ende des Jahres auf Disney Plus angekündigt.

Dafür kursieren Gerüchte darüber, dass die 3. Staffel von The Mandalorian wohl doch erst Ende 2022 an den Start gehen wird, und nicht wie bisher von Lucasfilm kommuniziert im Dezember dieses Jahres. Ein Grund dafür könnte die Corona-Pandemie sein, da nämlich laut dem US-Magazin Collider die Dreharbeiten noch garnicht begonnen haben sollen. Angeblich werde derzeit am Film-Set die neue Serie „Star Wars: Obi-Wan Kenobi“ gedreht, so dass Mando und Baby Yoda auf dessen Fertigstellung warten müssen.

Hinzu kommt, dass es recht ungewöhnlich für Lucasfilm ist, gleich zwei große „Star Wars“-Serien (Boba Fett und Mandalorian 3) zeitgleich auf Disney Plus zu zeigen.

Es befinden sich gegenwärtig ganze 10 Star Wars-Projekte in Entwicklung. Derzeit kann man die neue Serie Star Wars: The Bad Batch auf dem Streamingdienst sehen. Die neuen Episoden erscheinen immer freitags.

MerchandiseLEGO Star Wars: Angriffsshuttle aus The Bad Batch bekommt eigenes Set

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
7 vs. Wild - Bewerbung 7 vs. Wild Staffel 2: Bitterer Beigeschmack bei Wildcard-Bewerbung, Nazi-Symbolik & Wehrmachtsuniform One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich?
Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt One Piece Anime Deutsch Stream One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden? Wann kommt Stranger Things Staffel 5? The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x