PLAYCENTRAL NEWS Marvel

Kein MCU-Film in 2020: Marvel verschiebt Black Widow mit Scarlett Johansson auf nächstes Jahr

Von Vera Tidona - News vom 24.09.2020 14:20 Uhr
© Marvel – „Black Widow“

Die Kinos in den USA und anderen Regionen auf der Welt können bedingt durch die Corona-Krise noch immer nicht in dem vollen Umfang öffnen, wie vor der Pandemie Anfang des Jahres. Regisseur Christopher Nolan hatte vor wenigen Wochen das Filmstudio Warner Bros. dazu überredet, seinen neuen Science-Fiction-Film Tenet doch schon ins Kino zu bringen – mit einem eher bescheidenen Ergebnis: Während der Film weltweit an den Kassen ganz gute Ergebnisse von insgesamt über 200 Mio. Dollar einspielen konnte, sieht es in den USA mit nur 20 Mio. Dollar katastrophal aus.

Dem Negativbeispiel möchten die anderen großen Studios auf keinem Fall folgen. Das Ergebnis: Marvel verschiebt nun doch seinen nächsten großen Film Black Widow aus dem Marvel Cinematic Universe auf nächstes Frühjahr. Ursprünglich sollte Scarlett Johanssons erster Soloauftritt als Superheldin und ehemalige KGB-Spionin bereits Ende Oktober in den Kinos stattfinden.

Neuer Termin für das Action-Spektakel steht für den 7. Mai 2021 fest – rund ein Jahr nach dem ursprünglich geplanten Kinostart vor der Corona-Pandemie.

MarvelMarvels Black Widow: Trailer mit Scarlett Johansson gegen den Taskmaster

Marvel Cinematic Universe kehrt erst 2021 in die Kinos zurück

Damit müssen Fans in diesem Jahr komplett auf einen MCU-Film in den Kinos verzichten. Hoffnung gibt es dennoch: Ende des Jahres geht die neue Marvel-Serie WandaVision auf dem Streamingdienst Disney+ an den Start. Sämtliche nachfolgenden Filmen und Serien wurden bereits auf die nächsten Jahre verschoben.

Der neue Fahrplan für Marvel Cinematic Universe sieht wie folgt aus:

Weitere Filme wie Guardians of the Galaxy Vol. 3 und Ant-Man 3 werden folgen. Ob nach dem überraschenden Tod von Black Panther-Darsteller Chadwick Boseman doch noch eine Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2018 kommen wird, ist noch völlig unklar.

MarvelMarvel-Serie The Falcon and the Winter Soldier auf 2021 verschoben

Kann Wonder Woman 2 Release-Termin Ende 2020 halten?

Warner hat bereits seinen nächsten großen DC-Film Wonder Woman 1984 auf Weihnachten verschoben in der Hoffnung, mehr Publikum in den hoffentlich landesweit geöffneten US-Kinos anlocken zu können. Sollte sich jedoch bis dahin die Pandemie weiter verschärfen, dürfte auch dieser große Kinofilm wohl erst nächstes Jahr anlaufen.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
GTA 6-Fans im Hype: Controller-Layout verrät ein wichtiges Detail G steht für Gefeuert: So hat MontanaBlack Gönrgy verbessert! Release der PS5 Pro kurz vor dem Start von GTA 6? Diese Gründe sprechen dafür! The Mandalorian Staffel 2 - Tython Wird The Mandalorian zum First-Person-Shooter? EA werkelt im Geheimen! Star Wars The Bad Batch: Ganze Episoden-Liste Staffel 3 mit allen Terminen Gronkh: Twitch sperrt zwei seiner Emotes – Zu heiß für die Plattform? Nintendo Switch OLED - Bilder für Aufmacher Nintendo Switch 2 erscheint erst 2025 laut Analyst GTA 6: Features aus Red Dead Redemption 2 werden laut PlayStation-Entwickler zurückkehren GTA 6 Online ein kompletter Reboot und alle Items futsch? Skull and Bones: Ein Griff ins Klo – nach 10 Jahren Entwicklung? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter