PLAYCENTRAL NEWS League of Legends

League of Legends: Noch böser und gefährlicher: Der überarbeitete Sion

Von Christian Liebert - News vom 26.09.2014 10:51 Uhr

Wie bereits im Vorfeld angekündigt, hat sich Entwickler Riot Games den Ur-Champion 'Sion' geschnappt und ihn komplett überarbeitet. Neben einem neuen Look erhält der untote Krieger auch ein vollständig neues Skill-Set.

Er gehört mit zu den ganz Alten im Geschäft des Todes bei League of Legends. Der untote Krieger 'Sion' ist schon seit der Beta dabei und ein zäher Bursche. Über die Jahre waren die Entwickler aber nicht mehr ganz so zufrieden mit seinem Aussehen und seinen Skills. Wie schon viele vor ihm wurde er nun einer kompletten Überarbeitung unterzogen und so präsentiert uns Riot auf der offiziellen Webseite stolz den neuen 'Sion', der mit „der untote Moloch“ sogar einen frischen Titel erhalten hat.

Ganz auffällig ist natürlich der neue Look des Untoten, der sich komplett gewandelt hat. Sicher, er ist immer noch eine dämonische Leiche, aber eben jetzt noch düsterer und epischer als die zuvor eher comichafte Darstellung. Aber nicht nur sein Aussehen wurde einem Facelifting unterzogen, auch (fast) komplett neue Fertigkeiten hat er erhalten.

Schon seine neue Passive macht ihn sehr gefährlich: Stirbt Sion im Kampf, erweckt er sich für eine kurze Zeit selbst wieder zum Leben und erhält dabei einen großen Bonus auf Angriffsschaden, Angriffstempo und Lebensraub. Durch 'Todeswoge' kann er auch sein Lauftempo erhöhen. Zwar läuft sein Leben stätig ab und er stirbt relativ schnell, kann sich aber in Gefechten dank dem Lebensraub noch kurz heilen und so länger durchhalten, bevor er endlich ins Gras beißt.

Als neue Q erwartet uns der 'Dezimierende Schlag', bei dem Sion stehen bleibt und seine Axt schwingt. Je länger ihr den Skill ladet, erhöht sich der Schaden und er schleudert seine Gegner sogar in die Luft. Seine neue W, 'Seelenschmelze', erinnert stark an 'Umarmung des Todes' und hat in etwa den gleichen Effekt. Sion hüllt sich in ein Schild, das explodiert, wenn es abläuft und damit Schaden anrichtet. Man kann das Schild aber auch schon vorher explodieren lassen, wodurch aber die Schadensreduktion verschwindet. Passiv erhöht sich das maximale Leben von Sion, wenn er, während die W aktiv ist, eine Einheit tötet.

Mit seiner neuen E, 'Brüllen des Schlächters', brüllt Sion in eine Richtung und fügt allen getroffenen Gegnern Schaden zu, verlangsamt sie und verringert ihre Rüstung. Auf Dschungelmonster oder Vasallen hat dieser Skill sogar zusätzlich einen Knockback-Effekt, der sie nicht nur zurückwirft, sondern anderen Gegnern Schaden zufügt, wenn sie dabei berühren.

Besonders gefährlich ist Sions neue Ultimative, 'Unaufhaltbarer Ansturm'. Dabei stürmt er in eine Richtung, zertrampelt dabei alle Vasallen auf seinem Weg und hält erst dann an, wenn er gegnerischen Champion trifft oder gegen eine Mauer rennt. Trifft er den Champ, schleudert er ihn in die Luft und fügt der Umgebung Schaden zu. Rennt er gegen eine Mauer betäubt er sich selbst, fügt aber dennoch umstehenden Gegnern Schaden zu. Er kann seinen Ansturm auch selbst abbrechen, wobei der dann auf den Boden schlägt und ebenfalls Flächenschaden anrichtet.

Der neue Sion wird von Riot als eine Art Allround-Talent beschrieben. Auf den Lanes ist er vor allem im frühen Spiel ein sehr gefährlicher Gegner, der aber dank seiner Robustheit auch im Dschungel gut überleben kann. Als natürliche Feinde, die Sion wohl gut im Griff haben werden, zählen die Entwickler Swain, Azir und Lucian. Mehr Details zu seiner neuen Spielweise findet ihr auf der offiziellen Webseite von League of Legends. Auf dem öffentlichen Test-Server kann Sion bereits ausprobiert werden.

News & Videos zu League of Legends

League of Legends: Legends of Runeterra: Einige Kartensets und weitere Modi in Arbeit League of Legends: TFT Mobile und mehr: Diese Inhalte kommen in nächster Zeit auf uns zu League of Legends: Episches Musikvideo läutet 10. Saison ein League of Legends: Riot läutet neue Saison ein und stellt neuen Champ vor League of Legends: Realistische Grafik: Sieht in der Unreal Engine unfassbar gut aus! League of Legends: Mit Ruined King kündigt Riot Forge sein erstes Singleplayer-Spiel an
Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge The Witcher Netflix Serie The Witcher 3 Ciri The Witcher: In Staffel 2 soll Ciri allmählich zu der werden, die wir aus The Witcher 3 kennen Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Alle neuen Fische und Insekten im Juli
PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 MediaMarkt Gaming Angebote Switch Oculus MediaMarkt: Hammer Gaming-Angebote mit Nintendo Switch zum Tiefpreis! Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen PS5 Sony PS5: Enthüllung von Release-Termin & Preis laut Insider an diesem Datum! Spotify Premium Duo Spotify Duo Premium ab sofort für 2-Personen-Haushalte in Deutschland verfügbar GTA Online Western Sovereign am Glücksrad Western Sovereign in GTA Online: Gewinnt die ziviale Version des Polizeimotorrads am Glücksrad MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS