Homefront: The Revolution

RELEASE: 20.05.2016 (PC, Xbox One, PS4)
PUBLISHER: Deep Silver

Um ihre Unterdrücker zu bezwingen, müssen die Spieler in einem Guerilla-Krieg mit Hinterhalten, Infiltrierungen und blitzschnellen Angriffs- und Fluchttaktiken in nicht geskripteten Feuergefechten bestehen. Hinter jeder Ecke erwartet sie eine vor Wut brodelnde Stadt, in der die Rekrutierung von Mit-Revolutionären und der Eigenbau improvisierter Waffen nur zwei der Schlüssel zum Aufbau einer mächtigen Widerstandsbewegung sind.

Features in Homefront: The Revolution:

Erkunde eine lebendige, dynamische und offene Spielwelt – Erlebe waschechtes OpenWorld-Gameplay in einem Ego-Shooter, der mit der leistungsstarken CRYENGINE zum Leben erweckt wird.

Führe einen Guerillakrieg – Homefront: The Revolution ist kein handelsüblicher linearer Ego-Shooter. Um zu überleben, musst du die Kunst des Guerillakriegs erlernen, d. h. Hinterhalte legen, feindliche Stellungen infiltrieren und in überfallartigen Angriffen gegen den Feind in packenden, nicht geskripteten Gefechten bestehen.

Formiere den Widerstand – Rekrutiere Revolutionäre für deine Sache, errichte Operationsbasen und sichere Unterschlüpfe, baue dein eigenes Waffenlager mit geklauten Waffen auf, und fertige eigene Waffen für deinen Guerillakrieg an.

Entfache die Revolution – Die Geschichte des zweiten Unabhängigkeitskrieges wird in einer bombastischen Einzelspieler-Kampagne erzählt, in der du vom unterdrückten Bürger zum Führer des Widerstands aufsteigst. Die dynamische, sich entwickelnde Spielwelt reagiert auf deine Handlungen. Eine unterdrückte Nation lehnt sich offen gegen die übermächtigen Besatzungskräfte auf.

Online-Koop-Modus – Führe die Schlacht online weiter. Bilde zusammen mit deinen Freunden eine Widerstandszelle, und werdet gemeinsam zu gefeierten Helden der Revolution.

ALLE ANZEIGEN