PLAYCENTRAL NEWS Nintendo Switch Online

N64-Spiele ab sofort im Abo, Beschwerden nehmen Überhand

Von Ben Brüninghaus - News vom 27.10.2021 10:23 Uhr
Nintendo Switch OLED - Bilder
© PlayCentral.de

Nintendo Switch Online wird mit dem Repertoire der Nintendo 64 ausgestattet. Somit können wir fortan nicht nur NES-Spiele und SNES-Spiele über das Spieleabo zocken, die Anfänge der Nintendo-3D-Ära werden ebenfalls zur Verfügung stehen – allerdings für einen kleinen Aufpreis.

Nun ist es so weit und die N64-Spiele sind für Nintendo Switch Online erschienen. Doch der Start verläuft alles andere als reibungslos. Viel mehr hagelt es negatives Feedback, die Emulationen taugen wohl nicht viel.

Nintendo Switch OnlineNintendo Switch Online: Release und Preis zum Premium-Abo bekannt

Nintendo-Fans in Aufruhr wegen N64-Spiele

Im sozialen Netz finden sich unzählige Beispiele dafür, wie schlecht die Games zum Start laufen. Und zwar so gut wie gar nicht. Und das soll dann das neue Goodie sein, dass wir mit dem Preisupgrade erhalten?

Damit werden sich die Spieler*innen nicht zufrieden geben können und Nintendo muss einiges tun, um die Emulationen lauffähiger zu gestalten. Vielleicht erwartet uns in Kürze ein Update? Aktuell gibt es jedoch noch keine Anzeichen dafür.

Überraschung, Preiserhöhung! Tatsächlich wurde die Preiserhöhung recht überraschend innerhalb der Animal Crossing: New Horizons Direct kommuniziert. Anstelle von 20 USD soll die Community jetzt 50 USD zahlen. So kostet die neue Stufe von Nintendo Switch Online nun mehr als doppelt so viel.

Im Upgradepaket sind für den Anfang neun N64-Spiele und 14 Sega Genesis-Spiele enthalten. Und dazu gibt es das Happy Home Paradise-DLC gratis obendrauf. Insbsondere die beliebten Nintendo-Spiele wie The Legend of Zelda: Ocarina of Time stellen einen besonderen Reiz dar, da man sie nun unterwegs auf der Nintendo Switch zocken kann. Nur schade, dass sie die Upgrades nicht übernommen haben aus der Nintendo 3DS-Version:

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Der Twitter-User @stopskeletons zeigt zudem ein paar Vergleichsbilder, die sich unter anderem auf den Nebel, die Sichtweite und Wassertexturen beziehen. Parallel zeigt MutantAura eine Runde Kakariko Village, das Spiel stürzt komplett ab.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Auf der anderen Seite funktioniert die Onlineverbindung nicht so recht, die für N64-Spiele nun erstmals integriert wurde.

Es häufen sich die Beschwerden rund um die Framerate und Latenzeinbrüche. Das macht das Battlen, zum Beispiel in „Mario Kart 64“ zu einer Farce. Dabei ist die Nintendo Switch ohnehin schon dafür bekannt, sehr schwer eine Verbindung aufzubauen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Wir können nur hoffen, dass hier weiter dran geschraubt wird, ansonsten sieht es nicht gut aus für die N64-Sparte auf der Switch. Aber was haltet ihr von dem nächsten Level in Nintendo Switch Online? Haltet ihr den Preisanstieg für gerechtfertigt abseits der Probleme?

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Nintendo Direct Nintendo Direct: Großer Showcase-Stream für morgen angekündigt The Last of Us HBO-Serie Joel Tess Ellie Wache The Last of Us-Serie: Wer sind die militanten Fedra? Star Wars The Black Series Scout Trooper-Helm Star Wars: Scout Trooper-Helm wird 2023 Teil von Hasbros The Black Series Red Dead Redemption 2 - Verkaufszahlen Red Dead Redemption 2 Verkaufszahlen: Neuer Meilenstein mit 45 Mio. verkauften Exemplaren – Update
GTA 5 - Verkaufszahlen GTA 5-Verkaufszahlen: Neuer Meilenstein mit 175 Millionen verkauften Exemplaren – Update Schlösser knacken in Hogwarts Legacy, so geht’s – Guide Gnu über Belästigung gegenüber Frauen Digitale Gewalt gegen Frauen: Gnu zerrt Reddit-Schattenwelt ans Licht The Last of Us-Folge 4-Kathleen The Last of Us: Wer ist Kathleen in der Serie? Woher kennen wir die Schauspielerin? Pedro Pascal als Mario: So könnte Mario Kart im Endzeit-Setting aussehen Gronkh Liebe nach Shitstorm Liebe statt Hass: Gronkh wird nach Hogwarts Legacy-Shitstorm mit Subs überschüttet MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
3
0
Kommentar hinterlassen!x