PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PS5 kaufen: Sony zieht sich aus Russland zurück

Von Jonas Herrmann - News vom 11.03.2022 11:52 Uhr
PS5 - Scalper
© PlayCentral.de

Der Krieg in der Ukraine hat zu einer Reihe von Sanktionen gegen Russland geführt. Immer mehr Unternehmen aus westlichen Ländern haben in der Folge ihre Geschäfte vor Ort eingestellt. So sind russische Ikea-Filialen aktuell genauso geschlossen wie McDonalds-Filialen. Auch Sony zieht jetzt Konsequenzen und beendet jegliche Playstation-Geschäfte in Russland.

Ein großer Teil der Gamingbranche hat sich sehr schnell positioniert, neben Spendenaktionen etwa von den This War of Mine-Machern 11 Bit, CD Project oder vielen weiteren, haben sich einige Publisher auch komplett aus Russland zurückgezogen. Darunter etwa Rockstar Games, Activision Blizzard oder Bethesda.

gamescomgamescom 2022: Findet im August wieder mit Besuchern live in Köln statt

Microsoft unterstützt die Ukraine sogar mit eigenen Technologien. EA Sports bietet die Spiele zwar weiterhin an, hat dafür aber etwa die russischen Nationalmannschaften aus ihren Titeln Fifa 22 und NHL 22 entfernt. Nach Sonys Entscheidung wird es auch die PS5 und weitere Playstation-Angebote in Russland nicht mehr geben.

PS5: kein Nachschub nach Russland

Das Vorenthalten der PS5 klingt für viele vielleicht erstmal etwas merkwürdig, ist die Konsole doch seit Monaten sowieso nur spärlich verfügbar. Es ist aber auch nur ein Teil des Rückzugs. Darüber hinaus stellt Sony nämlich auch den kompletten Software-Verkauf ab sofort ein.

Darüber hinaus hat das japanische Unternehmen angekündigt, insgesamt zwei Millionen US-Dollar an die Flüchtlingshilfe zu spenden.

Sony„PlayStation wird untergehen“, behauptet Analyst Michael Pachter

So wurde der Playstation Store vom Netz genommen und ist nicht länger verfügbar. Auch neue Spiele wie Gran Turismo 7 erscheinen nicht auf dem russischen Markt. Nach Microsoft hat sich also auch der zweite große Konsolenhersteller aus Russland zurückgezogen. Bei Nintendo ist man sich dabei wohl noch unsicher.

Verkaufsstopp in Russland: Vorteile für den europäischen Markt?

Auch hierzulande ist die PS5 seit Wochen ausverkauft, offizielle Infos gibt es im Grunde nicht. Interessenten bleibt dadurch nichts anderes übrig, als überteuerte Preise zu zahlen oder weiter zu warten. Ob das Einstellen der Geschäfte in Russland seitens Sony Auswirkungen auf den deutschen oder insgesamt den europäischen Markt haben wird, lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt nicht abschätzen.

Kickt gerade Kickflips in OlliOlli World, kämpft sich durch Sifu und wartet auf Titanfall 3. Wurde noch nie im selben Raum wie Spider-Man gesehen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Star Wars Jedi: Fallen Order Test Review Star Wars Jedi: Fallen Order 2 – Releasezeitraum steht: Wie lange müssen wir warten? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Elden Ring - Godricks Axt Elden Ring: Echos der Halbgötter gegen mächtige Boss-Waffen eintauschen, so geht’s
Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide Disney Plus Umfrage höhere Kosten Werbung trotz Abo? Netflix und Disney Plus wollen künftig Werbung einsetzen One Piece Joy Boy Ruffy Manga One Piece: Wer ist die legendäre Figur Joy Boy im Piraten-Epos? Silent Hill-Bilder geleakt, aber sind die wirklich echt? Obi-Wan Kenobi: Episoden-Guide zur neuen Star Wars-Serie bei Disney+ Valorant-Logo-Art Valorant: Wird der Free-2-Play-Titel bald für PS4 & PS5 erscheinen? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS