PLAYCENTRAL NEWS Mixer

Mixer-Star Ninja schwingt gegenüber seinen Hatern mit der Geld-Keule

Von Cynthia Weißflog - News vom 19.04.2020 13:27 Uhr
Tyler „Ninja“ Blevins Mixer
© Tyler „Ninja“ Blevins auf Mixer

Für Mixer-Streamer Tyler „Ninja“ Blevins ist es wohl wie „Täglich grüßt das Murmeltier“. In beinahe jedem Stream muss sich der einstige Twitch-Star mehr oder weniger rechtfertigen, wieso er im letzten Jahr zur Microsoft-Konkurrenz wechselte oder wird auf seine Aktivität in „Fortnite“ reduziert. Nun ist ihm offenbar der Kragen geplatzt und macht auf ziemlich fragwürdige Art und Weise klar, dass es ihm dafür finanziell wohl ziemlich gut geht.

Ich werde dein verfi**tes Haus kaufen!

Durch Riots neuen Taktik-Shooter Valorant tummeln sich auf den Streaming-Plattformen aktuell zahlreiche Zuschauer. Mit ihnen auch zahlreiche Kritiker, die sich nicht nur zu dem neuen Game äußern, sondern auch über die Streamer, die das Spiel präsentieren.

ValorantValorant: Blut wird in E-Sport-Turnieren komplett deaktiviert

In einem aktuelleren Stream zockte Ninja auf Mixer gemeinsam mit den beiden Twitch-Größen Timthetatman und DrLupo die Beta des neuen Riot-Games. Als Blevins in diesem Kontext begann ein wenig über Trash-Talk und Hater zu sprechen, die sich abfällig über den Twitch-Mixer-Wechsel oder ihm einen abfälligen Fortnite-Stempel aufdrücken, ließ Ninja seiner Frustration freien Lauf:

„Es ist so, ich kann buchstäblich die Bank kaufen, der dein Haus gehört. Und ich kann verdammt nochmal dein Haus aufkündigen und dann kannst du keinen Sche** mehr über mich erzählen, weil du kein Internet hast!“



Seine Streaming-Kollegen, inbesondere TimTheTamTam haben sich über seinen Kommentar stark amüsiert und konnten sich vor Lachen kaum halten. Tim reagierte sogar auf seine Aussage:

„Ich muss ehrlich sein, Bro, ich dachte: ‚Ich frage mich, wohin er damit geht‘ und dann bist du weit über das hinausgegangen, wovon ich dachte, dass du es tun würdest. Ich wusste, dass du dir dafür etwas anhören musst, aber ich wusste nicht, dass man so hart mit dir ins Gericht gehen würde.“

Mixer hat Ninja offenbar finanziell abgesichert

Obwohl bisher nur Gerüchte darüber existierten wie viel Tyler „Ninja“ Blevins tatsächlich für seinen Wechsel von Twitch zu Mixer erhalten hat und auch weiterhin nicht klar ist, um welche Summen es sich genau drehte, scheint klar zu sein: Wenig ist es nicht.

MixerMixer: Das hält Ninja inzwischen von seinem Wechsel zur Microsoft-Plattform

Einige vermuten, dass es sich um eine Summe von 100 Millionen US-Dollar allein für den Übergang handelte, im Endeffekt jedoch noch weitere Millionen für Ninja herausspringen. Wenn er sogar eine ganze Bank kaufen kann, scheint das wohl keineswegs übertrieben zu sein. Daran scheint auch die Anzahl seiner Follower nichts zu ändern, die seit seinem Wechsel weitaus geringer ausfällt.

News & Videos zu Mixer

Mixer Logo Microsoft Mixer: Rassismusvorwürfe und vor den Kopf gestoßene Mitarbeiter Mixer wird laut Microsoft zu Facebook Gaming Mixer wird von Microsoft am 22. Juli eingestellt Mixer: Star-Streamer Ninja stellt seine exklusiven Adidas-Schuhe Nite Jogger vor Mixer: Shroud verrät den wahren Grund für den Plattform-Wechsel Mixer: Shroud findet Community auf Mixer besser als auf Twitch Mixer: Ninja positiv überrascht von Shrouds Wechsel
Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Keine All-Digital-PS5 Amazon PS5: Keine All-digital-Edition mehr bei Amazon Deutschland, aber warum? Amazon Angebot Nintendo Switch Spiel Amazon reduziert Nintendo Switch-Spiele wie Animal Crossing oder Paper Mario
Harry Potter-Quiz: 20 magische Fragen zur Zauberwelt Animal Crossing New Horizons Tiere August Animal Crossing im August – Neue Fische, Insekten und Meerestiere: Preis, Fundort, Uhrzeit Amazon Prime Day 2020 Shopping-Event: Amazon Prime Day 2020 wird im 4. Quartal stattfinden Silent Hill 2 James Silent Hill 2: Schauriger Fund rund 20 Jahre später Pro Controller Angebot Nintendo Switch Pro Controller und Paper Mario im Sonderangebot bei MediaMarkt PS5 & Xbox Series X im Vergleich PS5 & Xbox Series X: Preis- und Release-Infos gibt es laut Leak im August MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS