PLAYCENTRAL NEWS Anime und Manga

Netflix: VoD-Anbieter kündigt neue Infos zu sieben Anime an

Von Sven Raabe - News vom 11.06.2021 15:29 Uhr
Netflix Anime Filme Serien
© Netflix

Abonnenten des Streaming-Service Netflix wissen, dass das Unternehmen ein Herz für Anime hat. Da Ableger des Genres bisher oftmals ziemlich erfolgreich beim VoD-Anbieter liefen, soll dieses weiter ausgebaut werden. Im Rahmen des Geeked Week-Events enthüllte der Konzern neue Details zu sechs kommenden Anime-Produktionen.

Netflix: Drei neue Anime Originals angekündigt

Beginnen wir zunächst mit den Netflix Anime Originals, also den Produktionen, die das Unternehmen selbst in Auftrag gegeben hat. In dieser Kategorie kündigte der VoD-Anbieter gleich drei neue Projekte an.

Anime Nr. 1: Bright: Samurai Soul

Den Anfang macht „Bright: Samurai Soul“. Hierbei handelt es sich um ein Anime-Spin-off zum Fantasy-Actionfilm „Bright“ aus dem Jahr 2017. Der Anime-Film wird im 3DCG-Studio Arect entstehen. Regie führt Kyohei Ishiguro, während Michiko Yokote das Drehbuch schreibt und Atsushi Yamagata die Charakterdesigns entwirft.

© Netflix

Die Handlung des Films dreht sich um den Ronin Izo und den Ork Raiden. Beide müssen zusammenarbeiten, um eine junge Elfe und einen Zauberstab ins Land der Elfen in den Norden zu bringen. Wann der Anime bei Netflix starten soll, ist noch unbekannt.

Anime Nr. 2: Exception

Bei „Exception“ handelt es sich um eine neue Sci-Fi-Horror-Anime-Serie, die auf einer Original-Story von Hirotaka Adachi basiert. Als Regisseur inszeniert Yūzō die Serie. Die Charakterdesigns stammen aus der Feder von Yoshitaka Amano („Final Fantasy“).

© Netflix

Die Story des Anime spielt in einer fernen Zukunft, in der die Menschheit gezwungen war, die Erde zu verlassen. Sie mussten auf einen unerforschten Planeten in einer weit entfernten Galaxie umsiedeln, den sie mittels Terraforming bewohnbar machen wollen. Die Entdecker dieser Welt werden von einem biologischen 3D-Drucker hergestellt.

Anime Nr. 3: Make My Day

Des Weiteren wurde mit „Make My Day“ ein weiterer Horror-Anime-Film angekündigt. Dieser wird im 3DCG-Studio 5 Inc. produziert und basiert auf einer Geschichte von Yasuo Ohtagaki. Regie führt Makoto Honda, während Yumiko Yoshizawa das Skript schreibt.

© Netflix

Die Geschichte des Anime-Films spielt auf einem von Eis und Schnee bedeckt Planeten. Dort erschienen plötzlich mysteriöse Kreaturen und begannen, die Einwohner zu attackieren. Kann die Menschheit diesen Angriff überstehen?

Netflix: Starttermine einiger „Anime Originals“ enthüllt

Doch das waren noch nicht alle Neuigkeiten, denn im Rahmen des Geeked Week-Events wurden ebenfalls noch Informationen zu weiteren „Netflix Anime Originals“ enthüllt. Die Bezeichnung haben wir deshalb in Anführungszeichen gesetzt, da der VoD-Anbieter diese Werke zwar so kennzeichnet, es sich hierbei streng genommen allerdings um keine Eigenproduktionen des Unternehmens handelt.

Anime Nr. 1: Edens Zero

Der VoD-Anbieter enthüllte mit dem 26. August 2021 das weltweite Startdatum des Sci-Fi-Fantasy-Abenteuers „Edens Zero“. Die Anime-Serie entsteht im Studio J.C.Staff unter der Regie von Shinji Ishihira.

Eines Tages verschlägt es die junge Rebecca mit ihrer Katze Happy in den Vergnügungspark eines scheinbar verlassenen Planeten. Dort trifft sie auf den Jungen Shiki, mit dem sie sich anfreundet und gemeinsam mit ihm beschließt, in den Weiten des Alls allerlei aufregende Abenteuer zu erleben.

Anime Nr. 2: Mobile Suit Gundam: Hathaway

Die Verantwortlichen gaben zudem bekannt, dass sich der Streaming-Service die Rechte am Anime-Film „Mobile Suit Gundam: Hathaway“ sichern konnte. Der Film, welcher den Auftakt einer Trilogie markiert, entstand im Studio Sunrise und wurde von Regisseur Shukou Murase inszeniert.

Seit dem letzten großen Krieg sind 12 Jahre vergangen, doch die Welt wird noch immer von militärischen Konflikten, Korruption und Umweltverschmutzung dominiert. Aus diesem Grund flüchteten viele Menschen in den Weltraum, doch ein neuer Konflikt bahnt sich bereits an. Der Anime-Film hat noch keinen Starttermin.

Anime Nr. 3: Shaman King

Die Neuauflage des Fantasy-Abenteuers „Shaman King“ entsteht im Studio Bridge unter der Regie von Joji Furuta und startet weltweit am 9. August 2021 bei Netflix.

Alle 500 Jahre findet ein Turnier statt, um den nächsten König der Schamanen zu bestimmen. Auch Yo Asakura will daran gemeinsam mit seinem Schutzgeist Amidamaru teilnehmen und natürlich gewinnen. Allerdings stellen sich ihm auf diesem Weg viele starke Schamanen in den Weg.

Anime Nr. 4: Transformers: War for Cybertron Trilogy Kingdom

Den Abschluss bildet das Finale der 3DCG-Anime-Serie „Transformers: War for Cybertron Trilogy“. Hierbei handelt es sich übrigens wieder um ein richtiges Netflix Anime Original, das im Studio Polygon Pictures entstand und am 29. Juli 2021 exklusiv bei Netflix startet.

Anime-Fans dürfen sich also nicht nur auf einen prall gefüllten Sommer, sondern auch darüber hinaus auf massig Neustarts auf Netflix freuen.

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Witcher-Macherin stellt sich der Kritik der Fans um das Schicksal von Plötze Streamer Trymacs mit Traumauto via Instagram Trymacs spricht offen über seinen Verdienst als YouTuber: „Es ist natürlich unfassbar viel!“ PS5 Abwärtskompatibilität alter PlayStations Erste PS3-Games im PS Store gesichtet, ohne PS Now AMD Radeon RX 6500XT RX 6500 XT kaufen: Offiziell vorgestellt – erscheint am 19. Januar 2022
PS5 Bundles bei Saturn Saturn: Alle bislang bekannten PS5 Bundles im Überblick (Update) Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum Tusken-Räuber und Kraytdrache - Perle Star Wars: Wie sehen die Tusken-Räuber ohne ihre Masken aus? Dragon Ball Super Manga Granolah Arc 2022 Dragon Ball Super: Aktueller Manga-Arc soll bald enden + neuer Arc bestätigt Dragon Ball Super: Super Hero Bösewichte Red-Ribbon-Armee Anime-Kinofilm Dragon Ball Super: Super Hero – Das sind die Bösewichte des neuen Anime-Kinofilms MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x