PLAYCENTRAL NEWS RuneScape

RuneScape: Willkommen in der goldenen Stadt Menaphos!

Von Franziska Behner - News vom 30.06.2017 09:06 Uhr

RuneScape ist eines der beliebtesten und zugleich langlebigsten MMORPGs auf dem Markt. Nun erhält der Titel mit "Menaphos: Die goldene Stadt" die wohl größte und vielleicht wichtigste Erweiterung. Dadurch öffnen sich die Tore zu der ägyptischen Stadt Menaphos, die sich bereits seit zwölf Jahren in dem Spiel befindet, bisher aber nicht betretbar war.

Welcome to Menaphos!

Mit dem bisher größten Content-Update in RuneScape öffnen sich nun die Tore in die geheimnisvolle Stadt Menaphos, die bisher auf der Karte ersichtlich, für die Spieler allerdings nicht betretbar war. Damit kommen die Entwickler dem Wunsch der Spieler nach, nicht wöchentlich kleinere Updates zu liefern, sondern große Erweiterungen als Ganzes zu veröffentlichen.

RuneScapeRuneScape: Runescapes 15. Geburtstag – Die Geburtstagsdokumentation

Regelmäßige Erweiterungen

Bereits seit 16 Jahren begeistert das MMO mit interessanten Quests und einer komplexen Geschichte, die noch immer Millionen Spieler fesselt. Um das MMO interessant zu halten und stetig weiterzuentwickeln, werden nun im Drei-Monats-Rhythmus neue Inhalte hinzugefügt. Bisher unbekannte Areale und Herausforderungen erwarten die Spieler und Mitglieder von RuneScape erhalten die Erweiterungen sogar ohne zusätzlichen Kostenaufwand.

Am 05. Juni 2017 öffnete sich die Tore zu Menaphos für die Spieler nun endlich. Und auch wir sind dabei: Auf den ersten Blick wirkt alles ruhig und geordnet. Die Menschen gehen ihren Aufgaben nach, die Parks sind mit großen Palmen bepflanzt und die Sonne strahlt in der Wüstenstadt täglich. Doch es ist nicht alles Gold was glänzt in Menaphos.

Neue Stadt – neuer Herrscher

Passend zum Start der neuen Abenteuer in Menaphos erwartet euch ein neuer Charakter: der Pharao. Der einst so mächtige Herrscher hat sich jedoch mit den Jahren stark verändert. Zwar bekommt ihn kaum ein Mensch zu Gesicht, aber trotzdem ist er unter der hart arbeitenden Gesellschaft gefürchtet wie kein anderer. In der Stadt breitet sich immer weiter die Korruption aus, die angeblich von dem Pharao geduldet wie auch geleitet werden soll. Mit jeder Quest kommt ihr den Geheimnissen hinter der Maske des Herrschers ein Stück näher. Im Laufe der Story werdet ihr eine Rebellion gegen den Pharao gründen, um gegen die von ihm ausgehende Unterdrückung anzukämpfen.

Neben dem Pharao lernt ihr auch Crondis die Wüsten-Göttin kennen. Sie ist durchaus interessant anzusehen, verfügt sie doch über den Körper einer Frau und dem Kopf eines Krokodils. Ihre Aufgabe ist es, zu beurteilen, ob die Seele eines Menschen ins Paradis darf oder von ihr gefressen wird. Doch das Verspeisen der bösen Seelen ging niemals spurlos an ihr vorbei. Mit den Jahren hat sich die Boshaftigkeit ihrer Opfer in ihrem Charakter verankert, was einen wichtigen Punkt in der Geschichte Menaphos darstellt.

Riesige Pyramiden und labyrinthartige Katakomben bieten viele Möglichkeiten, die Kräfte eures Charakters auf die Probe zu stellen. Taucht in die Geschichten der Stadtbewohner ein und werdet zum Schatzjäger, erfahrt was sich in den uralten Grüften verbirgt und wieso das Gebiet so lange verschlossen blieb. Ganz neu in Menaphos ist, dass nahezu jedes Haus von euch erkundet werden kann. Bisher waren nicht alle Personen in einem Gebiet ansprechbar und hatten eine Geschichte zu erzählen. Mit der Erweiterung entsteht eine Stadt, in der ihr nahezu uneingeschränkt mit der Bevölkerung interagieren könnt.

Auf in die neue Stadt

Eigentlich ist das Gebiet von Menaphos für Spieler gedacht, die ihren Charakter bereits einige Zeit auf seinen Abenteuern begleitet haben. Aber auch frisch gebackene Helden haben die Möglichkeit, nach Abschluss einiger Aufgaben, die Reise in die goldene Stadt anzutreten. Neben den beiden abgeschlossenen Quests "Gestohlene Herzen" und "Der ungeschliffene Diamant", muss für den Zutritt zu Menaphos eine kostenpflichtige RuneScape-Mitgliedschaft abgeschlossen werden. Es ist allerdings auch möglich, mit den im Spiel gesammelten Goldmünzen 14 Tage kostenfrei eine Mitgliedschaft zu erhalten, um Menaphos auszutesten und danach ohne den Zugang zur goldenen Stadt weiterzuspielen.

Außerdem könnt ihr an diesem Wochenende, also vom 09. Juni bis zum 12. Juni 2017, die Erweiterung spielen, ohne Mitglied bei RuneScape zu sein oder das hart verdiente Ingame-Geld dafür ausgeben zu müssen.

Wir wollen euch an dieser Stelle nicht davon abschrecken, Menaphos recht früh zu betreten, allerdings ist es ratsam, die meisten Skills auf mindestens Stufe 50 zu bringen und die Fähigkeit Berserker sogar bis Stufe 88 aufzuleveln. Das Jagen und Fischen im Stufe 74er Bereich kann ebenfalls nicht schaden, denn es erwarten euch viele starke Gegner und Herausforderungen.

Überzeugt die Bürger und steigert euer Ansehen

Menaphos werdet ihr zunächst als Außenseiter betreten. Keine Spur vom Heldendasein oder großer Gunst der Einwohner. Doch das lässt sich ändern – beweist euch als Helden und die neuen Fraktionen und Bürger der Stadt werden ihre Einstellung und Freundlichkeit ändern. Mit der Zeit verschenken sie Belohnungen oder bieten euch neue Aufgaben an. Es gibt insgesamt vier neue Menschengruppen, die ihr von euch überzeugen könnt: die Arbeiter-, Händler-, Hafen- und Adligenfraktion.

Wandernde Güte

In den geheimen Grüften von Menaphos erwarten euch große Schätze. Doch die müsst ihr erst einmal finden! Dafür habt iht ein begrenztes Zeitlimit von wenigen Minuten, um ein weit verzweigtes System an Wegen und Pfaden in dem zufallsgenerierten Dungeon zu erkunden. Irgendwo auf der Map befindet sich wertvoller Loot, den es zu bergen gilt. Doch nur wenn ihr es im Zeitlimit nach draußen schafft, gehören die erbeuteten Schätze euch. Kämpfen müsst ihr während dieser Schatzsuche nicht, ein guter Orientierungssinn ist allerdings gerade für die Suche nach dem Ausgang von Vorteil. Den Dungeon könnt ihr allein oder in einer Gruppe betreten, um gemeinsam große Reichtümer zu erbeuten.

Erfahrungsboost

Es lohnt sich, direkt zum Start der Erweiterung die goldene Stadt zu erkunden, denn es gibt auf alle in Menaphos geleisteten Aktionen acht Wochen lang fünf Prozent zusätzliche Erfahrungspunkte.  Auf der Webseite von RuneScape findet ihr weitere Informationen zum Event und der Stadt. Außerdem haben die Entwickler hier weitere Tipps und Tricks für euch parat.

Neue Maximalstufe

Wenn ihr euren Abenteuergeist neben dem Bergen von Schätzen noch anderweitig auf die Probe stellen wollt, ist der Untergrund der von der Pest befallenen Stadt Sophanem euer Ziel. Ihr solltet euch vorher allerdings gut ausrüsten, um dort zu bestehen. Im verfallenen Tempel Icthlarin werdet ihr einen Riss vorfinden, über den ihr in die Katakomben gelangen könnt – wenn ihr euch traut. Wer bereits Stufe 99 erreicht hat, darf sich freuen: Die Levelgrenze für Berserker wurde erstmals auf Stufe 120 angehoben und bietet so noch mehr Möglichkeiten, die Monster zu besiegen.

Wir hatten auf jeden Fall jede Menge Spaß dabei, Menaphos zu erkunden und mit den Menschen auf der Straße und in ihren Häusern zu sprechen. Jeder gibt kleine Informationen von sich preis, erzählt spannende Anekdoten aus seinem Leben oder führt einfach netten Smalltalk mit uns. Wir haben die Runde in dem zeitbegrenzten Dungeon zwar allein verbracht, sind uns aber sicher, dass das Erbeuten der Reichtümer gemeinsam noch mehr Spaß macht. Und wer weiß, vielleicht begegnen wir euch bald auch mal auf Schatzsuche in Menaphos?

KOMMENTARE

News & Videos zu RuneScape

RuneScape: Bald auch als Mobile-Version erhältlich RuneScape: Der Klassiker wird mit neuem Client schöner RuneScape: RuneScapes 15. Geburtstag – Die Geburtstagsdoku in der Review RuneScape: Runescapes 15. Geburtstag – Die Geburtstagsdokumentation RuneScape: RuneScapes 15. Geburtstag – Das Geburtstagsevent im Rückblick RuneScape: RuneScapes 15. Geburtstag – Neuer Titel und fetter Rückblick
RuneScape MMORPG PC
PUBLISHER Jagex
ENTWICKLER Jagex
KAUFEN
Neues mysteriöses Pokémon versteckt sich in Pokémon Home Besetzung der 2. The Witcher-Staffel ist bestätigt, ein weiterer Hexer kommt hinzu The Witcher-Star Henry Cavill beschenkt seine Kollegen und zeigt sich mit Plötze Disney Plus in Deutschland: Alle Infos zum Start des neuen Streaming-Dienstes
Netflix: Neu im März 2020: Alle Serien und Filme bekannt! YouTube: PewDiePie ist zurück und belächelt den aktuellen Ninja-Shitstorm Minecraft: Über 9 Jahre Arbeit: Die gesamte Welt von Mittelerde mit Klötzchen nachgebaut Animal Crossing New Horizons: Nintendo stellt krasses Limit für das Retten eures Spielstands Hegemony: Ab morgen wird aus Minecraft ein beeindruckendes MMORPG PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden nächste Woche enthüllt MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS