PLAYCENTRAL NEWS Game of Thrones

Game of Thrones: Die unbequeme Wahrheit über die erfolgreichste Serie aller Zeiten

Von Sebastian Riermeier - News vom 23.06.2019 10:00 Uhr
© HBO

Das Urteil

Die Geschworenen stehen auf, das Urteil wird verkündet: Einen einzigen (oder zwei) Schuldigen zu bestrafen ist womöglich keine gute Idee. Ja, David Benioff und D.B. Weiss haben einige schlechte Entscheidungen getroffen, doch aus Boshaftigkeit wird es wohl kaum gewesen sein. Sie sind Serienschreiber, die nach den komplexen Büchern von Martin auf ihr eigenes Können als Drehbuchautoren zurückgreifen mussten.

Weiterhin wuchs durch das große Following der Serie „Game Of Thrones“ zu viel mehr als nur einem Nischenprojekt auf HBO hinaus. Twists, beeindruckende Effekte und Drachen kamen gut an, die Einschaltquoten sprangen wöchentlich auf Rekordzahlen und die Welt konnte nicht genug kriegen von den Dramen und Intrigen aus Westeros. Dass die Serienmacher und das Studio sich dementsprechend danach richteten, ist eine der ältesten Geschichten Hollywoods. Somit sind es nicht nur Weiss und Benioff, sondern auch wir als Zuschauer, die „Game Of Thrones“ zu dem machten, was es heute ist. Trotzdem, das Wissen zu haben, dass Weiss und Benioff „Star Wars“ leiten werden, löst ein mulmiges Gefühl in mir aus.

Leser und interessierte Zuschauer können sich in der Zukunft auf die kommenden Bücher freuen, wenn Martin sie denn je fertigstellt. Im Gegenteil zu vielen Menschen bin ich der Meinung, dass uns der Autor nichts schuldig ist. Kreativer Burnout ist ein wahres Phänomen, und wenn George die letzten zwei Teile nie schreiben wird, ist es sein gutes Recht. Die Spin-offs, über die man in den letzten Wochen immer weniger zu hören kriegte, besitzen eine ebenso unsichere Zukunft. Was auch geschieht, „Game Of Thrones“ ist und bleibt die wohl beste und beeindruckendste Serie aller Zeiten und wird gerade durch ihr historisch schlechtes Finale wahrscheinlich für immer in unseren Gedächtnissen leben.

KOMMENTARE

News & Videos zu Game of Thrones

Game of Thrones-Autor George R.R. Martin nutzt die Corona-Quarantäne zum Schreiben Game of Thrones: House of the Dragon: HBO kündigt Prequel-Serie für 2022 an Game of Thrones: Ein Starbucks-Becher am Set: Endlich ist der wahre Schuldige gefunden Game of Thrones: HBO kündigt neue Prequel-Serie House of the Dragon über die Targaryens an Game of Thrones: Prequel wird eingestellt: Bloodmoon kommt nun doch nicht Game of Thrones: Größte Panne der 8. Staffel fehlt im Free-TV
DualSense: PS5-Controller offiziell vorgestellt, es ist kein DualShock 5 Resident Evil 8 Village? Neue Gerüchte über Europa-Setting und neues Design von Chris Resident Evil 3: So gelangt ihr an die M3-Schrotflinte Hideo Kojima Hideo Kojima möchte, dass ihr euch in die Hosen scheißt
MediaMarkt – Oster-Angebote: Gratisprodukte abstauben! Die Sims 4: Euch erwarten 3 Erweiterungen im nächsten halben Jahr Disney+ lenkt ein: Nach Fan-Protesten wird Die Simpsons-Serie bald im richtigen Bildformat gezeigt Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im März 2020 Jill Valentine im Zug Resident Evil 3: Wie viel Spielzeit benötige ich für einen Durchgang? The Last of Us 2 aus dem PlayStation Store entfernt, Vorbestellungen werden erstattet MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS