PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Go

Pokémon Go: Internet geht nicht, Eingänge zu voll, Server-Störung: 50.000 Spieler in Dortmund

Von Wladislav Sidorov - News vom 30.06.2018 11:44 Uhr

Das Pokémon Go-Event in Dortmund überlastet das gesamte Internet-Netz innerhalb und außerhalb der Stadt. Rund 50.000 Spieler aus ganz Europa sind in der Stadt vor Ort. Die Eingänge waren stundenlang völlig überfüllt.

Das Pokémon Go-Fest ist für die Organisatoren schon nach wenigen Stunden ein voller Erfolg: Mehr als 50.000 Spieler aus ganz Europa sind in Dortmund vor Ort, um an dem bislang größten europäischen Event teilzunehmen.

Die Situation vor Ort wird allerdings überschattet von einer Vielzahl an Problemen. Bereits in den frühen Morgenstunden waren einzelne Eingänge zum Westfalenpark, dem Veranstaltungsort des Events, komplett überfüllt. Die Polizei musste letztendlich einen Teil der Spieler zu anderen Eingängen lotsen. Nichtsdestotrotz benötigte man teils bis zu vier Stunden, um überhaupt erst auf das Gelände zu gelangen.

Pokémon GoPokémon Go: Arena-Kampf endet in Körperverletzung

Netzwerk-Probleme in Dortmund

Befindet man sich erst einmal auf dem Gelände, ist es nicht gerade unwahrscheinlich, dass das mobile Internet völlig versagt, egal ob der Anbieter Deutsche Telekom, Vodafone oder Telefonica heißt. Spieler melden extreme Probleme, eine Verbindung zum Netz aufzubauen und eine Überlastung der Infrastruktur.

Auch die Pokémon Go-Server selbst haben mit Problemen zu kämpfen, die sich auf Spieler weltweit auswirken. Angezeigt wird die folgende Fehlermeldung: „Spieldaten konnten nicht vom Server abgerufen werden“

Pokémon GoPokémon Go: Geschenke generft, sie bringen jetzt weniger Items

Die Situation vor Ort ist so frustrierend, dass viele Spieler das Gelände in Scharen verlassen. Grund dafür ist auch, dass die besonders seltenen Pokémon Corasonn und Icognito mittlerweile im gesamten Stadtgebiet auftauchen und somit nicht mehr exklusiv im Westfalenpark.

News & Videos zu Pokémon Go

Pokémon Go Kyurem Pokémon Go: Kyurem im Raid, Rampenlicht-Pokémon und mehr im Juli 2020 Pokémon Go Onkel Grandpa Pokémon Go-Grandpa ist zurück mit mehr Smartphones als je zuvor Mega-Evolution Pokémon Go Pokémon Go erhält Mega-Evolutionen Pokémon Go Fest 2020: Alle Infos zum virtuellen Live-Event im Juli Event Sonnenwende in Pokémon Go Pokémon Go: Sonnenwende und Käferkrabbelei, alle wichtigen Event-Details Pokémon Go Smartphone Pokémon Go: Einige Android-Handys bald nicht mehr kompatibel, hier die Liste
Pokémon Go Augmented Reality RPG Android, iOS
ENTWICKLER Niantic, Inc.
KAUFEN
Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Alle neuen Fische und Insekten im Juli Spotify Premium Duo Spotify Duo Premium ab sofort für 2-Personen-Haushalte in Deutschland verfügbar Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5
The Witcher Netflix Serie The Witcher 3 Ciri The Witcher: In Staffel 2 soll Ciri allmählich zu der werden, die wir aus The Witcher 3 kennen Animal Crossing New Horizons Taucherbrille und Schnorchel Animal Crossing: New Horizons – Tauchanzug, Brille und Schnorchel freischalten, so geht’s! PlayStation 5 und PlayStation 5 Digital PS5: Umfrage zeigt, welche Version ihr bevorzugt – Ergebnis Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen Star Wars Obi-Wan Kenobi Star Wars-Regisseurin Deborah Chow: Was die Obi-Wan Kenobi-Serie von The Mandalorian unterscheidet MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS