PLAYCENTRAL NEWS Pokémon

Pokémon: Teuerste Sammelkarte der Welt: Karte erzielt neuen Rekordpreis bei Auktion

Von Ben Brüninghaus - News vom 26.10.2019 05:00 Uhr
© YouTube/ smpratte

Im Pokémon-Universum gibt es einen neuen Rekord. Eine Sammelkarte des Pokémon Trading Card Games hat bei einer Auktion einen Verkaufswert von 195.000 US-Dollar erzielt. 

Wenn ihr denkt, ihr habt bereits viel zu viel Geld für Pokémon-Sammelkarten ausgegeben, weil ihr sie alle haben möchtet, können wir euch beruhigen. Es gibt Menschen, die noch weit mehr für ihre Sammelkarten bezahlt haben. Und einige haben sogar so viel bezahlt, dass man mit dem Geld gut und gerne auch ein Einfamilienhaus kaufen könnte.

PokémonPokémon: Transformiert euer Smartphone in einen Pokédex

Teuerste Pokémon-Karte der Welt

Ein Pokémon-TCG-Sammler hat eine äußerst seltene Karte verkauft und dafür sage und schreibe 195.000 US-Dollar erhalten. Dies geschah jüngst auf einer Auktion bei Weiss Auctions in New York. 

Wie Tech Deal berichtet, handelt es sich um eine Version von Illustrator, genauer gesagt um Pikachu Illustrator. Hiervon soll es lediglich rund 20 bis 39 Kopien geben. Das Besondere ist zudem, dass sie nie öffentlich zum Verkauf angeboten wurden. Sie wurden lediglich auf drei Wettbewerben vergeben, die von dem japanischen Magazin CoroCoro organisiert und durchgeführt wurden. 

Zuvor haben sich die besagte Karte diverse Spezialisten angeschaut, die geprüft haben, ob es sich überhaupt um eine reale Ausgabe handelt. Doch scheinbar schien alles zu stimmen. Hier seht ihr, wie die Karte aussieht:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Tatsächlich gab es dahinsichtlich bereits ein paar Verkäufe in der Welt von Pokémon, die ähnlich hohe Summen einspielten. 2016 wurde eine Pikachu Illustrator für 55.000 US-Dollar verkauft, während eine versiegelte Verpackung der Pokémon Trading Card Game First Edition in diesem Jahr für rund 70.000 US-Dollar über die Ladentheke ging.

Doch bei dem aktuellen Verkauf handelt es sich tatsächlich um einen neuen Rekord. So teuer in der Geschichte von Pokémon TCG wurde noch nie eine Karte verkauft. Bislang lag der Rekord bei einer anderen Pikachu Illustrator, die 100.000 US-Dollar einfuhr und im Jahre 2013 verkauft wurde.

PokémonPokémon: Die Ersten sind immer die Besten

Wir dürfen dem neuen Besitzer und somit dem neuen Rekordhalter also gratulieren oder gemeinsam mit dem Bankkonto des Käufers trauern. Das bleibt euch überlassen. 

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Pokémon NDS, GC, GBA, N64, GB, GBC, NEW N3DS, Virtual Console, Wii U, N3DS, Wii
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER Game Freak
KAUFEN
Hogwarts Legacy Zauberer Gibt es in Hogwarts Legacy einen Online-Modus? Geheimes Ende in Dead Space Remake freischalten, Trophäe Wiedersehen erhalten Dead-Space Remake - New Game Plus Dead Space Remake hat einen New Game Plus-Modus, so startet ihr ihn Hogwarts Legacy: Haus und Zauberstab – so wählt ihr noch vor dem Start des Spiels!
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse - Filmkritik Phantastische Tierwesen 4: Selbst Eddie Redmayne glaubt nicht an einen vierten Film! Dragon Ball: Wer hat die Dragonballs erschaffen? Wird TikTok-Star zur neuen Stimme von Rick and Morty? US-Sender feuert Serienmacher Justin Roiland Dead by Daylight erhält neuen Resident Evil-Content Dead Space: Unmöglich, so schaltest du den härtesten Schwierigkeitsgrad frei im Remake Elden Ring: Das Schwert der Nacht und Flamme, Guide zum Fundort (Lösung) Elden Ring: Schwert der Nacht und Flamme – So findet ihr eines der besten Schwerter im Spiel (Lösung) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter