PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Go

Pokémon Go: Neue Lockmodule angekündigt, weitere Sinnoh-Pokémon verfügbar

Von Wladislav Sidorov - News vom 18.05.2019 12:21 Uhr
© Niantic / The Pokémon Company

Niantic hat für „Pokémon Go“ neue Formen der Lockmodule angekündigt. Außerdem erscheinen in Kürze weitere Pokémon der vierten Generation in freier Natur.

Die vierte Generation der Taschenmonster bietet so viel Potenzial, das jetzt endlich weiter erforscht wird. Niantic hat im Zuge dessen einige neue Funktionen in Pokémon Go angekündigt.

Den Anfang machen drei neue Lockmodule, die entweder im Shop gekauft oder durch Spezialforschungen verdient werden können. Diese Module locken ganz bestimmte Pokémon an, die auf eines von drei Habitaten positiv reagieren: Gletscher, Moos und Magnet. Daraus ergeben sich folgende Neuerungen:

  • Die Lockmodule locken sowohl lokale Pokémon als auch Pokémon, die zum Typ des Lockmoduls passen, an.
  • Gletscher-Lockmodule locken Pokémon an, die die Kälte lieben, zum Beispiel Pokémon vom Typ Wasser und Eis.
  • Moos-Lockmodule locken Pokémon an, die sich im Grünen tummeln, zum Beispiel Pokémon vom Typ Käfer, Pflanze und Gift.
  • Magnet-Lockmodule locken Pokémon an, die von elektromagnetischen Wellen angezogen werden, zum Beispiel Pokémon vom Typ Elektro, Stahl und Gestein.
  • Wenn Trainer sich in der Nähe eines PokéStop mit einem aktiven Lockmodul des entsprechenden Typs befinden und sie die Fotoscheibe drehen, können Magneton und Nasgnet entwickelt werden und die Entwicklung von Evoli in Folipurba oder Glaziola ist möglich.
  • Im Bericht der Pokémon könnt ihr euch entscheiden, ob ihr mit diesen Entwicklungen fortfahren möchtet.

Neue Attacke, neue Monster

Auch abseits der Lockmodule dürfen sich Spieler über Neuerungen freuen. So wird die Boden-Attacke Erdkräfte verfügbar gemacht und kann von Pokémon wie Lepumentas, Aerodactyl, Nidoqueen oder Nidoking erlernt werden. Die Attacke senkt in Trainerkämpfen die Verteidigung eures Gegners.

Außerdem erscheinen ab sofort weitere Pokémon aus der vierten Generation. Mit dabei sind beispielsweise Kikugi, Kaumalat und Hippopotas. Sie können entweder in der Wildnis angetroffen oder aus Eiern erhalten werden.

News & Videos zu Pokémon Go

YouTuber lässt Hamster Pokémon Go spielen Geheimnis enthüllt: Wie sieht Tragosso unter seiner Schädelmaske aus? Pokémon Go bringt 1 Milliarde USD in diesem Jahr, so erfolgreich wie nie Jesse und James Pokémon Go Pokémon Go: Oberschurken Jesse und James sind da! Pokémon Community Day Nebulak Pokémon Go: Community Day im Juli mit Nebulak und diesen Boni Pokémon Go Kyurem Pokémon Go: Kyurem im Raid, Rampenlicht-Pokémon und mehr im Juli 2020 Pokémon Go Onkel Grandpa Pokémon Go-Grandpa ist zurück mit mehr Smartphones als je zuvor
Pokémon Go Augmented Reality RPG iOS, Android
KAUFEN
Amouranth Twitch-Streamerin Amouranth ist wieder gebannt worden, wohl nicht wegen Freizügigkeit Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt PS5 kaufen im Juni 2021: Otto und Co. – Das ist die Lage Mitte Juni HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K
Amazon_Prime_Day2021 - Nintendo Switch Lite Nintendo Switch Lite so günstig wie nie im Amazon Prime Day 2021 Amazon Prime Day 2021 Beste Deals Übersicht Amazon Prime Day 2021: Beste Angebote & Deals im Überblick PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2021: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus Amazon Prime Day 2021 Datum Tag Amazon Prime Day 2021 gestartet: Alle Infos zu den besten Deals, Tipps und Tricks Record of Ragnarok Netflix Anime Record of Ragnarok: Wird es eine 2. Staffel des Netflix-Anime geben? GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS